Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Dienstag, 10. September 2013

Große Augen

.......sie sind einfach faszinierend anzuschauen, auch wenn die Jagd auf diese faszinierenden Räuber oft gar nicht so einfach ist.
Am Burggraben der alten Wasserburg, Jahresprojekt 2011, habe ich wieder welche entdeckt. Dort tummeln sich hauptsächlich die Kleinlibellen.



Und noch einmal von der Seite


Die nächste wollte sich erstecken, aber......... ich habe ihr dann doch in die Augen sehen können. *g*


Kommentare:

  1. Ein Träumlein! Fehlt nur noch, dass du dich darin spiegelst!
    Kann mir deine Freude beim Blick in diese Augen sehr gut vorstellen ;-)
    Herzliche Grüsse und heb's guät
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Deine Makros faszinieren mich immer. Was hast Du denn für eine Kamera die diese Details so scharf abbildet.

    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Harald

    AntwortenLöschen
  3. Hach, liebe Christa, was sind das für wunderschöne Aufnahmen. Wenn ich daran denke, die Libellen die hier um unsere kleinen Teiche rasen/düsen, wunderschön anzusehen. Aber auch, glaube wie schon, geschrieben, das Ausharren um doch ein Bild zu bekommen, klappt nicht, das ist noch ein großer Wunsch. Ich bewundere sehr gerne Deine Bilder hier und vor allem Deine Kenntnisse, sind großartig. Danke für die schönen Bilder und einen gemütlichen Abend
    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Oh Christa, die Libelle hast du ja toll erwischt!
    Mir gefallen die ersten zwei Bilder ganz besonders gut. Die Bilder sind so faszinierend, dass ich sie gleich mehrmals angesehen habe :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Bei solchen Fotos macht der Betrachter
    * ganz große Augen weil sie
    * ganz großes Kino sind.

    Ich kann noch gar nicht sagen, ob mich die großen Augen
    oder die Haare auf dem Rücken mehr begeistern
    oder das sehenswerte türkis.

    So, ich mache los und flattere mal zu nächsten Halm, äh
    zum nächsten blog....

    einzigartig schöne Fotos, wirklich.

    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für grandiose Macros. Ich bin mehr als nur brgeistert. BRAVO!!!

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  7. da habe ich eben versehentlich unter die Pflaumen meinen Kommentar zu den kleinen Tierchen gesetzt.
    Sorry. Also nun noch mal hier einen Gruß von Lilofee

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne macro aufnahmen.... farben sind super.

    Liebe grüsse, Joop

    http://joopzandfotografie.blogspot.nl

    AntwortenLöschen
  9. Auf dem zweiten Bild sieht der Kopf ja hammerhaimäßig aus! ;)

    Das erste gefällt mir von der Aufteilung am besten,
    das zweite und dritte von der Schärfe her und das vierte
    wegen des Pelzes auf'm Buckel. ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    solche Aufnahmen habe ich noch nie gesehen.
    Grandios - diese Aufnahmen.
    Einen schönen Restabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Faszinierende Makros, einfach genial.
    Am Samstag im Tierpark konnte ich auch noch eine Libelle fotografisch festhalten, das war ein kleiner Glückstreffer.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda ☼

    AntwortenLöschen
  12. Also wenn ich deine Fotos sehe dann bekomme ich sofort den Zwang auch mal ein Makro anzuschaffen^^ Tolle Aufnahmen liebe Christa. Sowas von klar und deutlich, echt toll.

    Mein Post für Freitag ist auch schon fertig, aber so nah bin ich nicht drangewesen.

    Ich mag diese kleinen Hubschrauber gerne und freue mich immer wenn ich sie hier rumfliegen sehe^^

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  13. super erwischthast du die scheuen schönen Libellen..ein paar von den Riesen-Libellen haben sich hier mal gezeigt..
    Danke für die schönen Bilder Christa
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  14. Was ich besonders beeindruckend finde, sind die vielen Härchen ... die sind mir noch nie so aufgefallen. Das sind wieder herrliche Aufnahmen, liebe Christa - faszinierend schön. Einfach großartig!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Wow , fantastische Fotos . Libellen zu fotografieren ist gar nicht so einfach . Hast du toll gemacht .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. mich fazzinieren libellen, egal ob groß oder klein, auch immer wieder

    Danke fürs zeigen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  17. ich glaube du willst mich mit den tollen libellenfotos ärgern...hihi....weil ich einfach zu langsam bin , sie zu knipsen ;-)
    superschön♥
    gglG

    AntwortenLöschen
  18. Super Bilder! Heuer waren bei uns auch einige im Garten unterwegs, allerdings immer dann, wenn ich keine Kamera bei der Hand hatte :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Die Fotos sind ja fantastisch, liebe Christa! Das sieht man ja nicht mal mit den blanken Augen so deutlich, wie du es mit der Kamera festhalten hast.
    Ich such dich schon dauernd in den Augen der Libelle, denn eigentlich müsstest du dich da drinnen spiegeln.
    Liebe Grüße, Lollo

    AntwortenLöschen
  20. Christa deine Bilder sind so toll, du machst mich immer wieder sprachlos...
    Ganz lieben Gruß aus den Bergen, Michaela

    AntwortenLöschen
  21. Das sind Super Bilder. Bisher habe ich die Libellen immer nur fliegen sehen, ich frage mich manchmal wie Du das schaffst.

    Viele liebe Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christa,

    Habe Lilofee auf ihrem WP Blog eine Nachricht und einen Gruß von dir hinterlassen, aber ich habe auch die URL, falls du magst, kannst du ja mal in ihren WP Blog schauen.

    http://lilofee3.wordpress.com/

    Libe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  23. Wir staunen auch wieder über deine Bilder!
    Wunderschön!

    Herzliche sternengrüße

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Christa,
    die Libellen sehen toll aus. Wenn ich in unserem Garten Libellen entdecke, bin ich fasziniert von diesen Insekten. Insekten haben ja allgemein durchaus ihre eigene Schönheit.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  25. Phantastische Fotos von dieser blauen Libelle. Hoffentlich hat das Kerlchen nicht zu viel Angst vor Deinem Objektiv gehabt. Du warst verflixt nah dran...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  26. Wow....liebe Christa, das sind wieder grandiose Aufnahmen...
    Bei dir bleiben die Tierchen wirklich immer sitzen, bis du deine Aufnahmen im Kasten hast....super scharfe Bilder und super Farben...mein Kompliment...einfach perfekt..
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  27. Ich danke euch allen ganz herzlich für eure lieben Zeilen.:-)

    Den lieben Kerlchen muss man oft wirklich lange nachstiefeln, bis sie bereit sind, sich auf die Kamera verbannen zu lassen.

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  28. Wow.....mir lief gerade eine Gänsehaut über die Arme.....so unglaublich tolle Bilder!

    lg
    Yvonne

    AntwortenLöschen