Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Freitag, 28. Juni 2013

Zeigt her eure Füße

..... zeigt her eure Schuh!

Aber diese Füße haben keine Schuhe, dafür aber rattenscharfe Krallen und an ihnen war ich

ganz nah dran!



Wem sie gehören? Vielleicht habt ihr ja Lust, das zu erraten!

Weitere sehenswerte Nahaufnahmen seht ihr, wie an jedem Freitag, bei Liese. Schaut einfach mal vorbei.


Kommentare:

  1. Sind die Füße eventuell vom Storch ?
    liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Christa,
    hmmm sind das die Krallen von dem jungen Storch? Ja da warst du echt ganz nah drann.

    Ich schick dir mal ganz liebe Freitagsgrüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Ein Kautz, Bussard oder ähnlicher Greifvogel?
    Jedenfalls super Fotos!!

    Grüßle zum Wochenende von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sie gehören auf jedem Fall einem Raubvogel liebe Christa. Das sind ganz tolle Makroaufnahmen.
    Bravo.!!

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,
    an diesen Krallen warst du ja gefährlich nah dran.
    Sieht für mich nach Greifvogel aus.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  6. Boh, sieht sehr gefährlich und fantastisch schön aus - tippe auch auf Greifvogel - bin gespannt. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Vergessen -
    dein neues Banner gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist doch sicher eins der Eulenkinder von neulich?

    Lg Hans

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Detailaufnahmen - ich schätz mal die Füße gehören einem Greifvogel

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Auf Greifvogel hätte ich jetzt auch getippt. Wie nah lies er Dich rann, als Du ihn beim Jagen fotografiert hast? Super Aufnahmen.
    VG Sunny

    AntwortenLöschen
  11. :)

    ... zeigt her eure Krallen :) ... wunderbare Nahaufnahmen, wo es sich wirklich lohnt nach Details ausschau zu halten - tolle Aufnahmen!

    Liebe Grüße von Senna :)

    AntwortenLöschen
  12. Mein Tipp wäre: Puschel-Eulen-Fuß. Die kleinen Viecher schienen mir vor einigen Posts recht zahm und fotografierbar ...

    Alles Liebe,
    Sonja

    PS: Bei mir gibt´s heute auch Pfötchen, hihi. Dauert allerdings noch einen Moment.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, nun habe ich auch endlich ...
      Ist mir vorhin gar nicht aufgefallen, wie graziös auf dem 2. Bild das Füßchen gehalten wird. Sooo goldig!

      Löschen
  13. Liebe Christa,
    bei deinen vielen Exkursionen mit der Kamera in der Hand, machst du dem Betrachter die Beantwortung der Frage nicht leicht. Die Storchenkinder sind es nicht, deren Beine sind viel länger und nicht "behaart". Die Krallen sprechen für einen Greif- bzw. Raubvogel. Meine Gedanken gingen in Richtung: BESUCH EINER FALKNEREI. Doch dann las ich den Kommentar von Hans und begann den Beitrag mit den Eulenkindern mir noch einmal genauer anzuschauen. Im siebten Foto ist etwas mehr von der Pfote zu sehen und beim Vergleichen beider Fotos komme ich auch zu dem von Hans geführten Schluß, dass es die Eulenkinder sein müssen.

    Ergo:
    Ich schließe mich HANS an, es sind die Eulenkinder.

    egbert

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Christa,
    das sind ja Wahnsinns-Nahaufnahmen, einfach toll!
    Von so nah betrachtet sehen auch die Krallen von ganz jungen Eulenkindern sehr gefährlich aus.
    Liebe Grüße
    moni

    P.S.: Dein Headerbild finde ich Spitze!

    AntwortenLöschen
  15. Oh ich bekomme ganz glänzende Äuglein!! So toll und so nah dran... eine helle Freude!!! Ich würde auch sagen, dass es ein Greifvögelchen ist... habe vorhin extra noch schnell unsere Hühnerfüsse inspiziert, aber die tragen die Nägel
    nicht so ; )
    Wûnsche dir einen vergnügten Abend
    Herzlich brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Was für geniale Bilder. Auch der Header ist so wunderschön.

    G♥lich die Jaris

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa,

    Dein neuer Header ist absolut fantastisch geworden - Hut ab! Aber auch Deine Makro sind wieder vom Feinsten. Ich denke mal, dass die Krallen zu den kleinen Käuzchen gehören, die Du uns neulich gezeigt hast.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Auf Eule, Uhu o.ä. würde ich aich tippen. Faszinierend. Finde deinen Header übrigens auch sehr schön ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. joooo, sonja nimmt mir die worte aus dem mund. an dem krallenfuss hängt was puscheliges ;-))
    tolle aufnahmen!!!
    LG zum WE

    AntwortenLöschen
  20. Das sind großartige Aufnahmen . Die sind dir sehr gelungen . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  21. Wow...das sind gigantische Aufnahmen...du warst wirklich sehr nah dran...
    Ich denke, die Krallen gehören den Eulenkindern...und als Macro sieht alles noch gefährlicher und faszinierender aus...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  22. Servus Christa,
    ....das ist doch - oder vielleicht doch nicht - aber von einem "Räuber" sind sie wohl schon, die drei "Dolche" - oder?
    Auf alle Fälle erst mal ein schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Aufnahmen...und auch ich habe sofort an die Eulenkinder denken müssen^^ Einfach faszinierend wenn man so nah dran geht :-)

    Wünsche dir ein tolles Wochenende und sende liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  24. Wünsche dir ein schönes Wochenende liebe Christa, denke auch es ist die Kralle des Eulenkindes !

    AntwortenLöschen
  25. Thank you very much for your visit Cristina.
    I am honoured!!!
    XXXXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen
  26. WOW, tolle Idee. Schaut wirklich gefährlich aus.
    Liebe Grüsse und ein wunderschönes Wochenende,
    Babs

    AntwortenLöschen