Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Dienstag, 17. Dezember 2013

Das 17. Türchen


Gestern Morgen war es ziemlich frostig bei uns, aber wir hatten den ganzen Tag über wunderschönen Sonnenschein und blauen Himmel.
Als ich unterwegs war, legte ich im Nachbardorf einen Stopp am dortigen Storchenhorst ein und hurra.... Fritz und Frieda standen oben auf ihrem Horst.
Alle die schon länger hier bei mir lesen, wissen, dass dieses Storchenpaar auch im Winter hier bleibt und nicht mehr gen Süden reist.
Wann immer ich an unserem Storchenhorst vorbei komme, wandert mein Blick nach oben, aber ich muss mich noch 2 Monate gedulden, bis sie wieder zu uns zurückkehren.
Hier aber jetzt erst einmal Fritz und Frieda:


Jetzt staunt hier einer, blickt nach oben und will die beiden auch sehen. Wisst ihr, wer den Blick hier nach oben wendet?


Dann bringe ich euch noch eine wunderschöne Orchidee mit.


Als Schokobuchstaben gibt es heute ein "Y".


Und zum Naschen noch ein paar Weintrauben.


Ich hatte die letzten drei Tage so wenig Zeit und konnte nicht auf all euren Blogs vorbei kommen, aber ich hole das noch nach.:-)

Kommentare:

  1. Da haste Hans aber genau richtig unter Frieda und Fritz plaziert :-))) Hattet ihr ja wirklich ein Traumwetter, auch wenn die Beiden auf dem Nest ganz schön verfroren aussehen, wobei-kein Wunder bei der Höhenluft^^

    Ich finde es schön dass sie sich bei euch so wohlfühlen und kein Wunder dass dein Blick immer nach oben geht. Ist doch eigentlich sehr ungewöhnlich dass sie nicht mitziehen wollen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle rüber *winke*

    AntwortenLöschen
  2. Mei das ist ja ein vollbekacktes Adventsfensterchen..... Bei uns kommen die Störche im Januar zurÜck... Im Dorf meiner Schwiegereltern hat es auch eine Storchenstation.... dort werden sie gefüttert und es scheint ihnen auch zu gefallen.....
    Und dem Hans guck in die Luft habe ich es eben nachgemacht.... Der Vollmond ist traumhaft!
    Herzliche Morgengrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. ja bei so einem blauen himmle glaubt man wohl gleich, da oben müssten die störche schon wieder da sein. sie kommen im Frühling bestimmt wieder

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Christa wir hatten 10 Grad PLUS..glaube die Störche würden hier besser passen.

    einen LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  5. Erfreulich liebe Christa, dass Fritz und Frieda bei diesen eisigen Temperaturen aushalten. Vielen Dank für die schönen Bilder. Ob ich wohl ein wenig am "Y" knabbern darf :-)

    Einen guten Tag und herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Christa, ein feines Türchen habe ich geöffnet, wie schön das Fritz und Frieda da sind und hoffentlich wirds für die Beiden nicht zu kalt. Erinnere mich an letzten Winter.

    Ja diesen "Hans guck in die Luft", den kenn ich auch.
    Ein wunderschöne Orchidee wunderschön in der Blüte und Farbe.

    Wenn ich die leckeren Trauben sehe könnte ich sofort zu greifen, schade die sehen so appetitlich aus, aber ich darf ja leider nicht.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Die beiden Adebare stehen ganz schön im Wind - aber schön, dass es ihnen in eurer Region so gut gefällt. Und der "Hans guck in die Luft" hat auch etwas zum Staunen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Ich denke mal dass das der " Hans guck in die Luft" ist .Von den Weintrauben habe ich mir 12 Stück gemopst.Die brauche ich für die Silvesternacht um Punkt 12.Hänge immer noch an dem Ritual von Spanien,bei jedem Glockenschlag eine Traube zu essen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die schönen Bilder :)
    LG Babs

    AntwortenLöschen
  10. Hans guck in die Luft, guckt in die Luft :-)

    Danke auch für die Trauben!

    Liebe Grüße - Monika ♥ Bente

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    ich fühle mich ein wenig, wie Hans guck in die Luft. Das aber aus einem ganz anderen Grund. Wir zwei haben tüchtig mit einem Virus zu kämpfen und da bleiben einige Dinge liegen oder könnten nicht mehr mit der gewohnten Sorgfalt erledigt werden. Nun scheint es, dass es wieder bergauf geht und in diesem Sinne meine ich den Hans guck in die Luft. Vielleicht half auch ein wenig die Sehnsucht nach dem Saxophon oder die Vitamine aus Banane und Trauben. Letztendlich mag ich kein X für ein U vormachen, obwohl es tatsächlich ein Y darstellt.

    dir weiterhin eine gute Zeit und hab Dank für deinen schöne Adventskalender,
    Egbert

    AntwortenLöschen
  12. So schöne Bilder und auch noch der Hans guck in die Luft.....wir hatten jetzt täglich nur Frühlingstemperaturen, ein richtiges Frostbild war auch noch nicht möglich. Es treiben einige Büsche aus....ist ja erfreulich, denn ich mag ja den kalten Schnee nicht, bin aber gewappnet. Hab mir für Fototouren richtig warme Stiefel aussuchen dürfen. Ist mein Weihnachtsgeschenk,. Werde ich auch mal zeigen.

    Im Moment habe ich viel um die Ohren.....die Pflege und Betreuung eines Familienangehörigen, das kostet viel Geduld und Kraft.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  13. Fritz und Frieda, ach wie schön, da freue ich mich auch!

    An genau diesem Denkmal habe ich auch schon ab und zu gestanden,
    aber meist "den oberen Burschen" abgelichtet.

    Genascht ahbe ich heute auch wieder bei Dir,
    *schmatz*

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  14. wie schön dieses Päärchen zu sehen und ihnen wüsnche ich einen guten Winter bis zum nächsten Jahr im Sommer!
    Wieder ein schönes Türchen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  15. Na das ist der Hans . Schöne Aufnahmen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Ein Storchenpaar, das über den Winter hier bleibt - nicht schlecht!!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Christa,
    ich habe den "Hans guck in die Luft" aus dem Struwwelpeterbuch auch erkannt.
    Was für leckere Trauben!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  18. das ist toll ... erst Frieda und Fritz, dann Hans guck in die Luft - tolle Bllumen und dann noch Schokolade und Trauben ...
    ... ich klaue mir mal das Y ... schmeckt bestimmt lecker *g*

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen