Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Dienstag, 18. Februar 2014

Fachwerk und alte Gemäuer

Da viele von euch ja Fans von Fachwerkhäusern und alten Gemäuern sind und so gar nichts am Hut habt mit moderner Architektur aus Glas und Stahl, könnt ihr mich heute durch ein kleines Städtchen begleiten, was sehr viel Charme hat. Dort war ich heute, weil das Wetter einfach noch mal schön war, es soll ja wieder unbeständig werden. Dann kommt mal mit.


Weiter geht's durch diese schmale Gasse.


Die Sonne ist noch nicht ganz so schön da, also gehen wir da erst mal hinein und gönnen uns einen Cappuccino oder sollte ich doch lieber einen Café auf lait nehmen?
Maintenant vous avez l'occasion de parler francais. :-) > Ihr könnt jetzt Französisch sprechen.


Die Speisekarte dort klingt absolut lecker, aber noch war kein Hunger da, also beließ ich es bei einem Cappuccino. Weiter geht es die Straße bergauf.
Aha, wir sind auf dem Marktplatz und überall sitzen die Menschen schon draußen im Freien.


Jetzt werfen wir einen Blick nach unten. Wow, alte Türme sind zu sehen!


Weiter geht's, anderer Blickwinkel, noch ein großer Turm links, er trägt den Namen "Roter Turm", und da hinten ist das andere alte Gemäuer, eine Burg, es ist die Burgruine Windeck.


Hach, wo bin ich denn nur???? Ich sage es aber nicht, aber ihr seid ja schlau und wisst es! :-)
Ich muss aber weiter, denn ich will eigentlich dort hin, wo es summt und brummt, wo die Brummelchen hin und her fliegen und ich eintauchen kann in ein Meer von......


Von diesem Meer dann bald mehr! :-)



Kommentare:

  1. auf diese FLIEGER warte ich noch Christa..
    aber unter dem Strich ist es bei dir sicher schon wärmer als im Norden..also kann man auch schon mutige Flieger sehen.
    die alten Gassen und Mauern..SCHÖN DANKE
    LG in den Tag vom katerchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christa,
    danke für diesen zauberhaften Spaziergang durch die engen Gassen. Das Cafe sieht sehr einladend aus und die ersten Bienen sind schon unterwegs und die Krokusse strecken sich schon ? Ich glaube, ich muss heute mal eine Runde drehen.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Wow - schön! Das ist Weinheim - oder? Gefällt mir sehr gut. Und das Bienenfoto ist allererste Sahne. Ja, mit Weinheim bist du ja auch schon sehr südlich unterwegs gewesen. Hast du schon blühende Mandelbäume entdeckt? Müsste ja auch bald soweit sein.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das kann nur Weinheim sein. Die andere Burg Windeck, die im Siegerland, sieht nämlich ganz anders aus!

    Danke für diesen schönen Rundgang. Das hat mir sehr gut gefallen. Besondes sowas wie das Petit Cafe vermisse ich hier.


    LG Hans

    AntwortenLöschen
  5. Merci chérie ,Ich habe den Spaziergang genossen.und freu mich auf Deine Bilder mit den Kro-küssen.
    Salut de Christa...

    AntwortenLöschen
  6. danke dass du uns den schönen Ort zeigst. Ich habe keine Ahnung wo das ist ... aber dein Spaziergang zeigt wunderschöne Bilder ... da würde ich jetzt auch gerne in so einem Café sitzen (mich hat aber im Moment irgend ein Grippevirus oder so erwischt ... da bleibe ich doch lieber zuhause ...).
    Dein letztes Bild ist natürlich wieder was ganz Besonderes - da freue ich mich auch schon auf mehr :-))

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Wow - so schönes Wetter und so ein schuckelieges Städtchen - hat Spaß gemacht - und das Fliegetier an Krokus hat mich beeindruckt - tolles Bild !

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  8. Christa, ich danke Ihnen sehr für den heutigen Artikel.
    Ich bin in der Liebe mit den kleinen deutschen Städten. Sie haben eine tolle Atmosphäre, die Stimmung und Schönheit ...
    Ich freue mich, Burgen und Fachwerkhäusern.
    Haben Sie einen schönen Tag.
    Lucia
    Es tut mir leid für die Fehler.

    AntwortenLöschen
  9. ...deine schönen Fotos, liebe Christa,
    machen Lust auf einen Bummel durch diese zauberhafte Städtchen...ich mag diese Gassen mit Fachwerkhäusern...und dann vorm Cafe sitzen und die Leute vorbei flanieren lassen...hach, das ist schön...bei uns ist auch richtig Frühling, ich war gestern sehr erstaunt, als ich unterwegs war...einige Anzeichen deuten darauf hin, dass auch kein Winter mehr kommt...mir ist es recht...sehr reacht sogar, bei dem, was so alles schon blüht und Nest und Höhle baut...

    wünsch dir einen schönen Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    wunderschöne Bilder hast du da mitgebracht. Man möchte da gleich mit durch die Gassen schlendern. Alles so nach meinem Geschmack. Mal sehen was uns ab Sonnabend erwartet. Wir fahren zur Kur an die polnische Ostsee. In ein paar Minuten fangen wir an mit Koffer packen.

    Liebe Grüße, bleib schön gesund und munter und viel Freude weiterhin bei deinem Bildern und dem bloggen.

    Tschüsssssssssie bis bald
    Paula

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa! Die beiden ersten Bilder könnten direkt hier bei uns in der Altstadt aufgenommen worden sein...vermutlich warst du aber nicht in Franken :))
    Herrlich diese Fachwerkhäuser und verwinkelten Gassen, so richtig romantisch. Ich bin dir sehr gerne gefolgt!
    Herzliche Grüße, Lollo

    AntwortenLöschen
  12. Das Foto vom Bienchen mit Goldflitter ist knackscharf. Tolle Aufnahme. Hier sind zwar die Krokusse vorwitzig schon am Blühen aber vom summenden Völkchen ist noch nichts zusehen. Heute ist es auch wieder so kalt, dass ich mich nicht mit vor das Cafe auf die roten Stühle setze. Mag das noch so verlockend aussehen.
    Ansonsten ist das ein hübsches Städtchen, das Du uns in den Bildern nahe bringst.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  13. ich habe auch das GEfühl, dass alle wieder raus wollen, draußen sitzen und Leute schauen und nicht immer in den 4 Wänden.
    Danke für den schönen Spaziergang.

    lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. ....ein schöner Stadtbummel, ohne Geschiebe und Hektik !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  15. Ich weis es , dank HERRN GOOGLE , lach . Das ist ein sehr schönes Städtchen was du uns da gezeigt hast . Da könnte es mir auch gefallen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Wow
    ein wunderschönes Städtchen. . . liebe Christa :-)
    ich kenne Weinheim nicht - bisher nicht ;-) aber es ist jetzt auf meiner Liste drauf !!
    Wir machen oft spontane Ausflüge -und Weinheim ist garnicht soweit von uns entfernt ( ca. 200km )
    Danke für diese wunderschönen Bilder - auch das letzte Photo ist ein großartig !!
    Bonne Nuit pour Toi
    Saarel

    AntwortenLöschen
  17. Anscheinend scheint die Lösung Weinheim richtig zu sein. Ich kenne nur Burg Windeck bei Bühl.
    LG Harald

    AntwortenLöschen
  18. .... was für ein schöner Spaziergang, durch die alten Gassen und zur Belohnung bein Bienchen im Anflug auf den Frühling - was will Frau mehr

    lggabi

    AntwortenLöschen
  19. Das war ein netter Spaziergang bei herrlichem Wetter durch diese hübschen schmalen Gassen, liebe Christa.
    Gern würde ich jetzt auch in der Sonne sitzen bei einer Tasse Kaffee. Bei uns ist es noch nicht so frühlingshaft.
    Den kleinen Flieger hast du auch ganz fantastisch fotografiert.....bei uns hat es nocht gesummt.....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  20. Also der Spaziergang durch dieses alte Städtchen hat mir sehr gut gefallen - besser als die modernen Glasfassaden :) Die Makro-Aufnahme ist fantastisch!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  21. Oh, liebe Christa, ich habe dich gerne begleitet! In diesem schönen Café habe ich schon so manchen Cappuccino und Eisbecher genossen. Immer draußen, auch wenn man sich manchmal in die bereitliegende rote Fleecedecke einwickeln musste. Und anschließend eine Runde im…. Ups, nicht zuviel verraten, du willst ja noch mehr Meer zeigen….. Mal schauen ob mein Lieblingsaufenthaltsort dort noch auftaucht. Habe dort auch schon viele Fotos geschossen, aber noch nie so ein schönes wie dein brillantes Abschlussbild.

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Christa,
    erst lädst du zu einem Spaziergang ein und dann verrätst du nicht einmal wo wir überhaupt sind?
    Ich habe es nachgeschlagen - Weinheim! Trotzdem hat der Spaziergang viel Spaß gemacht, aber er ist ja noch nicht vorbei, morgen müssen wir noch unbedingt die Blumenwiese anschauen, stimmt´s?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Ne, liebe Christa, das weiß ich nicht, aber ich habe den Spaziergang auch genossen. Einfach nur traumhaft schön. Ich liebe solche Fachwerkhäuser, die Gassen und diese Gemütlichkeit die so ein Städtchen ausstrahlt. Hat mir viel Spaß gemacht.

    Ich nehme dann noch einen Cortado bevor ich weiterzieh, gelle *gg*

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  24. Ich freue mich über all diese Gassen, die so gut erhalten sind. Das hat doch was, es ist nicht zu vergleichen mit den tristen Neubau-Siedlungs-Straßen. Danke fürs zeigen, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  25. Der Spaziergang mit Cappuccino durchs Städtchen war echt gemütlich und nett, aber mit deinem Bienenbild hast du mich aus den Socken gehauen!
    Bis bälder big bisou Brigitte

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Christa,
    Weinheim zieht mich auch immer mal wieder an. Gerade Gestern war ich dort und hab auch einige Fotos mitgebracht ;-) Bei all den vielen ....meer weiß man gar nicht, wo man zuerst näher ran gehen soll. Ich liebe den Park.
    In dem Cafe sitze ich dann auch immer bei lecker Kuchen und Cappuccino, hmmm

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  27. Oh liebe Christa, was für ein herliche Spaziergang, ein traumhaftes Städtchen in Schatten der Burg.
    Bald hätte ich diesen schönen Post verpasst. Bei dir steht Dienstag den 18. und bei mir in den Links vor 11 Stunden.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  28. Der Spaziergang weckt bei mir unterschiedliche Erinnerungen. Der Fachwerkbau ist an vielen Orten und in vielen Regionen anzutreffen. Ich bleibe ebenfalls sehr gerne stehen und staune über die Meisterschaft von damals. Ich finde, diese Häuser sind nicht so uniform und haben sehr viel Charakter. Deshalb genoss ich den Spaziergang sehr.
    Das Bienenfoto begeistert mich total. Es ist gar nicht leicht, die kleinen und flinken Flieger im Flug festzuhalten. Unsere Bienen haben auch schon den Reinigungsflug hinter sich gebracht und ich hoffe, dass sie ebenfalls dem Pollenrausch so erliegen können, wie dein Fotostar an den Krokusanflug.

    hab Dank für deine schönen Fotos,
    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen