Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 3. Juni 2013

S/W Fokus_Woche 22/13

Für diese Woche habe ich mir das Portrait eines Bronzegusses mit Namen "The Wanderer" von Sean Henry ausgesucht, die im Kurpark von Bad Homburg steht.

Wir hatten gestern richtiges Bilderbuchwetter, somit schlenderten mein Mann und ich mal wieder durch diesen Park, um uns die neuen Skulpturen dort anzuschauen. Es handelt sich hierbei um eine Ausstellung von Großskulpturen, die über den ganzen Park verstreut sind und "Blickachsen" bilden (so auch der Name der Ausstellung). Die Ausstellung wechselt alle zwei Jahre und die Skulpturen kann man während des Sommers bestaunen.

Das Original


S/W


S/W coloriert, wobei ich dem Portrait einen etwas weicheren Look gegeben habe


Eine Version in einem Bronzeton


Und noch mal als Ölgemälde


Schaut einfach mal bei AnnaFelicitas vorbei, dort könnt ihr weitere S/W-Beiträge bewundern.


Kommentare:

  1. Erst einmal eine tolle Skulptur. So realistisch, da könnte man glatt glauben es wäre so ein Straßenkünstler der sich so geschminkt hat^^

    Hoffe mal wir bekommen dann noch mehr von den neuen Figuren zu sehen ;-)

    Die Bearbeitungen sind auch sehr gelungen, so sieht es richtig witzig aus das Ohr hervorzuheben ;-)

    Dir einen tollen Wochenstart und herzliche Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Die Skulptur ist unglaublich realistisch! Sind die anderen Skulpturen, die ausgestellt sind in der gleichen Art gefertigt oder wechselt der Stil?
    Deine Bearbeitungen sind klasse! Das "Ölgemälde" gefällt mir am besten aus der Reihe.
    LG und einen guten Start in die Woche
    Calendula

    AntwortenLöschen
  3. mir gefällt der bronce ton sehr gut

    lg und einen guten start in die woche wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  4. Die Skulptur hat einen ganz markannten Gesichtsausdruck, richtig realistisch liebe Christa.
    Du hast sie toll bearbeitet. Im sch/w sieht das Gesicht noch interessanter aus.

    Liebe Wochenstartgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa, ich schaue immer wieder gerne auf die bei deinen Arbeiten entstehenden Wandlungen. Heute ist für wieder einmal deutlich geworden, wie die Wirkung eines Bildes allein mit der Verwendung eines Rahmens sich ändert bzw. verstärkt oder focusiert wird.

    dir eine kreative Woche mit vielen Schönwetterfotografierspaziergängen,
    egbert

    AntwortenLöschen
  6. Solche Großskulpturen mag ich auch sehr gerne - und du hast den Herren seht gut abgelichtet. Die Version in Bronze finde ich besonders interessant.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Christa

    da hast du wieder ein tolles Motiv ausgesucht und wie immer toll bearbeitet.
    Mir gefällt das Ölgemälde am besten :-)
    die und allen wünsche ich eine schöne, WARME, Woche
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Dieses markante Gesicht lässt sich nicht erweichen aber mit der Ohrspielerei kommt wenigstens etwas Humor in die ernste Angelegenheit. Warum der Wanderer wohl so finster dreinschaut? Wahrscheinlich passen die Schuhe nicht ;-) Eine sehr realistische Darstellung, die mir in der Ölbildvariante gut gefällt.
    LG Chrisitane

    AntwortenLöschen
  9. hier ist es das letzte Bild Christa zu dem ich toll sagen kann..auch wenn der Herr immer noch grabtig schaut.
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  10. Die Bearbeitung des Ohres finde ich genial, erinnert mich an die Polizei, die schon einige Male die Diebe mit Hilfe eines Ohrabdrucks vom Tatort überführen konnte. Jedes Ohr ist, wie ein Fingerabdruck, einmalig.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und schicke liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa, grins, ich habe heute morgen schon deinen Mann bewundert, aber hatte den Kopf noch nicht frei (wegen Hochwasser).
    Hmm was soll ich sagen, mir gefällt der mit den roten Ohren gut. Na hoffentlich hat er nicht gerade geschwindelt ...feix ...

    Auch ich wünsche dir eine schöne, sonnige und wärmere Woche!
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  12. Wie cool Christa du hast absolut super "gespeilt" und bearbeitet, ich bin ganz begeistert! Sieht Hammer aus!

    Ganz lieben Gruß, Michaela :)

    AntwortenLöschen
  13. Der Typ sieht richtig echt aus... klasse gemacht!
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Bronze und Öl gefallen mir sehr gut, aber die ganze Skulptur ist so lebensecht, da mußte ich zweimal hinschauen.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  15. Sehr interessant deine Bearbeitungen. Die Bronzeversion gefällt mi persönlich am besten.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa,
    eine wunderschöne Skulptur - ein ausdruckstarkes
    Gesicht. Mir gefällt deine s/w Version Nr. 2 am besten.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  17. Deine Bearbeitungen von diesem Bronzeguss gefallen mir. Zwar sieht der Wanderer nicht gerade freundlich aus, aber durch dein Zutun hat er das gewisse Etwas erhalten.
    Danke für deinen cmt. und deine lieben Wünsche. Ich hoffe, bei dir war der Wochenstart gut und lasse liebe Grüße da, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  18. Das Original gefällt mir (wie meistens) am besten liebe Christa, aber durch ein wenig Farbgebung wirkt das Gesicht freundlicher auf mich.

    Herzlicher Morgengruss
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Als wäre sie echt - das ist ja eine tolle Skulptur, die du für den "Fokus" ausgesucht hast, liebe Christa! Deine Bearbeitung "Ölgemälde" spricht mich diesmal übrigens am meisten an, denn mit ihr wirkt das Gesicht noch lebendiger. Grandios!

    Wünsche dir einen sonnigfeinen Dienstag :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christa,

    eigentlich hatte ich gestern hier schon kommentiert, abper irgendwie ist mein Kommentar im weiten Internet abhanden gekommen.

    Die Bronzefigur sieht sehr realistisch aus und auf dem kleinen Bild dachte ich auch, dass es ein richtiger Mensch ist. Super ist Dir die Bearbeitung wieder gelungen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Ich freue mich, dass euch mein Motiv und die Bearbeitungen für diese Woche gefallen haben. Dankeschön euch allen!:-)

    Weitere Motive aus diesem Kurpark zeige ich euch noch. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen