Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 8. Dezember 2012

Weihnachtsimpressionen_8

 
Dezember-Rosen

Vor einer Woche noch mit Regentropfen besprenkelt

Heute biegt sie sich unter dem Schnee

Und an den Büschen sind noch so viele Knospen


Es hat gar nicht so viel geschneit bei uns. Gestern Abend sah das irgendwie dramatischer aus.

Kommentare:

  1. Der Unterschied könnte nicht heftiger zur Geltung gebracht werden. Was eine Woche Natur so alles hervorzaubern kann ist schon wunderlich und doch immer wieder solch ein schönes Schauspiel.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Fotos, soschnell ist der Herbst vergangen liebe Christa.
    Hier liegt für die region gewaltig viel Schnee.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christa,
    als erstes habe ich mal wieder ein Kipfel gemopst.Mmmmh lecker.
    Bei uns hat es ganz viel geschneit.Gut,dass wir heute nicht zum Flughafen mussten.Sonst wären wir fast nicht zur Strasse gekommen,weil bei uns erst nach 10:00 Uhr ein Weg durch den Schnee gebahnt wurde.Deine Bilder gefallen mir wieder sehr gut.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  4. Juhuuu liebe Christa...
    Wie immer TOLLE Bilder..Wenn es einem ja auch etwas das Herz bluten lässt, Rosen so " frieren" zu sehen...Sie lieben doch ,wie ich ,die Sonne soooo sehr..;0)
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Rosen im Schnee, wundershön liebe Christa...

    Der Trauer Nachtgesang

    Eisig haucht der raue Wind
    Schmerzlich klagende Lieder
    Hinaus über fahlen Lichterglanz
    Aus der Trauer stumpfem Eis

    Erstarrt ist eine Rosenknospe
    In süssester Jugend gefangen
    Im Traume luzider Nachtgesänge
    Bedrückend und doch so leicht

    Unendliche Schwere belastet
    Gleich nässender Nebelschleier
    Die drücken auf Herz und Seel
    In frostig dunkler Winternacht

    Die Lieder dumpf verhallen
    Versinken in fahlem Schimmer
    Von unendlich tiefer Traurigkeit
    Als wär’s einer Rose Pilgerfahrt

    © Hans-Peter Zürcher

    Danke für diese feine Bilder..

    Liebe Grüsse vom Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Hans-Peter, für das wunderschöne Gedicht.

      LG Christa

      Löschen
  6. So schöne Rosenbilder. Hoffentlich erfrieren sie nicht im Winter.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns ist auch alles unter Schnee, aber schon längere Zeit.
    Schöne Bilder hast Du von Deinen beschneiten Rosen gemacht, Gerade heut habe ich auch noch grüne Blätter mit Eiskristallen von meiner Kletterrose geschossen, sie konnte nicht so schnell in die Winterruhe gehen.
    Aber die Rosen sind robust, sie werden nächstes Jahr wieder kommen. Gerade die gelbe Kletterorse hatten wir schon abgeschrieben, aber sie ist doch noch gekommen, Der Schnee ist wie eine warme Decke, da passiert den Pflanzen nichts.
    Einen schönen Adventsonntag morgen wünsche ich Dir, liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ulrike, ich hatte auch noch grüne Rosenblätter mit Eiskristallen aufgenommen.
      Die Rosen werden bestimmt nächstes Jahr wieder kommen.

      LG Christa

      Löschen
  8. Wundervolle Fotos, und schon ein Wahnsinn wie es sich innerhalb einer Woche doch so schnell ändern kann.

    Schade um die schönen Blüten, so hoffe ich das sie insgesamt nicht zu viel Frost abbekommen haben und im nächsten Jahr wieder so schön blühen.

    Liebe Abendgrüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  9. wie schön und schnell es kam der Schnee, bei mir liegt massen weis Schnee aber der soll morgen schon wieder weg gehen mal schauen!
    Schönen Adventtürchen!
    Einen schönen 2 Advent wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa, einfach ein Traum!!!
    Ich war auch heute im Garten um so was tolles zu finden, aber nein, es ist nichts mehr und du hast sie nocht, traumhaft schön!
    Wünsche dir und deinen Lieben einen gesegneten zweiten Advent!
    Liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Christa,
    das ist eine sehr schöne Idee uns jeden Tag ein paasr schöne Weihnachtsimpressionen zu zeigen. Es macht viel Spaß dein wundervollen Fotos zu sehen.
    Und deine Weihnachts-Rosen sind traumhaft schön!
    Vielen Dank !
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Huhu, liebe Christa (◠‿◠)
    Bei dem Anblick friere ich gleich mit. Armes Röschen! Die Fotos allerdings sind sehr schön geworden.
    Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen 2. Advent
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  13. So sehen meine Rosen auch aus...nur ohne Schnee, denn zuhause frostet es nur, soll aber Schnee geben und davon habe ich erst mal genug gesehen.
    Einen schönen 2.Advent wünsche ich und dein Windradbeitrag ist mal wieder....ohne Worte...!!!

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mathilda, solltest du hier noch mal reinschauen......
      Ich kann bei dir nicht mehr kommentieren, kannst du mich mal kontaktieren? Ich finde bei dir auch kein Kontakformular oder E-Mail-Adresse.

      Bei uns schneit es wieder. :-)

      LG Christa

      Löschen
  14. Nicht schlecht, bei Dir blüht jetzt noch eine Rose? Bei mir im Garten gibt es schon länger keine Blütenpracht mehr.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kathrin, es ist wirklich erstaunlich, wie viele Knospen zwei Rosenstöcke noch haben und ebenso einige total geöffnete Blüten.

      LG Christa

      Löschen
  15. Die hast du aber lange stehen lassen *g*. Wir haben unsere schon im Oktober abgeschnitten. Schöne Erinnerung an den Sommer.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir tun sie immer so leid, wenn ich sie abschneide, also bleiben ein paar immer stehen. :-)

      LG Christa

      Löschen
  16. das sind wieder wunderschöne Bilder Christa! Rosenblüten und -knospen mit Schnee finde ich immer besonders faszinierend. Danke dass du sie uns gezeigt hast.
    Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Rosen mit Schneehaube , schöne Fotos . Ich mag den Sommer zwar lieber , aber so eine schneebedeckte Landschaft sieht schon schön aus . Dir einen schönen 2. Advent und liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön liebe Christa, das feine gelb mit dem Schneehäubchen.

    Schönen zweiten Advent und liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Vielen Dank euch allen für eure lieben Zeilen. Frau Holle schüttelt wieder ihre Betten, zwar noch etwas zaghaft, aber es wird immer mehr. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  20. Sehr sehr schön, die Fotos mit Schattenwurf.
    Und die letzten Rosenfotos.
    ABER...
    ist es eigentlich erlaubt, sein Blog mit Vanillegipfeli zu schmücken??
    Das fragt sich die glustende Trudy

    AntwortenLöschen