Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 24. Mai 2012

Die Fortsetzung, Teil 2

Bevor ihr hier den 2. Teil lest und anschaut, scrollt erst nach unten und schaut euch Teil 1 an. Kommentieren könnt ihr, wenn ihr mögt, dann einfach hier im 2. Teil.

Na, ist das eine Begrüßung? Einfach zauberhaft...

 


Und dann wird noch ordentlich geklappert.


Und noch synchron


Auch hier konnte ich alle einzelnen Begrüßungsschritte festhalten. Sie alle hier zu zeigen, würde den Rahmen sprengen. Aber dieses Schauspiel erleben zu können, ist wirklich etwas Einmaliges! In dieser Art, wie sie das heute machten, machen sie es nicht immer, das war wirklich ein ganz besonderes Schauspiel und ich freue mich, dass ich es mit euch allen teilen kann.

"Meine kleinen Süßen, Mama ist ja wieder da, jetzt kümmere ich mich um euch, versprochen." (Storchenmama steht hinten)


"So, ich mache mich dann mal vom Acker, meine liebe Frau, mir hängt nämlich inzwischen selbst der Magen bis auf die Schuhsohle. Wo gibt es denn ganz besonders leckere Braten?"
"Flieg mal bis ganz an den Rand der abgemähten Wiese, dort, wo das Kornfeld beginnt. Ich glaube, da wirst du fündig werden."


Immer wieder fantastisch anzuschauen, wenn die Störche sich in die Tiefe stürzen.


"Mama, ich habe so einen Hunger, bekommen wir jetzt endlich etwas?"


"Ja, jetzt gibt es erst mal etwas zu futtern für euch drei."


"Ich zuerst....."
"Wer so laut schreit, bekommt zuletzt etwas, mein Kleiner."


"So, liebe Storchenmama, ich muss mich jetzt aber auch auf die Socken machen und dann Abendbrot für uns zubereiten, es ist ja auch schon spät geworden. Machs gut und passt mir alle beide gut auf eure kleinen, süßen Zwerge auf."

"Christa, das sind doch keine Zwerge, sonst hätten sie ja eine Zipfelmütze auf."
"Stimmt auch wieder, aber vielleicht kann ich ja für jeden eine stricken, damit, wenn sie im Spätsommer über die Alpen müssen, nicht an den Ohren frieren."
"Also du hast vielleicht Ideen, aber lustig würden sie damit bestimmt aussehen."



"Also tschüss ihr drei....."

Kommentare:

  1. das sind wieder ganz tolle fotos, christa. es sieht total liebevollaus, wie sich die störche begrüßen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. also so eine herzliche Begrüßung - sowas habe ich noch nie gesehen. So schön dass du uns die Fotos zeigst :-) und wieder so ein netter Text dazu!
    Das Foto mit dem Sturzflug finde ich auch super.
    Also wegen mir könnte die Storchengeschichte noch lange weiter gehen ...

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christa,
    finde ich einzigartig bei dir, solche Bildergeschichten zu erzählen. Das stelle ich mir insgesamt schwierig vor, genau die richtigen Situationen beim Fotgrafieren zu erwischen, um diese danach in den Ablauf einer Geschichte hinein zu bringen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Sie sind einfach reizend, Deine Storchgeschichtlein. Danke, dass Du uns immer teilhaben lässt an dem Werden der Kleinen.
    LG joelsuma

    AntwortenLöschen
  5. So viel Storchenliebe , das ist unglaublich. Diese Bilder berühren mich sehr.
    Danke, dass du so viel Zeit investierst und sie mit uns teilst ♥

    Ein frohes Pfingstfest wünsche ich dir.

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    wie schön diese Bilder von der Storchenfamilie .. begeistert bin und die Zipfelmützen würden bestimmt ihnen gut stehen und bewundert werden von all denen die ihnen beggenen würden *lach*
    Ich wünsche dir ein schönes Pfingsten!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wieder fantastische Bilder! Es ist einfach herrlich mirzuerleben, wie die kleinen sich entwickeln und wie die alten miteinander umgehen. Auch wenn wir hier "nur" die Fotos sehen, kann man das sehr gut nachempfinden, dank deiner witzigen Illustration.

    Schöne Pfingsttage wünsche ich dir und deinen Lieben
    Hans

    AntwortenLöschen
  8. Grandiose Fotos, da müßtest Du ein Fotobuch gestalten.
    Das mit zu erleben ist wirklich einmalig.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir von ganzem Herzen,
    ein wunderbares Pfingstfest, mit vielen Farben
    und erholsamen Augenblicken. Julie

    AntwortenLöschen
  10. wunderbare Momente die Du mit uns teilst Christa..
    total begeistert ist das katerchen..auch von dem was der Text uns erzählt.
    einen lieben Gruß von hier und ein frohes Pfingsfest wünsche ich EUCH

    AntwortenLöschen
  11. Echt genial deine Bilder von den Störchen :-) hier in unserem Vogelpark haben wir auch welche ... erst gestern angeguckt - leider keine Kamera dabei :-(
    Ich wünsche dir ein schönes Pfingst WE
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  12. Der Nachwuchs hat einen dicken Hals. Muhahaha Nein, die Hälse zeigen wie groß die Kleinen schon sind. Mit den Fotos hast du dich jetzt selbst übertroffen, glaube ich, liebe Christa. Die sind unglaublich schön. Synchrone Bewegungen scheinen bei Vögeln wohl etwas zu bedeuten. Bei den Schwänen hatte ich doch neulich auch synchrone Körperhaltungen und Bewegungen aufgenommen. Bei Gelegenheit werde ich mal nachlesen.
    Vielen Dank für deinen tollen Kommentar. Manuell würde ich manchmal auch gerne scharfstellen, aber das geht mit meiner Cam nicht oder ich war bislang zu blöd, um herauszufinden wie. Aber wenn ich mal wieder den Kopf frei habe, kümmere ich mich darum. Neulich beim Aufräumen habe ich erstmal eine Pause gemacht und mit dem Selbstauslöser 'rumprobiert.
    Ich wusste, dass ich den Post bereits kommentiert hatte, deshalb mal etwas Anderes, Dududu hahaha
    Wünsche dir ein frohes Pfingstfest und liebe Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  13. Schon wieder so wunderschöne Fotos, die du uns zeigst. Die Eltern haben wohl rund um die Uhr Arbeit um ihre Kinderlein alle satt zu bekommen. Das ist ja ein Kommen und Gehen dort oben.

    Liebe Christa, sei herzlich gegrüßt und verbringe mit deinen Lieben ein wunderschönes Pfingstfest!

    Vera

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Christa,
    gratulation zu Deiner Storchendoku.. sagenhafte Bildserien..dazu lebhaft und intressant erklärt..
    macht echt Spaß bei Dir zu gucken und zu Lesen...
    schöne Pfingsten
    Grüsse Frank

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    Deine Storchenbilderserie ist einfach ein Genuß. Danke für die schönen Bilder.
    Gib zu, Du hast Dir vis a`vis selbst ein Nest hingestellt, damit Du fast auf Augenhöhe bist zum fotografieren. Jedesmal wenn ich an unserem Storchennest vorbeifahre, denke ich an Dich und frage mich immer, wie Du es schaffst, solch tollen Momente einzufangen.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa, es ist für mich immer so schön, wenn ich deine Storchgeschichte und die tollen Bilder weiter verfolgen kann. Vielen lieben Dank dafür.
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön, liebe Christa...ob Fotos oder deine Worte sind einfach fantastisch....besonders gut gefällt mir die Begrüßung....ganz toll...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen