Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 9. Februar 2013

Auf jeden Fall nass

Vorgestern im Regen


Und jetzt im Schnee


Die Winterlinge mögen zur Zeit ihre Köpfchen nicht öffnen,  der Frühling lässt noch auf sich warten, seufz......

Kommentare:

  1. Kein Wunder bei diesem ewigen Auf und Ab...da würde ich mich auch lieber verkriechen ;-)

    Wünsche dir dennoch ein schönes Wochenende, hoffentlich mit Sonnenstrahlen zwischendurch.

    Liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist es momentan auch wieder knackig kalt.
    Wir hier unten fast am Rhein haben zwar nicht wirklich viel Schnee aber keine 8 km weiter nach "oben" im Hunsrück siehts schon ganz anders aus.
    Vater Rhein kommt zwar gaaaanz langsam wieder in sein Bett zurück aber wenn der demnächst dann wieder die Schmelze auffangen muss dann gibts wieder nasse Füsse !! Vermutlich zur beginnenden Touristenzeit *seufz*.

    Ich an Stelle der Winterlinge hätte momentan auch keine Lust meine Blüte zu öffnen bei dem "Schietwetter" wie der Ostfriese sagt !!!

    Trotz dem Wetter und trotz Karneval wünsche ich Dir trotzdem ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute kommt von Oben, aber nicht alle haben Freude daran. Im Moment blühen hier in Basel wieder Eisblumen...

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  4. Ja liebe Christa, der Frühling lässt noch auf sich warten. Gestern hat geregnet, heute steh ich auf, wieder alles weiss.

    Liebe Samstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. im Schnee ...Christa hier auch..
    was soll's
    einen LG zum Wochenende vom katerchen

    AntwortenLöschen
  6. schön, wie die winzterlinge ihre köpchen der sonne entgegen strecken
    und dem wetter trotzen
    lg & schönes WE gabi

    AntwortenLöschen
  7. Unliebsames wechselhaftes Wetter,
    aber die Blümchen sind in _beiden_ "Wettern"
    sehr hübsch anzuschaun, auch im geschlossenen
    Zustand! Ich glaube, Du spiegelst Dich sogar ein
    bißchen im ersten Bild!?

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Chrsita,

    zwei tolle Bilder und ein klasse Vergleich - wobei die Blüte für mich einen ganz anderen Eindrück hinterlässt.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Fotos liebe Christa.
    Winterlinge habe ich bei uns nicht gesehen, auch eine Schneeglöckchen, aber meine Märzenbecher wollen bald blühen,ist nur so lausigkalt und die Sonne fehlt.
    Dir und deinen Lieben wünsche ich ein schönes Wochenende.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  10. gestern habe ich beim Spaziergang auch die ersten Winterlinge gesehen. Sie waren auch noch fest verschlossen. Aber trotzdem ... so ein gelber Farbtupfer macht Freude. Und du hast die Winterlinge toll für uns festgehalten. Das Bild mit den Regentropfen finde ich ganz besonders schön.

    Ich wünsche dir einen schönen Faschingssonntag mit ... ahaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :-))))
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. º° ✿彡
    Olá, amiga!
    Mesmo assim, as fotos estão lindas!
    Bom fim de semana.
    Beijinhos do Brasil.
    ✿ °•.¸
    ¸.•°♡⊱彡

    AntwortenLöschen
  12. Im Augenblick ist das Wetter jeden Tag anders. Ich glaube auf den Frühling müssen wir noch eine Weile warten. Schöne Bilder.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  13. Ja, im Augenblick schlägt das Wetter Kapriolen. Mal Regen und Sturm mit Gewitter, dann wieder kräftiger Schneefall. Und die gute Frau Sonne lässt sich gar nicht mehr blicken..... ach irgendwie möchte man jetzt so langsam Frühling....
    Danke für die tollen Fotos.
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen