Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 13. März 2013

Im Wandel der Zeit_2013_03

Heute war bei uns richtiges Winter-Bilderbuchwetter, zwar lausig kalt, aber strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und einer schönen weißen Schneedecke überall. Nix Frühling, aber so lässt es sich dann auch gut aushalten. :-)
Die Fahrt heute Morgen nach Frankfurt war zwar teilweise wieder "stop and go", aber nicht mehr so chaotisch wie gestern Morgen.
Beim Zahnarzt war es heute eine Kontrolle, soweit alles i.O., jetzt muss die ganze Chose erst mal richtig zuheilen.

Heute war auch wieder Fotografiertag für mein Jahresprojekt. Das passte ja perfekt mit diesem Bilderbuchwetter.
Das erste Motiv mit zwei verschiedenen Perspektiven verfolge ich ja jeden Monat. Rechts ist die Nidder zu sehen, die in die Nidda mündet.



Noch einen Blick in die andere Richtung, rechts der Gronauer Hof aus ebenfalls 2 verschiedenen Perspektiven.



Kommentare:

  1. Nein auch mit Sonne und blauem Himmel will und kann ich mich mit Winterwetter nicht mehr anfreunden !! Hier waren heute vormittag 10°C PLUS und es taute wie verrückt. Jetzt haben wir schon 5°C Minus und es vereist !!wie verrückt !!!

    Nee du das muss ich alles nicht mehr haben....ab morgen melden sie es ja GOTT SEI DANK für uns schon wieder wärmer .....weg mit dem weißen Zeug.
    Apropos weißes Zeug und Gott sei Dank.......wir haben nen neuen Papst ;-)

    Lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. hast recht christa, mit dem blauen himmel ließ sich die kälte heut ertragen.

    deine fotos sehen wie immer gut aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Winterbilder bei so einem schönen Wetter
    ist es nichr ganz so schwer ein Motiv zu finden.

    Gruß
    Noke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    schön, dass es deiner "Kauleiste" wieder besser geht. Es ist schon verrückt mit dem Wetter. Bei uns wurde der Frühjahrsmarkt wegen der Witterungsverhältnisse abgesagt. Wie gut, dass ich mich irgendwie noch nicht richtig darauf vorbereitet hatte. Ich binn immer noch wie eingefroren. Schöne Bilder von dir.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Genau! Bilderbuchwetter!
    Das MUSS man doch einfach ausnutzen! ;-)))
    Dir ist das wunderbar gelungen!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Bei Euch ist die Schlechtwetterfront schon wieder vorbei uns hat sie gestern Nacht getroffen. Gott sei Dank war der Schneefall bislang nicht ergiebig.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Ja, heute war wirklich Bilderbuch-Wetter für Winterlandschaften, wie man ja eindrucksvoll an deinen Aufnahmen sehen kann.
    Ich habe das sonnige Wetter heute leider nicht zum fotografieren nutzen können, zu viel andere sachen zu tun. Aber ehrlich gesagt, ich hätte auch keine große Lust gehabt wieder durch den Schnee zu latschen. :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  8. schön zu lesen dass es bei der Zahnarztkontrolle gepasst hat :-)
    und die Jahres-Projektbilder finde ich wieder wunderschön!

    Gutenachtgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Auch bei uns herrliches Wetter, leider immer noch kalt und das weiße zeugs liegt auch noch rum.
    Schön, das deine Beisserchen jetzt fast wieder perfekt sind, dann kannst du bald wieder kraftvoll zubeißen.
    Zu meinem Internet kann ich nur schreiben, dass es nicht besser geworden ist und gestern alle 15 Minuten Ausfall war, dafür bekam der Provider nach 15 Minuten jeweils eine Mail von mir und das führe ich solange weiter, bis sie endlich einen Techniker schicken.
    Aber zeige nur noch heute etwas, werde eine Pause bis Sonntag machen, da noch Besuch kommt.
    Wünsche dir alles Gute und ich schau hier bestimmt mal rein.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  10. Na, bei so einem Bilderbuchwetter lässt es sich ja aushalten!!! Sieht wunderschön aus und klasse Fotos.

    Wünsche dir dann dass es bald wieder ganz zugeheilt ist und sende herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön die Winterbilder liebe Christa, wir haben keinen Schnee aber es ist eisig kalt.

    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. blauer Himmel,war nicht und der Donnerstag wird auch kein BLAU zeigen..
    Christa wir müssen Geduld haben
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe ja den Winter, nur jetzt wo es nur noch grau ist mag ich endlich endlich den Frühling.
    Ich würde mich aber noch auf ein paar Wochen einlassen, wenn es so schön wäre wie bei Dir.
    Du hast das Bilderbuchwinterwetter wunderschön eingefangen.

    lg Silke

    AntwortenLöschen
  14. Mit ein wenig sonne und strahlend blauen Himmel lässt sich wirklich die weiße Pracht noch ertragen und doch steigt täglich die sehnsucht nach Frühling.

    Tolle Fotos, die eine angenehme Weite wiederspiegeln. Freiheit...durchatmen

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  15. Wir sehen uns alle inzwischen wirklich nach wärmeren Temperaturen, eben nach Frühling. Das war heute Nacht wieder so lausig kalt, aber trotzdem war es bis zum frühen Nachmittag einfach ein wunderschöner sonniger Wintertag und in der Sonne spürte man, wie viel Kraft sie doch schon hat. :-)

    Danke euch allen für eure Zeilen. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen