Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Dienstag, 7. Januar 2014

Das 1. weiße Glöckchen in 2014

Jedes Jahr ist es einfach wundervoll, wenn der 1. Storch bei uns eintrifft, aber da gibt es noch etwas Weißes, worüber ich mich immer ganz besonders freue, wenn ich es zum ersten Mal im neuen Jahr entdecke.....die weißen Glöckchen.
Heute bin ich an einem Vorgarten vorbeigekommen, wo einige sich schon gegen den Himmel reckten und ein ganz vorwitziges Schneeglöckchen hatte seine Blütenblätter schon entfaltet. Bei diesen frühlingshaften Temperaturen ist das ja auch kein Wunder, 12° waren es heute bei uns :-)


Ich versuchte, es aus mehreren Perspektiven zu fotografieren, was sich aber als sehr schwierig erwies, da ich über eine Mauer fotografieren musste und es etwas weiter weg stand.




Zum Schluss noch eine kleine Collage.


Diesen post teile ich mit Veras Projekt "Von allen Seiten schön". Schaut bei ihr mal vorbei, was den anderen Teilnehmern bisher zu diesem Thema eingefallen ist, es lohnt sich. :-)


Kommentare:

  1. Diese kleinen Wunderwerke der Natur begeistern mich auch immer wieder. So im Foto festgehalten können wir auf Dauer Freude daran haben. Die Collage finde ich auch sehr schön, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  2. Das über die Mauer linsen hat sich gelohnt. Bei uns spitzeln auch schon einige Pflanzen aus der Erde. Einen Stroch habe ich auch schon gesichtet.
    LG Harald

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christa,
    das ist ja wirklich ein Prachtexemplar, dein 1. Schneeglöckchen *ganzfasziniertbestaun*. Und dafür, dass du über die Mauer hinweg fotografieren musstest, hast du es wieder prima erwischt. Ganz fantastisch finde ich Aufnahme Nummer vier, bei der man sogar die hinteren krönchenartigen inneren Blätter sehen kann. Christa, du bist eine wahre Könnerin!
    Hab einen feinen Abend.

    Liebe Grüße
    Uschi, die sich jetzt um die Buchhaltung kümmern muss *seufz*

    AntwortenLöschen
  4. Wow, jetzt bin ich wirklich am Staunen. Bei uns ist es auch recht warm mit 9° bis 10°C, aber Schneeglöckchen habe ich noch nicht gesichtet. Deine Fotos gefallen mir alle gut.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. ja, das wetter ist zur zeit wirklich verrückt! aber deine fotos sind toll, so nah komm ich mit meiner kleinen kamera nicht ran. ich hätte b´gerne den s/w banner in meine sidebar aufgenommen, es will aber leider nicht klappen (gibt's da einen tipp?). aber in den post hab ich ihn natürlich gleich eingefügt!

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Aufnahmen! So Zart!

    Liebe Grüße senden wir zu dir
    die sterne

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Bilder, bei dem Wetter kein Wunder denn da kommt ja alles etwas durcheinander. Schneegöckchen gibt es hier zwar nicht, aber die ersten Blüten die aufgehen haben wir auch schon entdeckt.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  8. Es ist wunderwunderschön!

    Du hast tolle Fotos hinbekommen - Super!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente


    AntwortenLöschen
  9. Deine bilder sind wie immer wunderschön liebe Christa.

    Grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  10. über die 1. Schneeglöckchen freue ich mich auch immer genz besonders doll.
    Christ, deine Fotos sind zauberhaft

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Mit deinen Schneeglöckchenbildern machst du mir eine ganz große Freude.
    Ich schaue jeden Tag im Garten ob sich etwas tut. Aber mehr als einen Zentimeter wagen sich die kleinen Frühlingsbringer nicht ans Licht. Sie trauen dem milden Winter wohl nicht. Ehrlich gesagt, ich auch nicht. Es kann immer noch richtig kalt werden.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christa,
    bei diesen Fotos geht das Herz auf, so erfrischend und wunderschön!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. wunderschöne Aufnahmen von den Schneeglöckchen!
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa
    Schön dass du das Schneeglöckchen schon entdeckt hast.Ich habe gar nicht geschaut,weil ich damit noch nicht gerechnet habe.Und bei uns vor dem Haus habe ich erst im Herbst neue zwiebeln gesteckt.Die kommen im ersten Jahr sowie so erst später.
    Liebe Grüße Christa.
    Noch was.Das Photoshop ist toll.Ich habe schon die ersten Color Key geschafft.Das geht ja leichter als ich dachte.Da brauche ich na nicht mehr zu *gimpeln*.Nur auf dem Netbook.im Notfall.

    AntwortenLöschen
  15. Traumbilder vom Schneeglöcken, auch wenn es etwas aus der Jahreszeit gefallen ist.
    Danke fürs Einfangen und Zeigen.
    Herzliche Grüsse von Juralibelle

    AntwortenLöschen
  16. sehr gelungen Christa :D

    noch blühen sie hier nicht
    Aber etwas hätte ich auch,das normal noch im Winterschlaf ist.
    Werde es auch zeigen
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  17. Schaut wunderschön aus das Glöckchen, und auch für mich perfekt für das Objekt gestaltet.

    Ist ja wirklich schon irre mit dem Wetter bei euch. Was da wohl noch kommen mag?^^

    Hier ist eine nächste Regenfront im Anzug. Morgen soll es den ganzen Tag wieder nass werden. Mal sehen was kommt, aber was schon da ist sind die heftigen Wellen. Gestern Abend rausgegangen dachte ich dass ich am Meer stehen würde, so laut haben die Wellen geklatscht.

    Bei meinem Foto (heutiger Post) habe ich auch gleich wieder an dich denken müssen....irgendwie verbinde ich es mittlerweile immer mit dir :-)))

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  18. ...von allen Seiten schön, liebe Christa,
    und erstaunlich, dass es schon blüht...das Schneeglöckchen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Herrliche Aufnahmen liebe Christa!☺
    Schönen Tag !
    Tschüssi Crissi

    AntwortenLöschen
  20. Diese Glöckchen hat wirklich ein rundum schönes Röckchen :-). Soweit ist die Natur bei uns noch nicht obwohl ich den Eindruck habe, die Vögel haben schon Frühlingsgefühle.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  21. Schneeheeglöckchen weiß Röckchen,
    daha stehst Du nun toll,
    ihin Chrihistas Beitrag,
    Duhu bist wundervoll!

    ;O)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  22. Mir tun die Vorwitzigen immer leid. Irgendwann wird Kälte kommen, aber so als erster Gruß sind sie wunderschön.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  23. Bin jetzt erst wieder online, aber umso begeisterter, dass du bereits das erste blühende Schneeglöckchen entdeckt, für uns fotografiert und für das Projekt verpackt hast. Herzlichen Dank für diesen Einsatz im unbekannten Garten.
    Bei uns sind noch nicht mal die Blätter zu sehen und dabei habe ich gestern ganz genau gesucht und hingeschaut :)

    Viele liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  24. ....na dann: "Winter ade!" Also stimmt die alte Bauernregel: "Ist bis Dreikönig kein rechter Winter, kommt auch keiner mehr dahinter!"
    Schöne Zeit !
    Luis

    AntwortenLöschen
  25. . . . soooooo schön :-)
    Ich will auch welche ;-)
    Gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Christa,
    die Glöckchen deiner Blumen läuten ganz aufgeregt.
    Wach auf, es ist schon der achte Tag gleich vorbei.
    Hoffentlich demnächst aus dem Winterschlaf wieder zurück,
    schicke ich dir meine beste Wünsche für das neue Jahr an dich.

    herzlichste Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christa,
    das Schneeglöckchen hast du aber sehr gut auf die Linse bekommen. Und das gleich noch aus verschiedenen Blickwinkel. Nein Schneeglöckchen habe ich heute nicht entdeckt, aber die ersten Spitzen von den Krokusse habe ich gesehen.

    Einen schönen Mittwoch Abend wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  28. Ein wunderschönes Schneeglöckchen hast du da erwischt . Deine Collage gefällt mir gut . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschön!!!
    Viele liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Christa,
    das Wetter ist auch bei uns unwirklich mild. Bin gestern mit dem Fahrrad ins Büro und wieder nach Hause. Kam mir bei 13 Grad schon regelrecht frühlingshaft vor.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  31. Wie wunderschön, liebe Christa! Jedes Jahr immer wieder die gleiche Überraschung und Freude über die ersten Blümchen....ist das nicht herrlich!
    Du hast aber auch die Gabe per Kamera alles in Schmuckstücke zu verwandeln...
    Herzliche Grüße, Lollo

    AntwortenLöschen
  32. Ohhhhh….liebe Christa…
    Wie wundervoll das wieder ist..Ich schmelze dahin…Bei uns kommen sie auch gerade raus,sind aber noch ohne Köpfchen ;0)
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Christa
    Ein Traum vom Erwachen der Natur und vom Frühling! Wunderbare Aufnahmen von etwas ganz Besonderem!
    Da kommt mir immer das Märchen von Hans Christian Andersen 'Das Schneeglöckchen' in den Sinn.
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen
  34. Oh wie schön liebe Christa. In der nächsten Woche soll der Winter bei uns kommen, jedenfalls ein bisschen. Ich könnte aber gut Frühling vertragen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Beautiful photos, Christa!
    That you have a happy weekend.

    AntwortenLöschen
  36. da hast du das fotografieren über die Mauer hinweg aber klasse bewältigt Christa. Die Schneeglöckchen-Fotos sind wunderschön geworden - auch die Collage.
    Ich habe die Schneeglöckchen bisher nur leicht aus der Erde spitzen sehen.

    Lieber Wochenendgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  37. These pictures are beautiful Christa! So sharp and perfect of colour! :-)

    AntwortenLöschen