Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 14. März 2013

Zwar nicht gewonnen

aber trotzdem ins Viertelfinale eingezogen ist der FC Bayern München in der Champions League. :-)

Ein Sieg der Mannschaft, der bisher fast alles in dieser Saison gelang, hätte mir zwar auch in der Allianz-Arena besser gefallen, aber auch so ist es ok.

Das frühe Tor von Arsenal war schon beeindruckend, aber es war ja auch das Ziel des Londoner Vereins, die Bayern von Anfang an unter Druck zu setzen.

Etliche Chancen gab es für Rot-Weiß aus München, sie konnten sie einfach aber nicht verwerten.
Die Schlussphase des Spiels war dann nach dem 2. Treffer von Arsenal noch einmal nervenaufreibend, aber es ging ja gut.

Nun, Jungs, es heißt jetzt: Niederlage abhaken und nach vorne schauen. :-)
Warten wir mal, wer dann als nächster Gegner ausgelest wird. Ein deutsches Duell könnte natürlich auch drin sein. 

Kommentare:

  1. Wenn die so weiter schlafen und sich auf ihren Lorbeeren ausruhen wie sie es gestern getan haben wird es auch das Ende der Championsleague sein !!
    Ich kann verstehen das alle sauer waren.

    Also ich als Bayernfan war von dem Spiel mehr als enttäuscht dieses "Pflichtprogramm" mit einem Hauch von Arroganz ist nicht zu gewinnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anja, sei nicht ganz so streng mit den Bayern. Die haben bisher eine klasse Saison hingelegt. Klar, gestern lief das Spiel nicht so, wie wir es von ihnen gewohnt waren und es wurde zum Schluss ja auch noch mal ganz brenzlig.
      Wahrscheinlich kann man aber auch nicht immer Höchstleistungen bringen.

      Robben muss manchmal seine Alleingänge sein lassen. Martínez hat bisher noch gar nicht allzu viel von seinem Können gezeigt und in meinen Augen war das ein weitaus überteuerter Einkauf der Bayern.

      Ich denke mal, die Mannschaft weiß schon, dass sie jetzt im Viertelfinale wieder anders auftreten muss. :-)

      Also, ganz optimistisch nach vorne schauen. :-)

      LG Christa

      Löschen
  2. danach fragt NACHER keiner mehr Christa..weiter und gut ist
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. Na bin gespannt wie es weiter geht. Die Schalker haben es leider nicht geschafft.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Angelika, Schalke ist weg vom Fenster.

      LG Christa

      Löschen
  4. Hallo Christa,
    Hoeness tobt - hatte ich eben auf www.t-online.de gelesen. Ich war gestern Abend ziemlich überrascht, weil die Bayern ansonsten das Maß aller Dinge sind und in London absolut souverän aufgetreten waren. Wie sagt der Rheinländer: et is noch alles jootjejange ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja klar, dass Hoeness tobte. *g*
      Er wirds verkraften und jetzt muss der Blick wieder nach vorne gerichtet werden. :-)

      LG Christa

      Löschen
  5. Viel sagen kann ich dazu nicht,
    doch grüßen möcht' ich gerne,
    in diesem kleinen Grußgedicht
    vom Tiger aus der Ferne! ;-)))

    Alles Gute für den Nachmittag noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über so ein liebes Grußgedicht vom Tiger freue ich mich doch immer. :-)

      LG Christa

      Löschen