Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Freitag, 29. Juni 2012

Es hat nicht sollen sein......

Das Glücksschwein stand vor dem Fernseher. Es grunzte schon laut vor sich hin nach den ersten verpatzten Chancen.

Nach dem 2 : 0 für Italien war es ganz wuselig. Wie konnte das passieren?

In der 2. Halbzeit stellte ich es näher an den Fernseher und es sah zunächst glücklicher drein, aber es konnte der Mannschaft dann doch nicht mehr helfen.

Nun denn, ein bisschen Glück gehört immer dazu, aber die Italiener sind einfach unberechenbar im Angriff und damit tat sich unsere Mannschaft sehr, sehr schwer.

Neue Chance, neues Glück dann in 2 Jahren bei der WM!

Liebe Grüße
Christa

Kommentare:

  1. ja - schade schade. Da konnte auch das Glücksschwein nichts mehr daran ändern. Die Italiener waren einfach besser. Tja ... hm ...

    ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  2. Schade, bei uns im Fernsehen haben sie gesagt, dass Deutschland gegen Italien bisher immer den Kürzeren gezogen hat... Was soll's Österreich hat nicht einmal die Quali geschafft :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. ja wirklich schade :-(
    aber nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf (WM)

    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Christa der alte Sepp Herberger hat schon gesagt..der Ball ist rund..auf ein NEUES..
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  5. hallo Christa
    wir waren hier in der taverne und haben alle zusammen das spiel gesehen.Unglaublich war es.Also ich war mir sicher das Deutschland gewinnt,aber das Schicksal hatte was anderes vor.Na ja,der beste gewinnt immer....
    lieben lieben gruss Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,

    mir tut das auch sehr leid. Mir sind die Fußballspieler alle sehr sympatisch und ich hätte es ihnen so gewünscht, dass sie es endlich einmal schaffen. Aber ausgerechnet gestern hat es mit ihrem Spiel nicht so richtig geklappt - schade!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Genau! Deinem letzten Satz kann ich nur zustimmen!

    Und das arme Schwein ;-) bitte einmal lieb anstupsen ...

    vom
    Tiger
    =^.^= ,mit Liebgruß!

    AntwortenLöschen
  8. Nicht verzagen, in zwei Jahren werden wir bestimmt Weltmeister, aber dafür müßten wir etwas besser spielen...oder??

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ja, dann das nächste mal wirds bestimmt klappen,veilleicht stellst du dann 3 Glücksschweine auf , gell Christa ;-))
    Ein tolles Weekend
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  10. Aber schad ist es schon! :(((
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Ach meno, ich bin heute noch ganz traurig, schon nach dem ersten Tor bekam ich schon so ein komisches Gefühl im Bauch, aber was soll's der Bessere soll eben gewinnen, aber schade ist es eben doch, so ein Mist aber auch wieder!!!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße, Olivia

    AntwortenLöschen
  12. Ja, schade, daß es nicht geklappt hat, wo der Dominik doch so ein schönes Glücksschweinchen gebastelt hat.
    Deutschland war gut, aber Italien war mal wieder besser. Pech! Ich drücke den Italienern jetzt die Daumen fürs Finale!

    Ich finde es blöd, wie manche Journalisten jetzt wieder an der Mannschaft bzw. an einzelnen Spielern herumnörgeln. Wir sollten stolz darauf sein, daß die DFB 11 das Halbfinale erreicht hatt! Gewisse Mitfavoriten haben ja nicht einmal die Gruppenspiele überstanden!!
    Bald geht die Quali für die WM 2014 los. Freuen wir uns darauf!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke auch die Daumen für Italien und habe mal mutig 3:2 getippt. :-)

      LG Christa

      Löschen
  13. hi christa,
    ich fühle mit dir........tja es sollte nicht sein und ehrlich, die tifosi waren um das eine tor einfach besser.......die vorzeichen mit dem großen getöne der medien waren nicht gut, wer soll UNS noch stoppen......wir haben es gesehen.
    aber die jüngste mannschaft wird in 2 jahren reifer sein...dann gehts auf ein neues
    liebe grüpße aus dem 36° heißen innsbruck
    maria

    AntwortenLöschen
  14. Maria, ganz so heiß ist es bei uns nicht, aber 30° C haben wir auch und es wird gerade wieder sehr schwül.

    Ja, es ist wirklich schade, dass unsere Mannschaft es nicht geschafft hat und was die Medien gerade daraus machen, finde ich auch nicht prickelnd, indem man nun jeden Spieler niedermacht.

    Sicher, sie hätten mehr draus machen können und ein wenig mehr Leidenschaft hätte man sich gewünscht.
    Ich denke mal, da waren viele Köpfe einfach blockiert und der Druck enorm, es nun endlich mal wahr zu machen, Italien in einem Pflichtspiel zu schlagen.

    Aber egal, sie werden daraus lernen und in 2 Jahren sieht es vielleicht ganz anders aus.
    So viele Mannschaften haben nicht mal die Qualifikation geschafft und dann kann man schon stolz sein, es doch bis ins Halbfinale geschafft zu haben. Da stimme ich Hans voll und ganz zu.

    LG Christa

    AntwortenLöschen