Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 15. November 2012

Neuer Blog-Hintergrund

Einige von euch haben es heute bemerkt, dass ich meinen Hintergrund in ein dunkles Grau verwandelt hatte. Die Farben kommen zwar auf einem dunklen Hintergrund gut zur Geltung, aber so ganz glücklich war ich damit doch nicht.

Den bisherigen Shabby-Look war ich auch langsam leid, ganz verrückt soll der Hintergrund auch nicht werden, das lenkt zu sehr von den Fotos ab, die eigentlich schon mehr in den Vordergrund rücken sollen.

Trendy ist natürlich auch, alles in Weiß zu gestalten, aber ich bin mir einfach noch nicht sicher, wie es werden soll.

Wie findet ihr denn die jetzige Version?

Klar, es ist mein Blog und in erster Linie muss es ja mir gefallen, aber eure Meinungen finde ich schon wichtig, schließlich sollt ihr euch hier ja auch ein wenig wohl fühlen. :-)

Also, heraus mit eueren Meinungen.

Liebe Grüße
Christa

Kommentare:

  1. Ich mag´s ja eher bunt... knallig.... und wenn´s geht Erdfarben!
    Aber alles "Geschmackssache!"
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also "DAS" grau war aber gestern noch nicht da...!?
      LG

      Löschen
    2. GiTo, jetzt ist das Verwirrspiel wohl perfekt.
      Ich hatte heute Morgen mal wieder einen Versuch mit Grau gestartet, dann kam mir aber ein Termin dazwischen und ich musste mit dem Puzzeln hier aufhören.

      Also nicht wundern, wenn hier weitere Versuche gestartet werden.

      Knallig wird es auf keinen Fall werden, weil ich eher für dezentere Farben bin.

      Auf anderen Blogs passen aber auch Knallfarben durchaus. :-)

      LG Christa

      Löschen
  2. Kommt mir bekannt vor *hihi*...den hatte ich vor meinem jetzigen Hintergrund, und das seeeehr lange. Was ich hier schade finde ist, dass man die Mitte und den Berg nicht erkennen kann, also den Mittelpunkt des Hintergrundes. Kommt aber wahrscheinlich daher weil ich das Bild im Ganzen kenne.

    Farblich finde ich persönlich ihn etwas zu hell, gerade weil deine Mitte auch weiß ist, und da habe ich die alten Hintergründe nie ablenkend gefunden. Deine Fotos sind immer ins Auge gestochen^^

    Nur, was ich persönlich absolut kitschig finde wäre ein blink-blink und Glitzer...die Zeiten sind lange vorbei und in meinen Augen störend.

    Liebe Grüssle und einen schönen Tag
    Nova



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung, Nova.
      Hach ja, ich hätte den alten Hintergrund wohl doch lassen sollen. Mal sehen, was mir noch einfällt.

      Neee, Glitzer auf keinen Fall, so etwas störte mich schon immer.

      LG Christa

      Löschen
  3. Hallo Christa,

    farblich kann ich mich Nova nur anschliessen. Ein etwas stäkerer Kontrast des äusseren Hintergrunds würde vielleicht besser betonen.

    Viele Grüße und einen schönen Tag noch.
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtfalke, mit dem Foto im Hintergrund und der eigentliche Blogfarbe bin ich noch nicht glücklich.

      Ich bastele weiter. :-)

      LG Christa

      Löschen
  4. Hallo liebe Christa
    Mir würde ein leicht farbiger Hintergrund besser zum Gesamtbild gefallen.
    Deinen Header finde ich sehr schön.
    Das weiss ist sehr hart.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Bloghintergrund war zu hart zu den Cremefarben des Fotos im Hintergrund.

      Mal sehen, wie es am Ende aussehen wird.

      LG Christa

      Löschen
  5. für mich ist WEITE in dem Hintergrund Christa..und er GEFÄLLT sehr
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katerchen, aber ich bin nicht wirklich happy mit dem Foto. :(

      LG Christa

      Löschen
  6. Liebe Christa,
    ich habe einen 23-Zoll-Bildschirm und da sehe ich in der Mitte ca. 25 cm Deinen Blog und rechts und links jeweils ca. 13 cm (wobei das Bild den Monitor nicht ausfüllt)das sicher wunderschöne Foto. Davon würde ich gerne mehr sehen. Also anders gesagt, mir würde ein zart gemusterter Hintergrund besser gefallen. Das weiß des eigentlichen Blogs ist mir auch etwas zu hart. Zumal ich weiß, dass Fotos auf dunklem HG einfach besser wirken.
    Aber es muss Dir gefallen und schließlich zählt der Inhalt, der mir sehr gut gefällt :-)
    LG von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marion,

      ich habe einen 27" Monitor, also recht groß und da wirkt das Foto total anders, als wenn ich meinem Blog auf dem Laptop mit 17" aufrufe.
      Es stimmt, das Foto verlief horizontal nicht über die gesamte Monitorbreite, was mir gestern Abend gar nicht mehr auffiel.

      Freut mich, dass dir der Inhalt gefällt.

      Ich bastele mal weiter. :-9

      LG Christa

      Löschen
  7. Juhuu liebe Christa..
    Wahrscheinlich springe ich jetzt wieder in den Fettnapf, aber ich finde, Du bist so eine Kreative Frau und sooo Vielseitig,da erscheint mir das etwas "farblos" in Schrift und Hintergrund... Ich kann DICH darin nicht wiedererkennen...Außer in dem Header natürlich ;0)...Wie immer Fantastisch!!
    So bin schnell weg...
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja,

      hier springt keiner in den Fettnapf, wäre ja noch schöner. Mir sind all eure Meinungen wichtig.

      Dann muss ich mir jetzt für dich ja etwas ganz Kreatives überlegen. *g*

      Schau mer mal....

      LG Christa

      Löschen
  8. ich denke das ist halt geschmacksache - dem einen gefällt den anderen weniger hauptsache, die gefällt es.

    den dunklen HG finde ich z.B. sehr edel zum herbstbild oben.
    wenn du das dann irgendwann wieder änderst weiß ich nicht wie es mit einem anderen bild wirkt.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gabi, farbenfrohe Fotos wirken auf dunklem Hintergrund wunderschön, wohingegen S/W-Fotos auf Weiß edel wirken.

      Ich glaube, ich muss einen Kompromiss finden, wieder zurück zum Shabby-Look. *g*

      LG Christa

      Löschen
  9. Wenn man Wert auf Präsentation von Fotos legt, bevorzuge ich Hintergründe, die nicht ablenken. Reines Weiß oder schwarz passt nicht immer. Dunkles Grau wie hier oder leicht abgetöntes Weiß, ggf. auch eine zarte Struktur wäre meine Wahl. Aber das ist - wie alles - eine Frage des persönlichen Empfindens :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich auch so, Christiane, der Hintergrund soll nicht von den Fotos ablenken und beim cremefarbenen Foto als Hintergrund, was bis heute Morgen hier zu sehen war, lenkte das Foto sehr stark ab, zumindest empfand ich es so.

      Danke dir für deine Meinung. :-)

      LG Christa

      Löschen
  10. Ich finde das grau etwas zu dunkel. Mich würde mal interessieren wie das organge zu weiß aussieht, denn die orangefarbenden links würde ich auf jeden fall behalten.
    Ich suche mir immer diverese Farben aus dem Netz wie z.B. bei colorhexa.com. Die seite liebe ich weil dort auch immer abstufungen gezeigt werden und ich so viel bessere anregungen bekomme.
    Bin gespannt in welche richtung du dich entwickeln wirst oder ob das design so bleibt.

    Liebe Grüße von der Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatjana, du meinst also, den äußeren Hintergrund in Orange gestalten, den eigentlichen Bloghintergrund in Weiß und die Links in Orange beibehalten.
      Boaaaah, Orange als Hintergrund ist schon heftig oder. Ich probiere es mal.

      LG Christa und vielen Dank für deine Meinung.

      Löschen
  11. Mach den Hintergrund am besten etwas heller. Weiss/creme dürfte gut aussehen ;)

    AntwortenLöschen
  12. Ich werde weiter basteln und danke dir für deinen Vorschlag/Meinung. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt der dunkelgraue Hintergrund sehr gut. Ich finde, so kommen deine superguten Fotos besser zur Geltung. Vielleicht rechts und links noch eine Spur heller...

    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag dieses Grau, es strahlt so eine Ruhe aus. Und Dein Headerbild wirkt dadurch unglaublich warm.
    Richtig schön!

    Herzliche Grüße, Jo

    AntwortenLöschen
  15. Novembergrau finde ich nicht so toll, weiß oder schwarz wäre ideal, besser noch creme oder täglich wechseln *g*.
    Finde ich auch immer schwierig und bei mir werde ich nicht wechseln, bleibe bei schwarz.
    Ich bin gespannt, kenne aber deinen guten Geschmack.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  16. Ich sag euch nur.....wer die Qual hat, hat die Wahl. *g*

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  17. also ich finde den Hintergrund so sehr gut. Mir gefällt es auch , wenn der Hintergrund nicht von deinen posts ablenkt. Deine Bilder und Texte sind ja das was ins Auge fallen soll. Ob es unbedingt grau sein muss? da probierst du bestimmt noch gerne herum ;-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  18. also ich finde den Hintergrund sehr gut - die Bilder kommen gut zur Wirkung und darauf sollte ja das Hauptaugenmerk liegen. Es muss ja nicht immer gemustert sein.
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christa, hast du schon mal versucht, die Farben zu tauschen, die dunklere vom Außenteil nach innen zu nehmen und umgekehrt. Beide Farben finde ich aber prima.
    Ich hab mal vor Jahren gelesen, dass die Digitalkünstler für ihre Bilder einen grauen Hintergrund wählen...nicht zu hell, weil da die Bilder am besten zur Geltung kommen....naja, aber trotzdem hat jeder noch seinen eigenen Geschmack und sollte den auch zeigen.
    Ich ändere auch immer sehr gerne auf meinem Blog...probiere Dies und Jenes aus. Es ist fast so, wie das Möbelumstellen und das Umdekorieren in der Wohnung...was ich ja leidenschaftlich gerne tue :))
    Herzliche Grüße, Lollo

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christa, danke für deinen Kommentar in meinem Blog. Ich habe die Schrift nochmal geändert ;-) wohl nicht zum letztenmal... und bin froh über deine Stellungnahme.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen