Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 9. Dezember 2013

S/W Fokus_Woche 50/13

Heute dürft ihr mal ganz hoch hinaus steigen. Habt ihr Lust? Dann klettert mal hinauf auf die Himmelsleiter, von oben habt ihr einen wundervollen Ausblick auf das Rhein-Main-Gebiet. Bestimmt entdeckt ihr Frankfurt mit seinen Wolkenkratzern, den Flughafen und vieles mehr.

Wir sind im Rhein-Main-Regionalpark in der Nähe von Flörsheim und dort steht diese 4,35 m hohe Himmelsleiter, eine der vielen Skulpturen, die in dieser Gegend in der freien Natur den Blick der Wanderer anziehen. Angefertigt wurde sie von dem Bildhauer Hubert Maier aus München. Das Material ist Granit, der aus dem Bayerischen Wald stammt.

So sieht sie aus:


S/W


Den Himmel in den Fokus genommen.


Und jetzt die Leiter, der ich ein wenig einen Farbton ins Rost gehende verliehen haben und.....
da hat sich doch noch jemand versteckt. :-)



So, ihr Lieben, das ist der letzte S/W-Fokus in diesem Jahr. Bis Ende des Jahres mache ich mit dem Projekt eine Pause. Ich glaube, vor Weihnachten haben wir alle noch einiges zu tun und wir wollen die Vorweihnachtszeit auch einfach ein wenig genießen. Im neuen Jahr geht es weiter und es wird eine kleine Änderung geben, aber darüber gibt es noch rechtzeitig einen gesonderten post.

Ich wünsche euch allen eine schöne neue Adventswoche und lasst euch nicht zu sehr stressen. Aber jetzt freue ich mich erst einmal auf eure S/W-Ideen. :-)

Teilnehmer dieser Woche

Kommentare:

  1. Ha,jetzt kann ich mir mal alles als Erste anschauen,Das hast du sehr schön gemacht liebe Christa .Und die Idee mit deinem Enkel finde ich auch gut.
    http://perlas-perlenkiste.blogspot.de/2013/12/sw-sf-fokus-am-montag-50-weihnachtsfrau.html
    Hier ist mein Beitrag.Das ist ja schön dann kommt heute schon ,nee nicht der Weihnachtsmann.In diesem Jahr kommt mal die Weihnachtsfrau.Ich hatte ja auch die Nikoläuseline getroffen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. mit Enkel Christa
    so gefällt mit die Himmelsleiter sehr
    einen LG in den Tag vom katerchen der auf.. leisen Sohlen.. kommt


    http://katerchen.designblog.de/kommentare/s-w-fokus....1224/

    AntwortenLöschen
  3. Diese Skulptur bzw. Leiter mag ich. Schaut gut aus und fügt sich klasse ins Landschaftsbild mit ein. Ebenso schön finde ich deine Bearbeitungen und wie Christa finde ich die Idee mit deinem Enkel gut.

    Bin dann mal gespannt was für Veränderungen es geben wird, aber ich werde auf jeden Fall wieder mit dabei sein, so wie heute wo ich dann hier rote Lippen küssen lasse :-)))

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für den Hinweis...da werde ich es nochmal versuchen. denn eigentlich dachte ich dass ich richtig gelinkt habe...

      die roten Lippen

      Löschen
  4. ...ich versuche gerade mir vorzustellen, liebe Christa,
    wie hoch diese Leiter doch wirklich ist...auf dem Foto wirkt sie gar nicht so riesig wie sie in echt sein muss...die Bearbeitung mit anderer Farbe gefällt mir sehr...
    in meinem Beitrag gibt es heute was zu essen...

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,
    dreimal darfst du raten, welches Bild mir nun am besten gefällt, natürlich das Letzte ... lach...
    Mein Beitrag erscheint ein bissel später.

    Eine schöne Woche wünscht dir
    Paual

    AntwortenLöschen
  6. Hui eine tolle Himmelsleiter liebe Christa, ganz schön hoch. Hast du schön bearbeitet. Hier ist die Himmelsleiter ganz etwas anderes....eine unendlich lange Strasse immer steil bergan, wird hier Himmelsleiter genannt und die Autofahrer mögen sie nicht, da stehen überall Blitzis.

    Mein Beitrag steht auch online.
    http://angelikadiesunddas.blogspot.de/2013/12/schwarzwei-fokus-502013.html


    Einen tollen Wochenstart und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. na das ist ja mal wieder ein gaz feines motiv. steps to heaven..... wenn ich könnte, würde ich da wohl auch mal hoch klettern.

    von der bearbeitung gefältt mir die unterste version besser. wobei die ander natürlich auch seinen reiz hat.

    mein beitrag diese woche:
    http://kaeferwerkstadt.blogspot.de/2013/12/fokus-auf-sw-woche-5013.html

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Da würde ich mich gerne mal hoch hieven :-), tolle Bilder, HG Claudia.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,
    wieder mal ist dir eine tolle Bearbeitung gelungen !
    Du wirst es nicht glauben, mein, eigentlich geschultes Auge für Details, hat tatsächlich im letzten Bild zuerst mal NICHT entdeckt, das da ein netter Junge, dein enkel anscheinend, durch die erste Luge spitzt.
    Super gemacht.;-)
    Hier kommt nun mein letzter Beitrag in diesem Jahr.
    Ich freue mich schon auf deinen neue Version und bin gespannt, was es da für Veränderungen gibt.
    Noch eine recht schöne und gemütliche Vorweihnachtszeit
    wünscht dir
    Jutta

    http://mumsels-foto.blogspot.de/2013/12/fokus-auf-schwarzwei-wo-5013.html

    AntwortenLöschen
  10. Mein Beitrag ist nun fertig:
    http://paulas-bilder-foto-allerlei.blogspot.de/search/label/schwarz%20%2F%20wei%C3%9F

    Nochmals ganz liebe Grüße von Paula

    AntwortenLöschen
  11. Zuerst einmal ein tolles Motiv, das du dir ausgesucht hast und die Bearbeitung mit den Sprossenzwischenräumen, in denen man den Himmel sieht, finde ich ganz besonders schön.
    Liebe Christa, ich bin schon sehr gespannt auf deine Veränderungen und wünsche dir eine schöne, entspannte Adventswoche!

    Liebe Grüße sendet dir
    Arti

    mein Beitrag ist jetzt auch online

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Motiv und schöne Bearbeitung!
    Mein Beitrag:
    jungle-of-my-life.blogspot.de/2013/12/rentierfamilie.html

    Lieb grüß
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christa,
    ich in einem Fenster deines Adventskalenders dein Architekten entdeckt.
    Kann das sein? :-D

    best Grüße an dich,
    egbert

    AntwortenLöschen
  14. Ein imposantes Objekt ! Schön, dass der Granit aus dem bayerischen Wald von einem Münchner nach Hessen verfrachtet wurde !
    Eine schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  15. Das hast du sehr schön gemacht liebe Christa J.! - wieder mal eine sehr gelungene Bearbeitung!
    Ich würde auch gerne dabei sein, mit http://wieczorama.blogspot.de/2013/12/weihnachtsmarktromantik.html Diesbzgl hatte ich gestern schon mal bei dir angefragt, aber du hast dich gar nicht mehr gemeldet. Hoffe, du hattest ein schickes Advents-WE.
    Grüssle zum Wochenstart, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  16. Sieht toll aus und auch deine Bearbeitungen.
    Paßt mir sehr gut, wenn das für dieses Jahr das letzte mal ist, denn ich hab auch noch so einiges zu tun und mein Beitrag kommt erst am Mittwoch, werde ihn dann in einem Beitrag hier verlinken.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  17. Ein interessantes Motiv . Auf dem letzten Bild hat sich doch dein Enkel versteckt , lach . Ihm scheint es jedenfalls Spaß zu machen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  18. ... und zu guter Letzt überrascht das Jungengesicht - herrlich!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  19. Eine tolle Himmelsleiter. Sehr stabil. Da fühlt man sich sicher beim Aufstieg - es sei denn, man ist nicht schwindelfrei. Deine Bearbeitungen sind wie immer sehr einfallsreich und kreativ. Dein Enkel zeigt sich auf jeden Fall sehr erdverbunden :-)
    Habe leider wieder nichts für den Fokus dabei - die Kamera ruht seit 14 Tagen im Schrank. Auszeit für Knippsapparat und Fotografin.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen