Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Natur ABC

Der Buchstabe "I" ist an der Reihe.

Dazu fiel mir ein:     I wie Impatiens glandulifera, das indische Springkraut

Eine Pflanze, die sich in den letzten Jahren in unseren Breiten so richtig breit gemacht hat. Sie wuchert und wuchert und wuchert und kann schon zur Plage werden, dennoch sind ihre Blüten wunderschön und erinnern an Orchideen, speziell an den Frauenschuh. Man findet sie häufig an Flüssen, Bächen, Seen, hauptsächlich in feuchten Gebieten. Die Farbgebung der Blüten reicht von weiß, rosa bis zu kräftigem Violett. Blütezeit ist von Juni bis Oktober, auch bis zum Frost in den November hinein.
Zur Zeit blüht diese Pflanze bei uns noch sehr üppig.




Schaut einfach bei Jutta vorbei und seht, was den anderen Teilnehmer dieses Projektes zum
Buchstaben "I" eingefallen ist. Es lohnt sich! :-)


Kommentare:

  1. Stimmt, eine wunderschöne Plage mancherorts - du hast sie wunderschön in Szene gesetzt.

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. du hast das Springkraut wunderbar fotografiert. Wenn ich die Blüten so in Großaufnahme sehe, dann staune ich immer wie kompliziert und schön sie aussehen.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christa,
    wunderbare Aufnahmen vom Springkraut. Die großen und farbenprächtigen Blüten sind mir in den letzten Tagfen auch verstärkt aufgefallen. Ich mag die kräftigen und auch die zarten Farbtöne der Blüten.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Das sind schöne Blüten . Tolle Aufnahmen hast du gemacht .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Herliche Fotos hast du gemacht liebe Christa, Das Springkraut wächst auch hier an der Rur.

    Gute Nacht und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft schön wie sie so leuchten....oder doch ins Auge springen ;.-)) Gerade an den trüben Herbsttagen ist es doch schön wenn Farbe ins Leben kommt^^ Toll fotografiert liebe Christa.

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende und sende liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Christa,
    wunderschone Bilder. Das es gleich mehrere Farben gibt ist mir noch gar nicht aufgefallen. Die Blüten sind wie Du schreibst ganz kleine Orchideen. Die Pflanzen sind mir erst vor kurzem aufgefallen, beim vorbei Fahren, große Fläche und alles lila am Straßenrad unter Bäumen, dachte so bei mir, könnte mal ein paar Bilder machen, war aber kein Foto zur Hand. Jetzt weis ich auch was es ist. Danke Dir.
    Dir einen schönen Tag und guten Start ins Wochenende
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. breit gemacht ist sanft ausgedrückt Christa..aber die Insekten lieben diese Pflanze..und ich auch
    Danke für die schönen Bilder mit einem LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  9. wenn ich das sehe, habe ich gleich den süßen duft in der nase

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,

    was für herrliche Aufnahmen hast Du gemacht. Obwohl als unerwünschter Einwanderer verschrien, liebe ich diese Pflanze und ihre wunderschönen Blüten.

    Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    ich kenne diese Blume nicht. Aber ihre Blüten sehen wunderschön aus. Hast recht, man möchte meinen, es sind Orchideen.
    Danke nochmal für deine Hilfe, nun ist mein Blog wieder in Ordnung.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Christa

    Vielen Dank für diese schöne Blume Bilder, auch Ich mag die Farbe.

    Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

    Grüße, Joop

    vielen Dank für Ihre netten Kommentare auf meinem Blog

    AntwortenLöschen
  13. Die kenne ich auch. Bei mir im Garten habe ich sie erfolgreich ausgerottet. Obwohl die Blüten sehr hübsch sind - wie auch Deine Bilder gut dokumentieren.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Die kenne ich auch. Bei mir im Garten habe ich sie erfolgreich ausgerottet. Obwohl die Blüten sehr hübsch sind - wie auch Deine Bilder gut dokumentieren.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa - das sind sooo wundervolle Aufnahmen !!
    Du hast sie sehr sehr schön in Szene gesetzt mit den verschiedenen Hintergründen . Klasse :-)
    Mit der Kamera betrachtet - wirken die Blumen noch viel viel intensiver !!
    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes, blumenreiches Wochenende für Dich
    Saarel

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön eingefangen, das springende Kraut. Habe bei dieser Pflanze immer ein zwiespältiges Gefühl. Die Blüten sind fantastisch, die Insekten holen sich da auch Nahrung und doch ist es ein zu springfreudiges Unkaraut - wenn ich es im Wald antreffe, wo es alles überwuchert, ist meine Faszination zu ende.
    Liebe Grüsse von Juralibelle

    AntwortenLöschen
  17. wunderschön, toll festgehalten :)
    LG Babs

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christa,
    du hast den Buchstaben gut umgesetzt. Tolle Blüten und eine
    hervorragende Erklärung.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  19. I wie interessant:
    Mir erging es ebenso. Der erste Gedanken wanderte in Richtung der Orchideen. Solche Blumen sind mir bisher noch nicht aufgefallen oder sie wachsen in unserer Gegend gar nicht, denn solche wunderschönen Blüten müssten doch jedem auffallen. Aber nun konnte ich diese in deinem blog bewundern. Tolle Fotos, wirklich.

    egbert

    AntwortenLöschen