Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Freitag, 14. Oktober 2011

Lichtspiel am Burggraben

Am frühen Morgen hängt der Nebel über den Wiesen rund um den Burggraben, meinem Jahresprojekt "In Wandel der Zeit".
Hier grast gerade ein Bulle auf der Wiese.


Auch das Fahrrad ist noch da und ist in Nebel getaucht und das schwarz-weiße Vieh grast im Hintergrund.


Überall hängen in den Büschen und Gräsern Spinnennetze und mit Tau behangen, sieht man wunderschöne Perlenschnüre glitzern.


Eine Stunde später bricht die Sonne durch und es herrscht ein wundervolles Licht am Burggraben.


Der Bulle hat sich ein wenig weiter nach rechts bewegt, wahrscheinlich war dort jetzt saftigeres Gras zu finden.








Kommentare:

  1. Hallo liebe Christa,

    und schon wieder so tolle Fotos, bin hin und weg! Wir hatten noch keinen Frühnebel, deshalb erfreue ich mich jetzt an deinen Fotos.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    LG Vera

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Foto's sind das wieder, ja wir haben auch jetzt immer Frühnebel, müsste mich mal bemühen dann raus zufahren, aber leider bin ich früh meistens zu faul*kicher*
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön, ihr beiden, Vera und Olivia.
    Diese Stelle suche ich auch immer wieder sehr gerne auf.
    Olivia, manchmal fällt es mir dann auch schwer, ganz früh aufzustehen, aber was tut man nicht alles, um solche Fotos zu erhalten. *g*

    Wünsche euch noch einen schönen Restsonntag.

    LG Christa

    AntwortenLöschen