Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 20. Februar 2012

Mauerblümchen

Die Schneeberge im Header mussten jetzt weg, es reicht mit Schnee.....
Beim Spaziergang habe ich heute ganz viele Schneeglöckchen entdeckt, deren Glöckchen schon wundervoll geöffnet waren und dieses Mauerblümchen hatte es mir besonders angetan. :-)


Kommentare:

  1. *lach* und ich dachte, Mauerblümchen wäre eine Blumensorte. Aber scheinbar jedes an der Mauer wachsendes Blümchen (?) Lustig.

    Vielen Dank für deinen witzigen, schönenKommentar. hahahahaha, dann sorge ich bestimmt wieder für Nachschub? Du süßer Frechdachs. ;)
    Allerdings, aber wenn ich das Glück habe, ein Zeichenpad zur Verfügung zu haben, wird das Freistellen einfacher.
    =^.^=
    Ich hoffe, du hattest einen guten Start in die neue Woche :)
    liebe Grüße wieczorama
    Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christa,
    ein schönes Bild, lässt es doch den Frühling ahnen.
    Es lehnt aber noch etwas schützend gegen die Mauer, es ist im sicher doch noch etwas kühl :-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber schön, dass du den Frühling auf deinen Blog lässt liebe Christa :o) ... obwohl soooo viel Schnee gab es dieses Jahr nicht. Für mich hat es allerdings zum Eingewöhnen vollkommen gereicht !!! LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    das Schneeglöckchen kommt vor der Mauer aber auch wunderbar zur Geltung! Ich mag die Glöckchen aus sehr gerne, mit ihrem filigranen grünen Muster - einfach nur schön!

    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christa,

    Schneeglöckchen sprießen natürlich auch bei uns in immer größerer Zahl aus dem Boden. Krokusse genauso. Bei meiner ersten Rennrad-Tour in diesem Jahr ist mir besonders bewußt geworden, wie matt und blass die Natur - vor allem Grasflächen - noch ist. Vieles ist da noch niedergestreckt von der Kälteperiode. Schneeglöckchen sind da die ersten Farbtupfer ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Es wird Frühling aber leider bei uns ist noch keins zu sehen, danke liebe Christa für das schöne Schneeglöckchen!
    Liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  7. Danke euch allen für eure Zeilen. :-)

    Das Schneeglöckchen hatte ich im Vorgarten, an einem Südhang gelegen, aufgenommen. Dort blühen die Frühlingsblumen jedes Jahr einfach früher als anderswo.

    Wieczorama, ein Grafiktablett möchte ich nicht mehr missen, das ist in der Tat echt Gold wert. Kühl war es schon noch, aber sobald dort die Sonnen auf den Boden scheint, öffnen die Frühblüher ihre Blüten. Das Mauerblümchen gefiel mir halt ganz besonders gut.

    Sylvia, Schnee hatten wir in diesem Winter wirklich so gut wie keinen, aber die Kälte hatte es schon in sich. Für dich war das natürlich jetzt ganz ungewöhnlich. *g*

    Dieter, die Natur ist auch bei uns größtenteils noch ganz blass.

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  8. dein neuer Header sieht sooooo schön aus Christa!!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen