Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 5. November 2012

Hellas Montagsmaler_16 Pilz

In dieser Woche wollte Hella, dass wir in die Pilze gehen. Also, ich bin gespannt, ob wir ein Süppchen kochen können oder ob die Montagsmaler nur Giftpilz eingesammelt haben. *g*

Den Anfang macht Dominik. "Mein lieber Dominik, der wandert definitiv nicht in die Suppe, den lassen wir lieber mal dort stehen, wo er sich mit Sicherheit auch wohl fühlt." :-)
Dominik hat das Grafikprogramm aktiviert und gemalt.

Liliana zeigt eine einen futuristischen Pilz in Neonfarben, der kommt auch nicht in die Suppe. *g*
"Liliana, den müssen wir an ein Lampenstudio schicken, der macht sich wunderbar als moderne Lampe."


An meinem Pilz wird man sich die Zähne ausbeißen. *g*
Hat jemand auch noch einen Stopfpilz im Nähkasten. Stopft ihr eigentlich noch? Da werden Erinnerungen an meine Kindheit bei mir wach. Strumpfhosen waren früher sehr teuer und ich wollte immer nur die mit dem Entchen anziehen, weil die so kuschelig weich waren, aber beim Rollschuhfahren waren steile Straßen für mich oft nicht steil genug und ich drückte auch so manchen Sturz dabei und wie oft war ruckzu ein großes Loch im Kniebereich der Strumpfhose, was meine Mutter fein säuberlich stopfte. Gestopfte Strumpfhosen waren bei mir an der Tagesordnung. *g*
Heute stopfen junge Frauen wohl kaum noch. Alles, was Loch hat, wandert in die Mülltonne oder irre ich mich etwa? Also, wer sich üben will im Nähen oder Stopfen....bitteschön !


Das Nadelkissen fertigte ich mal im Rahmen einer Lektion bei PhotoshopDesign an.

Aber wenigstens ein Pilz soll heute doch in die Suppe wandern und ich habe mich mal an einem Steinpilz versucht.


Wie in jeder Woche könnt ihr weitere Pilze in Hellas Galerie bestaunen.






Kommentare:

  1. Soooo viele Pilze auf einmal, na da haben sich die Künstler wieder alles ins Zeug gelegt ;-)

    Schön geworden sind sie und ja, ich hab noch so einen Stopfpilz und hin und wieder kommt er auch noch zum Einsatz^^ Da kann man heute noch danke an gute Handarbeitslehrerinnen sagen ;-)

    ...und vom Steinpilz hätte ich gerne ein lecker Süppchen, gelle *fg*

    Tollen Wochenstart und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. nah IHR habt ja NEU voll zugeschlagen..toll

    so einen Stopfpilz schwirrt hier auch rum..aber nur der HUT ist da...

    LG vom katerchen der einen tollen Montag wünscht

    AntwortenLöschen
  3. Da habt ihr wieder toll gemalt . Der Fliegenpilz ist spitze ,
    der Lampenpilz sehr modern , den Stopfpilz hat meine Mama auch noch gehabt und deine Steinpilze sehen lecker aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christa,
    ist schon erstaunlich, was man mit den Grafik-Programmen alles zaubern kann. Der Steinpilz sieht richtig wie gemalt aus. Ich habe mich (noch) nie mit den Grafikprogrammen beschäftigt.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christa!
    Du hast mir gar nicht Bescheid gegeben, dass hier so prachtvolle und grandiose Pilz-Beiträge auf mich warten! Da bin aber froh sie gefunden zu haben - die GALERIE heute ohne eure Bilder geht gar nicht, ein Pilz ist schöner als der Andere.
    Dominik und Liliana werden immer kreativer und es ist eine Freude die wunderbaren Werke einzusammeln! DANKE SCHÖN!!!

    Am 12.11. heißt es: Mal mir... ein PFERD!

    ♥liche Grüße :-*
    Hella

    AntwortenLöschen
  6. eine wunderbare auswahl von pilzen hast du hier, ich kann mich gar nicht entscheiden welcher der schönste ist....jeder hat was ich find sie klasse!!! ALLE!
    liebe grüsse von brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolle Pilze liebe Christa
    Glückwunsch an die Künstler, einer schöner als der andere
    An einen Stopfpilz erinnere ich mich gut, gehöre auch zu der Generation, die noch Stopfen kann. Gute Strümpfe stopfe ich auch noch.

    Liebe Wochenstartgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Da hast Du ja eine ansehnliche Pilzsammlung zu bieten, für jeden Geschmack etwas dabei. Die Steinpilze sind super!!!
    Ich stopf nicht mehr. Da wir selbstgestrickte Strümpfe tragen wird, wenn sich eine dünne Stelle andeutet, aufgeribbelt und eine neue Spitze gestrickt.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Eure kleine feine Pilzgalerie kann sich echt sehen lassen, und die Idee mit dem Stopfpilz ist sehr originell! Stopfen tue ich selten, aber an den teuren Marken-Winter-Socken schon noch gelegentlich, denn Herrn Brummels Socken werden ziemlich strapaziert.

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Ganz tolle Pilze liebe Christa, eine schöne Galerie.
    Wünsche dir eine schöne Woche und liebe Grüße von Olivia

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön deine Pilze und da smti dem Stopfpilz da shabe ich früher auch noch gemacht bei den Kindern, Strumpfhosen die konnte man dann länger den Kindern tragen lassen, heute habe ich keinen mehr!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  12. Die kleinen Künstler werden immer besser, das habt ihr wieder toll gemacht und die Idee mit den Lampen ist gar nicht so schlecht :)

    Da ich schlecht sehe, stopfe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Aber meine Knie trugen den ganzen Sommer über immer dicke Krusten, die gar nicht mehr abheilen konnten, erst zum Winter hin, wenn die Rollschuhsaison vorbei war.
    Deine Steinpilze komme ich gelegentlich mal mopsen, für ein leckeres Süppchen, die sehen nämlich ausgesprochen lecker aus.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir

    Arti

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Christa
    da hast du und deine Helfer uns aber wieder tolle Bilder mitgebracht.
    Alles dabei, Giftpilz, Lampe, Stopfpilz und einen zum futtern, super.
    Mit dem Stopfen hast du Recht, ich gebe zu ich stopfe auch nicht mehr :-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Stopfpilz hatte noch meine Oma. Eine wunderbare Kindheitserinnerung.

    Steinpilze liebe ich, also essenstechnisch. Sie zu sammeln würde ich mich nicht trauen. Dei beiden Kids haben aber auch wunderbare Bilder gezeichnet.

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Klopf, klopf.... darf ich eintreten?
    Boah... ihr seid ja eine coole Truppe!
    Wieder einmal "wunderschöne" Bilder... ich weiß gar nicht, wo ich zuerst hingucken soll!
    Den Stopfpilz kenne ich noch aus Kindertagen... lach... den hatte ich als Kind immer versucht einzupflanzen!
    Ich wünsche noch eine schöne Woche...
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Was für schöne Kunstwerke allesamt, aber dann doch den Steinpilz, darauf hätte ich jetzt aber....Appetit *g*.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  17. Boah, da weiß man ja gar nicht, wo man zuerst staunen soll! Und die Pilzlampe ... einfach genial! ♥♥♥

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Dann gratuliere ich Dominik mal ganz herzlich zu diesem tollen Bild mit dem roten Pilzdach und den schönen farbigen Herbstblätter aber auch die "Lampe" von Liliana ist ganz toll heraus gekommen. Der Steinpilz mit dem grünen Hintergrund sieht sehr malerisch aus und einen Stopfpilz hatte ich mal in meinen Kindertagen soweit ich mich erinnere...

    Ein gute Woche und herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Danke für die ganzen Kommentare! B-)
    Wir haben uns sehr darüber gefreut!:-[

    Vielen Dank!!!!! :-*


    Dominik und Liliana :-)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo ihr drei tollen Künstler. Ich bin ja echt erstaunt was du Dominik und du Liliana uns hier zeigt. Ihr habt ganz tolle Pilze gezeichnet und eure Oma muss echt aufpassen;-) Ja liebe Christa auch deine Pilze sind dir wieder hervorragend gelungen. Diesen Stopfpilz hab ich auch noch und ich verwende ihn auch noch:-) Tolle Idee ihn zu zeichnen. Das zweite Bild schaut aus als stündest du du im Wald und willst grad Pilze sammeln. So echt...das ist der Wahnsinn. Tolle Arbeiten...alle drei!!!!

    Liebe Abendgrüße und eine schöne Woche für euch alle
    Die Jurika

    AntwortenLöschen
  21. Also da staune ich nur so!
    Bei euren Pilzen ist ja alles vorhanden: der leuchtende Herbst, schöne Pilze in allen Variationen …. In Natur und in Abstakt. Ihr seid wirklich ein sehr kreatives Mal-Team.
    Und ich kann euch zu euren Bildern nur gratulieren. Alle eure Bilder sind Klasse!
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Ich freue mich ganz doll, dass euch die Bilder gefallen haben und bedanke mich bei euch allen für eure lieben Zeilen. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  23. ach, ich musste doch jetzt ein wenig schmunzeln, als ich den Stopfpilz sah. Er erinnert mich sehr an meine Kinderzeit, wenn meine Mutter das Ding aus der Nähkiste holte. Doch, stopfen kann ich noch - das haben wir ausgiebig in der Schule im Handarbeitsunterricht gelernt :-) Dein Bild zu dem Thema ist einfach klasse.
    Die Bilder deiner Enkel sind wunderbar geworden - sehr ideenreich und prima präsentiert.
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen