Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Weihnachtsimpressionen_12


Es ist Halbzeit in allen Adventskalender und im Sauseschritt geht es jetzt auf Weihnachten zu.
Kennt ihr Trödler Abraham?

Das ist er, ein ganz fescher Bursche, in liebevoller Handarbeit angefertig wie all seine Kumpels, die um ihn herumsitzen.

Er wartet auf ein neues liebevolles Zuhause und da er ja handwerklich mehr als begabt ist, wird er dieses bestimmt schnell finden.
Auch vor der Tür warten noch zwei, um von einer liebevollen Puppenmama in die Arme genommen zu werden.

Ich wünsche euch allen einen schönen Mittwoch! :-)

Kommentare:

  1. Was für ein hübscher Kerl der Abraham!! Der würde mich auch noch gefallen^^

    Was hat es damit auf sich? Ist er von dir hergestellt oder hast du ihn und Teddy und Puppe darunter bei euch entdeckt???

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. ach wie süß


    dir auch einen schönen tag
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. sitz da noch ein Eishockey-Spieler??

    der Herr Abraham ist ja auch ZUCKER..
    LG vom katerchen der MEHR wissen möchte über diese netten Gesellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Katerchen, da sitzt auch noch ein Eishockey-Spieler. :-)

      Liebe Grüße
      Christa

      Löschen
  4. Oh wie schön
    ganz süße Teddys ♥♥♥
    der Trödler Abraham ist ja klasse,
    ich kannte ihn noch nicht.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein toller Geselle, liebe Christa
    Mister Abraham könnte mir auch gefallen.
    Viele kleine Details liebevoll ausgearbeitet.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Der Bursche sieht richtig knuffig aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, den Trödler Abraham kenne ich auch :-)

    Schönen Mittwoch wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa, diese Bären sind ja allerliebst, so richtig zum kuscheln.
    Habe vergangenes Wochenende bei einer Adventsausstellung mit einer Frau gesprochen die dort per Hand winzige bis große Teddys aus echten Fell genäht hat. Die braucht für einen 5-10 cm Teddy 50 einzelne Fellteile und 50-60 Stunden Arbeitszeit. Hut ab :-)

    Herzliche Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um einen solchen Teddy zu nähen, Farbzauberin, braucht man schon viel Geduld und Zeit. Da gehen viele Arbeitsstunden drauf.

      Ich danke dir. :-)

      Liebe Grüße
      Christa

      Löschen
  9. Die sind ja allerliebst und viel kuscheliger als Barbiepuppen und so...

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich antworte euch mal gesammelt:

    Den Teddy fotografierte ich am letzten Wochenende bei einer Adventsausstellung auf einem Weihnachtsmarkt und in diesen hatte ich mich sofort verliebt. Die Künsterlin zupfte gerade noch das Fell um seine Schnauze ein wenig zurück und ich kam mit ihr ins Gespräch und fragte sie, ob ich den Teddy fotografieren dürfe, was sie sofort bejahte. Das ist nicht immer selbstverständlich.

    Ich mag Teddies sehr und habe auch schon selbst welche genäht, den ersten für meinen Enkel zum 1. Geburtstag. Ich weiß, wie viel Arbeit es ist, so einen Kerl zu nähen, aber es macht auch großen Spaß, wenn man sieht, wie er sich entwickelt.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Der Zufall will es dass ich letzten Samstag an einer Weihnachtsausstellung auch solche schnuckligen Teddies gesehen habe. Alle handgemacht und dementsprechend teuer. Aber sie sind den Preis wert. Ganz spontan habe ich gedacht, schade bin ich kein Kind mehr, an so einem Geschenk hätte ich riesig Freude.

    Lieber Gruss
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Jööööh, wie schnüsig! Ich liebe ja Teddies aller Art.
    Grins, genau, die Berge mit Schnee türmen sich. Und kaum hat man mal die Einfahrt frei geschaufelt, kommt der Pflug und knallt einem wieder eine Ladung darvor *lach*. Jäh nu, wir nehmen's noch gelassen.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. die schauen ja alle richtig lieb aus :-)
    adventliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen