Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 29. Dezember 2012

Spaziergang

Das schöne Wetter heute lockte uns hinaus in die Natur, die Temperaturen sind wirklich frühlingshaft.
Unser Storchenhorst steht unter Wasser, die Störche würden jetzt nasse Füße bekommen. Der Fluss Nidder überschwemmt die Wiesen. Wenn es jetzt frieren würde, könnte man wieder herrlich Schlittschuh laufen.


Wir kommen an unserem kleinen feinen Schloss vorbei und auch die Wiesen davor stehen unter Wasser. Die Nidder befindet sich aber erst hinter dem letzten Grünstreifen. Dominik muss natürlich mal testen, wie tief dort hinten das Wasser ist. :-)


Das folgende Foto habe ich gestern gemacht und man sieht, wie an der Spiegelung, wie glatt das Wasser gestern war, aber es war auch sehr trübe.


Wir fahren ein Stück weiter und laufen durch ein Naturschutzgebiet, die Bornwiesen und, und, und....
Ich fasse es nicht, was meine Augen hinten im Bild entdecken. Kann doch nicht sein!!!! Seht ihr auch, was ich sehe?

Andere Position suchen


Habt ihr die zwei Punkte auf dem Grünstreifen hinten entdeckt?
Ich zoome den linken mal näher heran.


Hurra! Im Ortsteil Büdesheim ist der erste Storch eingetroffen. Herzlich willkommen, mein Lieber und ich hoffe, dein Partner trifft auch bald ein.
Lange war er jetzt nicht weg, gerade mal drei Monate. Wenn es jetzt noch einen langen und kalten Winter gibt, das wäre dann sehr bitter. Der Punkt rechts von ihm auf dem vorletzten Bild, das war ein Graureiher.

Kommentare:

  1. Tolle Fotos und der blaue Himmel lässt die Natur dann richtig schön wirken. Selbst die überschwemmten Wiesen haben ihren Reiz^^

    Auf dem zeiten Foto konnte ich den Punkt erkennen, und war wirklich erstaunt das der Storch nun schon wieder da ist. Kann man nur hoffen das er seine frühe Rückkehr nicht bereuen muss, denn ich kann mir nicht vorstellen das es immer so frühlingshaft bleiben wird.

    Noch einen wundervollen Rest vom Samstag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen herrlichen Spaziergang liebe Christa. Die Fotos sind wirklich toll geworden...ich kann fast nicht glauben, dass es Winter ist. Das nun schon der erste Storch eingetroffen ist hat mich auch sehr verwundert...da hat ihm die Natur hoffentlich keinen bösen Streich gespielt.

    Hab noch einen gemütlichen Samstagabend liebe Christa
    ♥liche Grüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
  3. Bei so einem Wetter muss man einfach raus, nicht wahr? es ist vielleicht ein bisschen zu warm für die Jahreszeit, aber ich geniesse es trotzdem sehr..
    tolle Bilder!
    lg Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Winterjacke ist einem fast zu warm,
    ich mußte sie zeitweilig sogar ausziehen
    heute als wir draußen waren.

    Schöne Bilder!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Sogar in unserer oft ungemütlichen Gegend zauberte die Sonne heute Frühlingstemperaturen.
    Hoffentlich erlebt der Storch keine eiskalte Überraschung.
    Reisen Störche eigentlich bei Kälteeinbrüchen wieder in wärmere Länder?
    Herzliche Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Wenn jetzt die Störche schon kommen, dann wird es bald Frühling.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ja liebe Christa, das Wetter heute musste man nutzen für einen ausgedehnten Spaziergang. Tat richtig gut in der Sonne und endlich mal kein grauer Himmel.
    Herliche Fotos hast Du gemacht. Hoffentlich gesellt sich noch ein Storch hinzu, das wäre schön.

    Danke für´s Mitnehmen, ich habe es genossen.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christa,
    ich habe eben mal gegoogled, wo die Nidder fließt und wo Büdesheim liegt. Ich muss eingestehen, dass ich in dieser Gegend ungefähr noch nie gewesen bin. Ich hatte allerdings vermutet, dass Du viel näher an Frankfurt wohnst. Das sieht sehr ländlich aus und auch sehr hübsch.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  9. Ich fasse es nicht.Überall blühen schon Frühlingsblumen, die Störche kommen zurück und Frühlingswetter und an Ostern vielleicht Schnee?
    Ach menno, gerne hätte ich auch mal wieder so ein Bilderbuchwetter, aber die Sonne zeigt sich nur ganz spärlich.

    Liebe Grüße zu dir und weiterhin viel Freude wünscht Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  10. wie schön ein Storch soll das vieleicht heissen der Winter ist vorbei!
    Auch bei mir war ein herrliches Wetter mal auch wenns schon wieder regnet in der Nacht! Man muss das Wetter aus nützen wenns trocken ist und das hast du getan sher schön!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Mama schöpft aus dem Punschgefäße,
    der Vater lüftet das Gesäße
    und spricht: „Jetzt sind es vier Minuten,
    nur mehr bis zwölfe, meine Guten.“

    Ich weiß, daß ihr mit mir empfindet,
    wie dieses alte Jahr entschwindet,
    und daß ihr Gott in seinen Werken
    * Mama, den Punsch noch was verstärken! *

    Und daß ihr Gott von Herzen danket,
    auch in der Liebe nimmer wanket,
    weil alles, was uns widerfahren
    * Mama, nicht mit dem Arrak sparen! *

    Weil, was geschah, und was geschehen,
    ob wir es freilich nicht verstehen,
    doch weise war, durch seine Gnade
    * Mama, er schmeckt noch immer fade! *

    In diesem Sinne meine Guten,
    es sind jetzt bloß mehr zwei Minuten,
    in diesem gläubig frommen Sinne
    * Gieß noch mal Rum in die Terrine! *

    Wir bitten Gott, daß er uns helfe
    auch ferner – Wie? Es schlägt schon zwölfe?
    Dann prosit! Prost an allen Tischen!
    * Ich will den Punsch mal selber mischen. *

    Ludwig Thoma

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Fotos. Bei dem Wetter macht der Spaziergang richtig Spass und wenn man dann noch einen Storch trifft, könnte man annehmen der Frühling kommt.

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  13. auf deinen fotos hat sogar hochwasser was feines, liebe christa

    die ersten störche kommen?ist dasnicht viel zu früh?

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  14. Auf dem letzten Foto sieht man ihn, solche Fotografen, alles gleich auf die Karte bannen.
    Ich denke ja, dass es noch mal kalt wird, bei uns ist der Februar eigentlich der kältetste Monat, aber wie uns das Wetter gezeigt hat ist das Jahr schon wettermäßig zwei bis drei Monate voraus. Wir werden sehen. Dann musst Du den Störchen eben Mäntel stricken, haha.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch einen entspannten Rutsch und ein gutes Jahr 2013,
    ganz liebe Grüße an Dich, Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. schön dass du uns wieder auf einen Spaziergang mitgenommen hast :-)
    die Bilder sind herrlich - und ich spüre die Frühlingsluft (bei uns regnet es übrigens gerade).
    Und dann die Überraschung mit den Störchen. Ich hätte sie nicht erkannt - und wäre bestimmt nicht auf die Idee gekommen genauer zu schauen. Du hast den richtigen Storchenblick Christa :-)
    Jetzt hoffe ich natürlich auch, dass die Störche keine Probleme mit dem evtl. noch bevorstehenden Winter bekommen. Also - von mir aus kann der Frühling bleiben :-))))

    Jetzt will ich dir und deinen Lieben auch noch einen schönen Silvesterabend wünschen - und rutscht gut in das neue Jahr hinein.
    Ich wünsche dir ein interessantes und erfreuliches neues Jahr 2013 - auch bei uns Bloggern *g*

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  16. Ist der Storch wirklich schon wieder da, oder war der gar nicht erst mit den anderen weggeflogen?
    Jedenfalls hattet ihr schönes Spazierwetter. Bei uns ist alles nur grau und nass.

    Wünsche euch einen guten Rutsch ins 2013.
    LG Hans

    AntwortenLöschen
  17. Vielen Dank euch allen für eure lieben Zeilen. :-)
    Die Störche waren alle definitiv im September alle weggeflogen, die Jungen ja schon im August.
    Dieser hier ist in diesem Jahr wirklich früh dran. Ich vermute mal, der war nicht bis nach Afrika geflogen, viele überwintern ja inzwischen in Südfrankreich oder Spanien.

    Ich werde auf jeden Fall beobachten, wie es mit ihm weiter gehen wird.

    Heute war es auch wieder unbeständiger bei uns, eigentlich richtiges Aprilwetter und ein doch kalter Wind.

    Liebe Grüße und vielen Dank für all eure guten Wünsche.
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christa, wünsche Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

    Wir hatten heute eigentlich recht schönes Wetter, wenn auch kein winterliches - leider.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Aha, das ist dann wohl der besagte Spaziergang, liebe Christa. Die Fotos sind sehr schön geworden. Wir haben zwar ähnliche Temperaturen, aber keinen so schönen Himmel. Die Spiegelungen hast du 1a aufs Foto gebannt. Als ich den Storch gesehen habe, war ich erst ganz erschrocken, weil sie vor noch nicht allzu langer Zeit erst weggeflogen sind. Da dachte ich zuerst an eine Verirrung der Natur, wie auch bei den Pflanzen durch die Temperaturen....
    Danke für deine lieben cmts. Warum es nötig ist, alles möglichst bruch- und diebstahlsicher herzustellen. Es gab bei uns mal eine öffentl Diskussion über den ausladenden Charakter von Stadtmöbeln, und ob es darum geht, den Menschen dort das Verweilen zu vermiesen. Ja, der Mensch ist mitnichten die Krönung der Schöpfung. Die Flora und Fauna würde ohne uns ganz sicher besser leben. Morgen dann die ganz legale Ökokatastrophe namens Feuerwerk.
    Ich freue mich auch schon auf ein neues Bloggerjahr mit dir, und wünsche dir und deinen Lieben einen gute Rutsch ins neue Jahr und alles Liebe und Gute und viel Gesundheit für das Jahr 2013.

    °*”˜˜”*°•.¸☆ ★ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆
    ╔╗╔╦══╦═╦═╦╗╔╗ ★ ★ ★
    ║╚╝║══║═║═║╚╝║ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆
    ║╔╗║╔╗║╔╣╔╩╗╔╝ ♥ NEW YEAR ♥ 2013 !!
    ╚╝╚╩╝╚╩╝╚╝═╚╝ ¥☆★☆★☆¥ ★☆
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christa,

    das Licht war bei dem Spaziergang so bestechend klar - eine sehr interessante "Winterluft"!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins Neue Jahr sowie viel Erfolg und vor allem Gesundheit 2013.
    Ich freue mich auch auf ein weiteres Blog-Jahr mit Dir und bin auf Deine Beträge mit Bildern natürlich gespannt!

    Mit lieben Grüßen von Senna

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne Spiegelungen Christa. Ja, das waren ein paar herrliche Tage, haben richtig gut getan, so mitten im Winter. Soso, auch bei den Störchen ist es besser der erste zu sein, um den besten Platz zu ergattern.... Mit eriner Kältewelle muss er aber sicher noch rechnen...Vielleicht ist es einer von denen, die sowieso hier bleiben, bei uns gibt es solche, die werden gefüttert. Ich konnte einmal zuschauen. Die Störche pickten die Fische auf, die Graureiher waren in Lauerposition. Laut Tierbetreuerin warten die brav bis die Störche genug haben, denn dieReiher sollen denen unterlegen sein.
    Äs guets Neu`s
    wünscht Trudy

    AntwortenLöschen
  22. Was für wunderschöne Aufnahmen .... ♥ Die Spiegelung ist ja der Hammer und alles so klar. Ich bin beeindruckt!

    LG Yafe

    AntwortenLöschen