Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 12. September 2012

Das Loch_01

In meinem letzten Post zeigte ich euch ein mit Wasser gefülltes Loch und fragte euch, was das denn sei, bzw. was daraus entstehen könnte/würde.
Sabine meinte, das sähe aus wie Kiesabbau und Baggersee. Nun, ein Bagger war da.



Kies ist auch vorhanden und das ist vielleicht sogar das Fahrzeug des Baggerführers.



Heidi meinte: könnte natürlich auch ein Fossilienklopfplatz werden *g* oder ein Landeplatz für ein UFO ... oder die unterirdische Startbahn für ein Raumschiff ... oder ein Badesee für das Ungeheuer von Loch Ness (will ja auch mal Urlaub machen)

Da ist etwas Rotes in der Mitte im Wasser, vielleicht schaut da das unterirdische Raumschiff heraus?



Wir haben den 29.07.12 und dieses Foto ist das Original aus meinem letzten Post. Ich hatte hier Dominiks Ball, mit dem er am Wochenende ein paar Blümchen bei uns abschoss, aber nicht in das Loch schoss, das habt ihr erkannt, eingefügt und ich hätte ihn in der Tat ein klein wenig kleiner machen sollen, aber ganz so groß ist das  Loch gar nicht, wie man zunächst vermutet, die Perspektive täuscht hier etwas.

Wir machen nun einen Sprung zum 02.09.12, der See ist verschwunden und jetzt entsteht hier in der Tat ein UFO. *g*



 Am 09.09.12 nimmt das Verwirrspiel zu.




Das UFO dehnt sich aus und wie es scheint, soll es sehr, sehr stabil werden.



 Über diesen Steg kann man es betreten.



Dann gehen wir doch einfach mal drauf, wer hat Mut? Vielleicht wollt ihr ja auch ein wenig mit an der Kontruktion bauen. Liegt ja noch genügend Zeug herum, um das UFO weiter zu stabilisieren. *g*



Bleibt wohl immer noch die Frage: was wird das hier? Aber ihr seid ja alle schlau und habt bestimmt so eine Ahnung. Dass ich gerne auf Baustellen herumturne, das habt ihr ja schon erkannt. *g*

Kommentare:

  1. Aha, nun nimmt es Gestalt an! Ich hab mich gestern nicht festlegen können, liebe Christa. Von Amphitheater bis UFO-Landeplatz und Abenteuerspielplatz oder sowas habe ich gedacht; nun denke ich, dass es ein Fußballstadion wird?
    Aber du sagst es wird nicht groß - vielleicht für einen Zweitligisten?
    Hach... ich bin gespannt!

    Einen schönen Tag wünsche ich dir!
    Liebe Grüße, viella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, viella, es könnte wirklich alles werden von dem, was du hier aufführst.
      Ich glaube, den Kickern wäre das Stadion aber dann doch definitv zu kleine. Ach ja, es könnte eins für Gartenzwerge werden. *g*

      LG Christa

      Löschen
  2. Meine liebe Christa
    Eine Sportarena vielleicht oder ein Aussichtsturm...
    Lassen wir uns überraschen. Ganz schön spannend auf so Baustellen.

    Hab einen schönen Tag und sei ♥ lich gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf Baustellen ist es in der Tat immer spannend, Angelika.
      Sportarena für Schlümpfe, die sind so schön klein, das würde gehen. Aussichtsturm, das könnte es auch werden, da kann man von oben so schön gucken. :-)
      Müssen wir noch ein bisschen warten, bis wir sehen, ob es das werden wird.

      LG Christa

      Löschen
  3. Durch die runde Form würde ich nun auch auf ene Arena oder einen Turm schliessen. Vielleicht isses ja aber auch der Anfang eines neuen Bankgebäudes oder Hotels...dank Architektur ist ja alles Möglich.

    Jedenfalls weiß ich schon dass du sicherlich am Ball bleiben wirst und die ersten Fotos mit Betonmischern sicherlich auch zeigen wirst :-)

    Tollen Tag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Runde bringt euch alle auf die gleichen Ideen, würde mir ja auch so gehen. Manchmal ist aber auch etwas rund und wird später eckig.
      Wir werden sehen, ob hier mal Menschen arbeiten oder wohnen werden.

      Die Betonmischer werden bestimmt anrollen hier im Blog, liebe Nova. :-)

      LG Christa

      Löschen
  4. Liebe Christa
    irgend eine Halle.Oder noch eine Brücke.
    Bin schon gespannt was es ist.Vielleicht hast Du etwas versteckt in einer Trickkiste*lach*
    Liebe Grüße Christa R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brückengeschädigt war ich erst und eine kleine habt ihr auf der Baustelle ja hier auch gesehen, aber ob das eine große werden wird, ich weiß nicht....grübel, weit und breit kein Wasser zu sehen.
      Vielleicht greife ich ja doch noch in die Trickkiste. *g*

      LG Christa

      Löschen
  5. Du bist gern auf Baustellen, genau wie mein Herr Süßfrosch! ;-)))
    Ja, und nun sollen _wir_ wissen, was da gebaut wird???? Wo es doch 500 Baustellen in Deinem Umfeld gibt! Hundert davon vielleicht in rund....
    mmmmmh, ich weiß nur eins: Deine Bilder sind schön, mein fave ist Nr.6

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, Herr Süßfrosch hätte bei uns zur Zeit seine Freude, am Nachbarhaus steht ein großer Kran, da wird ein Dach neu gedeckt, da geht es richtig und er hätte den ganzen Tag über viel zu gucken.
      Wie, wo, was.....so viele Baustellen gibt es in meinem Umfeld, muss doch direkt mal zählen gehen. *g*
      Um Fave 6 machen zu können, musste ich mich zwischen die Stäbe mischen. Zum Glück habe ich aus dem Irrgarten wieder herausgefunden. *g*

      LG Christa

      Löschen
  6. Ooooh, da bin ich ja total gespannt, was da draus wird! Es wird bestimmt etwas sehr massives, bei der Menge Baustahl, die da verbaut wird.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Hannelore, ich gehe auch davon aus, dass es stabil werden wird, hoffe es zumindest. :-)

      LG Christa

      Löschen
  7. Langsam glaube ich schon, das du einen Draht zu den Bauwerken hast und Architektin bist, aber was mich sehr erstaunt, sind deine tollen Fotos dazu.Niemand kommt doch so einfach an eine große Baustelle und wenn ich die vielen Bewehrungen darin sehe, dann muß es etwas sein, das massig viel aushält, aber bestimmt kein Sportstadion, nee irgendetwas mit Wasser. Fundament wurde auch nicht gegossen und ich kann auch keine Rohre erkennen.
    Jetzt bin ich ratlos, werde am Abend meinen Fachmann befragen...hähä....!!

    LG Mathilda ♥.....gefällt dir schwarz auch besser?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag doch, ich turne gerne auf Baustellen herum. Nee, Architektin bin ich definitiv nicht, aber ich komme nicht umhin, Wege zu suchen, um einfach nahe heranzukommen. Manchmal muss ich mich da ziemlich klein machen....lach.
      An Sportstadion glaube ich auch nicht, dafür ist es viel zu klein, ihr habt euch von der Perspektive des 3. Fotos von oben täuschen lassen. Das Loch ist schon groß, aber doch wieder nicht ganz so groß.
      Frag mal deinen Fachmann, vielleicht weiß er es ja. :-)

      Ja, schwarz ist einfach besser, das Gelborange war doch zu knallig.

      LG Christa

      Löschen
  8. Könnte es ein Lager für Rohöl werden... oder für Brennstäbe...
    ich weiss es nicht bin aber sehr gespannt :-)

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boaaaaah, wenn das ein Lager für Brennstäbe gibt, dann laufe ich Ammok und Rohöl will ich hier auch nicht unbedingt haben.
      Schau mer mal, wie sich das noch entwickelt, Elisabeth :-)

      LG Christa

      Löschen
  9. So, mein Fachmann sitz neben mir und sagt, dass die Bewehrung für ein Rundfundament dargestellt ist.
    Es fehlt noch der Beton, daher die vielen Bewhrungen.
    Es entsteht ein Stahlbetonfundament, wahrscheinlich für einen TURM!!!

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, der Fachmann ist jetzt da. Der Fachmann ist gut, ja doch, sag ihm mal, er hat das saustark erkannt.
      Mal sehen, ob er Recht behält und ob es wirklich ein Turm wird. Aber es gibt so viele Türme, vielleicht ein Glockenturm, damit ich bei Novas Glockenturm-Projekt mitmachen kann. :-)

      LG Christa

      Löschen
    2. Hihi, bestimmt kein Glockenturm.

      Schönen Abend dir ♥ und ich bin arg gespannt!!

      Löschen
  10. Auf jeden Fall wird es etwas Geschlossenes. Ein turm könnte hinkommen. Vielleicht ein Fernsehturm? Oder ein Aussichtsturm? Oder was?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa, irgendwie sieht mir das nach einem Staudamm aus, aber dazu scheint das Wasser zu fehlen. Wann gibt es die Lösung? :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lösung, Kathrin, hat jetzt ein kluger Kopf hier genannt, aber erst nach deinem Kommentar. :-)

      LG Christa

      Löschen
  12. also bei uns gibt es ein rundes Einkaufszentrum mit mehreren Stockwerken unter und über der Erde ... wobei ... eine Enterprise-Station würde mir schon auch gefallen ... ;-)
    Ich finde dein Baustellen-Herumturnen sehr interessant. Hat was ansteckendes an sich *g*.
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Enterprise-Station, die würde mir auch gefallen, Heidi. :-)

      LG Christa

      Löschen
  13. Bei deinem ersten Post habe ich auch noch an eine Kiesgrube geglaubt.

    Aber ungeachtet einiger vorangegangener Kommentare in Richtung Turm, denke ich jetzt an ein Fundament für eine Windkraftanlage.

    LG Hans



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du wirklich, Hans, das wird eine Windkraftanlage????
      Sieht das so aus???

      Schau mer mal. :-)

      LG Christa

      Löschen
  14. Oh...das gibt ein riesen Ufo Christa...pass auf ,bald hebt es ab ,such dir ein schönes Plätzchen aus und du siehst die Erde bestimmt von oben,lach ;-))))
    Kannst mir dann in diesem Raumschiff zuwinken ,gell !!!
    Also, nun wisst ihr alle was es ist !!!
    Herzliche Grüsse
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die UFOS sind schon unterwegs, Margrit. *g*

      LG Christa

      Löschen
  15. Ist ja eine riesen Baustelle, das wird bestimmt mal eine ganz tolle Arena, oder?
    Liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmmm, Olivia, lass dich überraschen. :-)

      LG Christa

      Löschen
  16. Hallo Christa,

    ja die Baustelle ist riesig und ich kann mir nicht vorstellen, was daraus werden könnte? Das Bild mit dem großen braunen "See" sieht aus wie ein Vulkan :) sehr gut erfasst!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe nur, der Vulkan wird nicht ausbrechen, wenn ich da herumturne. *g*

      LG Christa

      Löschen
  17. Hab mal ein bissel geschaut...der Fachmann ist gerade nicht da und holt in letzter Zeit Baugenehmigugen für gewisse Projekte ein, die aber dann von besonderen Firmen gebaut werden und da könnte es doch folgendes sein:

    http://www.3sat.de/mediathek/?display=1&mode=play&obj=16222

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  18. Ja, Mathilda, habe es im neuen post aufgelöst und Hans hat es hier auch schon erkannt, ein Windrad wird gebaut und auch wir bekommen mit dem 8. einen Riesen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Ist ja wieder sehr spannend, was du uns hier zeigst. Was du aber auch so alles entdeckst - super.
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen