Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Sonntag, 24. Februar 2013

Samstagallerlei

Von meinem Mann hatte ich zum Valentinstag diesen niedlichen Flaschenträger geschenkt bekommen, in jedem Fläschchen steckte eine andere Blüte. Nun waren alle verwelkt und heute Vormittag gönnte ich mir neuen Nachschub. Ich entschied mich für eine Variation in Orangetönen, 2 Ranunkel,  1 Rose, 1 Gerbera, 1 gefüllte Tulpen und einen Zweig mit roten Beeren.
Einzeln in kleine Flaschen oder Vasen halten Blüten viel länger als zusammen gebunden in einem Strauß. Ein schöner Farbklecks für die Wohnung an diesem tristen Wintertag.


Schnell einen Abstecher zu den Störchen. Schneegestöber tobte in der Luft, eiskalter Wind, aber sie waren nicht auf der besagten Wiese......hmmmm, schnell zum Naturschutzgebiet, wo der Wind nur so fegte  und gerade, als ich dort ankam, flogen sie über mich hinweg in Richtung Wiese vor dem Schloss. Also wenden und ihnen nachfahren, aufatemen, beide waren gelandet und suchten im Gras nach Nahrung. Die Pfützen waren inzwischen alle zugefroren, aber sie schnappten doch immer noch Brocken von der Wiese auf.


Nach Hause, Wäsche bügeln und dabei Schnecken backen.


Ob ich den beiden eine vorbeibringe? Nun ja, Schnecken mögen sie gerne, aber meine wohl doch nicht.

Nach dem Erkalten schnell zwei mit Puderzucker bestäuben und gemütlich mit meinem Mann Kaffee trinken.


Blick aus dem Fenster, draußen ist alles eingeschneit.


Und euch lasse ich noch einen ganz lieben Gruß hier. :-)


Ich packe jetzt meine Schnecken zusammen und gleich fahren wir weg zu Dominik zum nachträglichen Geburtstagsbrunch und er freut sich bestimmt, dass Oma Schnecken gebacken hat, sein Lieblingskuchen/-gebäck. :-)

Lasst es euch allen gut gehen und genießt den Sonntag, egal wie das Wetter sein mag.

Kommentare:

  1. Oh wie schön der Frühlingdstrauss ist richtig schön Farbenfroh liebe Christa. MMMMHHHHH die Schnecken sehen lecker uasu, aber ich glaube die Störche mögen sie nicht.
    Hier schneits so viel das der Schneepflug im Einsatz ist, 12-15 cm Neuschnee.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich sehr schön aus und mich haste gleich wieder zum Nachdenken gebracht...wie kann man sowas auch selbermachen *gg*

    Ich wünsche euch dann auch einen wundervollen Sonntag. Viel Spaß beim Brunch und lasst es euch gutgehen.

    Liebe Sonntagsgrüssle zurück

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa
    Ich hätte gerne Deine Schnecken probiert .Habe aber Apfelkuchen gebacken.Und Deine Blumen sind sehr schön.Ranunkeln hatte ich letztes Jahr das ganze Frühjahr auf dem Balkon in einem Topf.Werde ich mir dieses Jahr auch kaufen.Ich warte aber noch ein bisschen weil es noch zu kalt ist.Ich hatte eine Primel in dieser Woche gekauft,die kann ich in den Müll werfen.Die hat aber nur 59 Cent gekostet.Da ist der Verlust nicht so schlimm .
    Schöne Sonntagsgrüße Christa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christa,

    komisch die Schnecken stehen auch heute nachmittag bei mir auf dem Programm. Hast Du auch Vanillepudding drin ??
    Hier hats auch geschneit und es schneit auch immer noch, die Hunde finden es spitze, ich nicht wirklich !! Aber heute abend soll es ja anfangen zu regnen und die Temperaturen sind auch nicht mehr so kalt und schneidend finde ich.
    So ein 6er Tray hab ich ( allerdings mir selber geschenkt ) Aber hatte bisher keinen Anreiz und keine Idee womit ich die bestücken sollte !! Das was Du gemacht hast sieht allerdings klasse aus.
    Schnittblumen halten sich hier leider momentan nur nicht zu lange weils zu warm ist drinnen.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir/Euch beim Enkelkind.

    Liebe Grüße
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du ein schönes Geschenk bekommen . Ist bestimmt ein Hingucker auf deinem Tisch . Deine Schnecken sehen sehr lecker aus . Dann wünsche ich dir einen schönen Sonntag . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. dein neuer blumenschmuck gefällt mir - die farben sind so schön harmonisch....die störche tun mir auch leid bei dem wetter, aber ich denke, deine schnecken mögen sie wohl eher doch nicht - zu wenig fleisch drin *lach*..... aber mir hätten sie bestimmt gescmeckt. bei uns gib es dieses WE aprikosenkäsekuchen, ich backe wieder regelmäßig, mein schatz ist ein süßer

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. ✿✿彡
    Seu post está maravilhoso.
    Gostei mais da primeira e da última foto porque sou apaixonada por flores.
    Bom domingo!
    Boa semana!
    Beijinhos do Brasil
    ¸.•°✿✿彡

    AntwortenLöschen
  8. Wir wünschen dir auch noch einen schönen Sonntag ♥

    Schöne Photos :o) Und hoffen es ist ein schönes Nachfeiern ♥

    Herzlichst, anja und sterne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa, auch dir einen schönen Sonntag!!!!!!!!!!

    Die Blümchen sind gut für die Seele, wunderschön.

    Bei uns habe ich noch keine Störche gesehen.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa,

    Dein Allerlei macht richtig gute Laune und ist ein sehr schöner Farbtupfer - auch auch sehr appetitlich :)

    Einen lieben Sonntagsgruß von Senna

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für die tollen Fotos, liebe Christa. Dein Allerlei gibt einen Vorgeschmack auf den Frühling, das Storchenbild - wieder mal große Klasse, deine Schnecken - einfach zum Anbeißen und den Sonntagsgruß gebe ich gern zurück.
    Übrigens - Herzlichen Glückwunsch nachträglich, lieber Dominik.
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee mit den zusammengestellten einzelnen Blumenfläschchen muss ich mir merken. Schaut sehr schön aus :-)
    Den Störchen drücke ich wettermäßig die Daumen, dass es bald wärmer wird (eigentlich wünsche ich das nicht nur den Störchen *g*).
    Und falls du eine Schnecke übrig hast ... ich greife gerne zu ;-)

    danke für die schönen Sonntagsbilder und dem netten Blumengruß

    einen schönen Abend wünscht Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Hübsch der Blumenstrauß. Ranunkeln liebe ich. Ich hoffe, dass ich in diesem Jahr noch einen Strauch bekomme. Deine Storchenbilder sind echt der Hammer.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Die Schnecken sehen total lecker aus. Ich kann mich im Moment nicht zum Backen aufraffen. Ich freue mich einfach schon zu sehr auf die neue große Küche.

    Wie man auf den Bildern sieht, ist es bei Euch auch wieder tief winterlich geworden. Bei uns auch - der Schnee ist heuer sehr hartnäckig.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christa,
    an diesem Post bewundere ich, welche unterschiedlichen Dinge Du vermischst. Das wirkt aber nicht durcheinander, sondern gehört zusammen. Weil es authentisch wirkt, was zu Dir gehört und welche alltäglichen Dinge Dich umgeben.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  16. Also da kann ich Dominik gut verstehen - deine Schnecken sehen ja sowas von lecker aus!!! mmmmh! ich nehme an, es hat keinen mehr übrig für mich?????
    Auch dein "Farbklekser" sieht ganz wunderschön aus - mit deiner Auswahl (Gerbera, Rose, Ranunkel) hast du so ziemlich genau meinen Geschmack getroffen. Bei uns im Städtchen haben wir ja eine Storchenkolonie. Vor ca. 3 Wochen traute ich meinen Augen nicht, als doch einer von den Störchen vor meinem Stubenfenster vorbeispazierte.
    Einen schönen Abend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  17. Schnell noch einen schönen Restsonntag wünschen oder eine gute Nacht, war heute zu angeschlagen um überall zu kommentieren, aber deine Fotos sind wunderschön.
    Die Ranunkeln mag ich besonders gerne und auch dein Sonntagsgruß ist ein Farbtupfer in dem Einheitsgrau, das überhaupt nicht mehr enden will.
    Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich dir liebe Christa.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen