Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Dienstag, 18. Dezember 2012

Weihnachtsimpressionen_18

 

Besonders im Winter sind die kleinen "robins" jetzt wieder öfter in den Gärten an den Futterstellen zu beobachten. Im Schnee leuchtet ihr rotes Brustgefieder besonders schön.
Besonders gerne mögen sie Sämereien, Haferflocken, haben aber auch eine Vorliebe für Insekten, getrocknete Früchte und Mehlwürmer. Solchen Leckerbissen können sie nicht widerstehen.
Mein heutiges Türchen ist den Rotkehlchen gewidmet. :-)

Credits:
Kit "Snowflakes Falling" by Sekada Designs
Photo by me

Und einen Buchstaben gibt es heute wieder. 


Wir hatten bisher: H, T, R, eine Lok und das A 

Liebe Heidi, mit dem Trollspecht wird es wohl nichts, seufz.


Kommentare:

  1. ein schönes Vögelchen Christa..

    DANKE sagt das katerchen

    und zu der tollen Bearbeitug das ALLES noch SCHÖNER macht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn es dir gefallen hat, Katerchen. :-)

      LG Christa

      Löschen
  2. Oh wie schön liebe Christa, das Rotkehlen hat einen schönen Rahmen bekommen.
    Hast Du herlich bearbeitet.
    Liebe Adventgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rotkehlchen sind immer etwas ganz Besonderes im Winter, find. :-)

      LG Christa

      Löschen
  3. Ein Klasse Foto von dem Rotkehlchen und ein wunderschöner Rahmen drum herum.

    Aha, ein "C" gibt es heute. Ob das vielleicht der Anfangsbuchstabe sein könnte? :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag diese kleinen Kerlchen einfach so gerne. :-)

    Das wäre dich gut möglich mit dem "C" als Anfangsbuchstabe. Ich staune immer, wie gut du kombinieren kannst und ich bin mir sicher, du kennst auch die Lösung. Ein "I" hatten wir, vielleicht kommt ja noch eins. *g*


    LG Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boaaah, Hans, da habe ich mich ja total vertan, wir hatten ja noch gar kein "I", ob das noch kommt??? Und ich tausche noch ein "dich" gegen ein "doch" aus.

      LG Christa

      Löschen
  5. Das ist wunderschön fotografiert, ist aber auch sehr scheu, bekomme ich nur ganz selten mal vor die Linse.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Da könnte ich gleich neidisch werden, ob des schönen Fotos vom Rotkelchen.
    Bei uns hat sich ein Buntspecht am Wäschepfahl einen Futterplatz eingerichtet. Er hat Schlitzte in einen Pfahl gehackt, wo er die Zapfen der Blaufichte vom Nachbarn reinsteckt und dann die Samen rauspickt. Ich habe ihn noch nie gesehen, nur die vielen leeren Zapfen unter dem Pfahl und mein Bernd ummer nur davon fliegen, wenn er aus dem Haus tritt. Bei der Kälte habe ich auch keine Lust draußen zu stehen und zu warten bis er auftritt.
    liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Ganz fein das Rotkehlchen und der Rahmen passt wunderbar dazu. Du hast Glück liebe Christa und wahrscheinlich auch Ausdauer. Bei mir halten die Vögelein nie so lange still bis ich bereit zum Knipsen bin.

    Lieber Gruss
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Moiiin liebe Christa (◠‿◠)
    Das Rotkehlenfoto und das Scrap, was du daraus gemacht hast, gefällt mir überbesondersgut. Echt super-schön!
    Du bist eine Süße,
    die ich immer wieder gerne grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa.

    erst einmal ein Dankeschön für deine lieben Kommentare während meiner Abwesenheit♥

    Wirklich ein wunderschönes Foto und toll bearbeitet. So richtig zum Träumen :-)

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Christa
    ich muss doch mal einen Gruß hier lassen
    deine Adventstürchen hast du mit so viel Liebe gestaltet und ich komme immer zwischendurch gerne hier vorbei.
    Super schöne Fotos und Basteleien hast du gemacht.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen