Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Freitag, 27. Dezember 2013

Im Wandel der Zeit (Mündung der Nidder) 2013_12

Die letzten Fotos meines Jahresprojektes, Mündung der Nidder in die Nidda. Der Kreislauf schließt sich und die Natur sieht quasi genauso aus, wie alles im Januar begonnen hatte.
Die Bilde sind gegen Mittag entstanden, die Sonne war etwas zum Vorschein gekommen, insgesamt sind die Farben in der Natur aber wesentlich blasser, als sie es bei Bilderbuchwetter im Januar waren. Ich möchte aber nichts verschönen, denn der Wandel der Zeit soll exakt dokumentiert werden.

Meine 1. Perspektive auf die Mündung


Die 2. Perspektive


Nach dem Regen der letzten Tage führen beide Flüsse viel Wasser, die Insel in der Mitte ist kaum zu sehen.
Noch einmal ein Blick 90° gegen den Uhrzeigersinn nach Westen. Vom Taunus ziehen wieder dunkle Wolken auf.


Wer alle Bilder des Jahres 2013 anschauen möchte, der klickt einfach hier. Alle Monate erscheinen dann untereinander.

Kommentare:

  1. Lovely your new photo blog!
    Greetings, from Holland

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christa,
    da war ja wirklich mal eine Insel, habe ich gesehen, aber damals war alles grün!
    Auf den Frühling müssen wir wohl noch eine Weile warten, wir hatten ja noch nicht einmal Winter!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ach, da isse ja widder,
    die Mündung der Nidder!

    ;-)

    Süßer Header!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^-^=

    AntwortenLöschen
  4. Nice pictures Christa and that header is also very good.

    Greetings, Joop

    AntwortenLöschen
  5. Ganz schön viel Wasser führt der Fluss mit sich liebe Christa, sieht fast so aus wie im Januar.

    Einen tollen Header hast du liebe Christa, sieht toll aus.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Jaaa...so schliesst sich der Kreis wieder, auch wenn man dennoch kleine Veränderungen feststellen kann. Besonders interessant war in dem Jahr dann das mit der Brücke, So ist das auch für die Ewigkeit festgehalten worden^^

    Liebe Nachtgrüssle

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    ich liebe solche "Jahreszeitbilder" sehr, die Veränderungen der Natur werden da so ansschaulich. Es ist zur Zeit noch etwas Geduld betreffend der Farben gefragt, doch bald....
    gute Tage wünscht
    Juralibelle

    AntwortenLöschen
  8. ein Kreis hat sich geschlossen
    fein gezeigt über das Jahr
    Danke Christa
    einen LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es interessant, einen Blick durch alle 12 Monate zu sehen und zu beobachten, wie die Farben sich verändern in der Natur. Phantastisch !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich hier bei Dir herein schaue, dann lasse ich meine Seele ein wenig baumeln und freue mich über all das, was Du so tust und uns präsentierst. Da sind viele Anregungen für mich dabei, ich bin auf dem Weg auch den schönen Dingen wieder mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Da bin ich hier ja richtig, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christa,
    dieses Motiv verfolge ich irgendwie mit Interesse, weil ich in der Nähe von Flußniederungen aufgewachsen bin und ich all die Vegetation drum herum spannend finde. Der Wechsel der Jahreszeiten läßt sich dort besonders intensiv beobachten.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen