Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Im Wandel der Zeit (Mündung der Nidder)_2013_09

Jetzt wird es aber höchste Zeit, dass ich das Motiv meines Jahresprojektes, die Mündung der Nidder in die Nidda, für den Monat September zeige. Die Fotos sind vom 22.09.13.

Noch ist die Natur grün, aber der Herbst ist an einigen Stellen schon zu erkennen. Waren viele Gräser im letzten Monat noch in einem kräftig gelben Farbton zu sehen, so hat sich dieser Farbton in ein Grau-Beige
verwandelt.


Ich drehe mich jetzt um knapp 180° und sehe, dass die neue Brücke, dies ja am Anfang des Jahres mein Standort war, über den Fluss gezogen wurde.


Jetzt stehe ich frontal vor der Brücke, rechte Seite des oberen Fotos.


Am Flussufer entdeckte ich dann noch diese Libelle.



Alle Vormonate kann man sich hier anschauen.

Kommentare:

  1. anfang des neuen jahres musst du mal alle bilder vom jahr posten, ich glaube das ist irre spannend.

    danke für deine antwort. na klar, ne amsel...eigentlich kenne ich die gut (auch den unterschied männchen/weibchen...) aber ein so zerfleddertes etwas, habe ich tatsächlich noch nicht gesehen :-D
    gglG und einen schönen feiertag!

    AntwortenLöschen
  2. ... hihi, hihi, Tinnys Vogel hab ich auch gesehen, aber mir nicht getraut es ihr zu sagen, wollte nicht falsch liegen.
    Liebe Christa, so einige Monate habe ich es nun bei dir verfolgt. Es gibt halt immer wieder etwas neues und eine Veränderung. Deine Libelle schaut super aus.So Filigran halt.

    Ich wünsche dir morgen einen schönen Feiertag. Wir müssen endlich wieder mal die Schwiegermutter im Altenheim besuchen.

    Es grüßt dich recht lieb
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Nachtrag: ich habe es geschaft mit dem Link, aber ich bekomme das Bild nicht kleiner .....

    LG Paula

    AntwortenLöschen
  4. Im Wandel der Zeit - und der Libelle ist es schiett egal, solange für sie weiterhin Lebensraum bleibt (was wir alle hoffen) und sie tut was an ihrem Tag so zu tun ist :-)

    Herzliche interessierte Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  5. ...ja das meine ich, den Banner mit der weißen Margaritte

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Libellen sind einfach faszinierende Lebewesen ... absolut zauberhaft.

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Nun ähnelt des Septemberfoto schon sehr dem des Monats Mai. Nur das die Vegetation nicht mehr so frisch grün daher kommt. Ich mag solche Zeitbetrachtungen sehr, geben sie doch einen schönen Überblick über unterschiedliche Veränderungen.
    Auch der Brückenbau schreitet fort und hoffentlich demnächst sollte es auch möglich werden, auch einen Blick nach links und nach rechts von der Brücke zu werfen und dabei die Kamera zur Hand zu nehmen. Vielleicht liegt dann auch schon Schnee? Wir werden sehen und bis dahin verfolge ich dein Projekt voller Freude und ganz aufmerksam weiter.

    Herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  8. WOW Was ein super Foto von der Libelle :)
    Herzliche Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  9. Ist schon interessant, die selben Motive zu unterschiedlichen Jahreszeiten miteinander zu vergleichen. Und jedes Jahr sieht es wieder etwas anders aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ja, es ist wirklich sehenswert, wie sich die Farben verändern von Monat zu Monat. Die Libelle hast Du wunderschön gezeichnet, auch wenn sie etwas vom Wind gebeutelt aussieht.
    Ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Feiertag !
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Impressionen liebe Christa, Monat für Monat ändern sich die Farben.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    wieder eine große Veränderung.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Servus Christa,
    nun ist ja die neue Brücke schon fast fertig - schöne Bilder von "Technik und Natur!"
    Herbstlich, sonnigen Feiertag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Der Herbst ist mit großen Schritten unterwegs....auf den Bäumen kann man zuschauen, wie sich die Blätter färben.
    Die Libelle ist Spitze...ganz toll erwischt hast du sie...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  15. Die Bäume verfärben sich jetzt ganz schön schnell . Wir sind am Sonntag durch den Harz gefahren , da hat der Herbst auch schon seine Spuren hinterlassen .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Na, das sieht ja schon richtig gut aus mit der Brücke. Sollen sie sich noch beeilen damit sie noch in diesem Jahr wieder begehbar ist ;-)

    Bin dann mal auf den nächsten Monat gespannt und hoffe noch eine schöne Laubfärbung sehen zu können und nicht nur gefallene Blätter und kahle Bäume.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  17. eine Libelle..hier kurfte auch eine im Garten..
    Im Wandel der Zeit..schön festgehalten Christa
    LG zum Feiertag vom katerchen

    AntwortenLöschen