Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Freitag, 14. Februar 2014

Natur ABC

Beim ABC der Natur sind wir beim Buchstaben "S" angelangt. Und was fällt mir hier sofort ein???
Natürlich der "Storch", da gibt es erst einmal den Weißstorch, der bei uns am häufigsten vorkommt.
Passend zum heutigen Valentinstag unser Storchenpärchen. Ja, doch, die beiden lieben sich schon seit vielen
Jahren.


Seltener ist der Schwarzstorch, den ich aber in freier Natur noch nicht bei uns gesehen habe, obwohl es einige Pärchen geben soll. Dieser hier stammt aus dem Opel-Zoo in Kronberg. Er ist etwas kleiner als der Weißstorch und besticht durch sein schillernd schwarzes Gefieder.


Und wie heißt dieser hübsche Kerl? 


Das ist ein Sattelstorch. Warum er diesen Namen bekommen hat? Auf der Wurzel seines Oberschnabels hat er einen goldgelben Sattel. Diesen Storch trifft man nicht in freier Natur bei uns an, dazu muss man nach Afrika reisen, denn dort ist beheimatet, vom Senegal bis zum Sudan und Südafrika. Er liebt wie seine hiesigen Artgenossen aber auch Feuchtgebiete und ist  mit einer Gesamtlänge bis zu 150 cm und einer Flügelspannweite bis zu 250 cm, Gewicht bis 6 kg, der größte Storch. Bei uns ist diese Art nur in Zoos und Tiergärten anzutreffen. Dieser hier und auf dem folgenden Foto wohnt im Luisenpark in Mannheim.
Jetzt zeigt er sich euch noch einmal in seiner vollen Größe.


So sieht er von hinten aus, typische Sitzhaltung aller Vögel die in den Kniegelenken nach vorne abgeknickten Beine. Könnt ihr das auch? *g* 
Der Kerl zeigt mir einfach den Rücken und wollte sich partout nicht umdrehen, er wohnt im Vogelpark in Walsrode.


Es gibt so viele Tierarten mit "S", ich belasse es jetzt beim Storch.

Aber aus der Flora bringe ich auch noch etwas mit, was in meiner Küche nicht fehlen darf, der Schnittlauch.
Einen Topf habe ich immer da.


Und jetzt noch etwas zum Schnabulieren, guten Appetit!



Wollt ihr mehr Fotos mit "S" aus Fauna und Flora sehen, dann hüpft unbedingt zu Jutta hinüber, es lohnt sich!

Merkwürdig ist in letzter Zeit, dass meine posts im Dashboard erst mit über 12 Stunden Verspätung zu sehen sind. Woran liegt das denn mal wieder?


Kommentare:

  1. Mannomann, die Storchenfotos sind ja der Hammer. Ich weiß gar nicht, welches das schönste ist.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Super Fotos sind das wieder , liebe Christa . Der Sattelstorch ist ja ganz schön groß .
    Deine leckeren Herzenhäppchen sehen köstlich aus . Bekomme ich gleich wieder Appetit . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Den Stattelstorch kannte ich bis eben gar nicht - ich schaue ihn mir - bei lecker Häppchen - noch ein Weilchen an :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christa..den Sattelstorch kannte ich nicht..nie gehört
    Danke für BILD und TON
    LG vom katerchen der berichten kann das die ersten Störche auch im Norden eingetroffen sind

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Aufnahmen von diesen verschiedenen Störchen. Der afrikanische Storch ist wirklich sehenswert, nicht nur wegen seiner Größe.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos - von dem Sattelstorch habe ich auch noch nie gehört, da habe ich ja dank dir mal wieder was dazu gelernt.

    .... so und nun schnapp ich mir noch schnell einen deiner herzigen Happen - selber schuld, wenn du sie so appetitlich fotografierst

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    ich hab mich auch gewundert als du vom Valentinstag schriebst, aber der ist heute vorbei. Ich habe irgendwie auch mit Google Schwierigkeiten .......... na ja .....

    Deine Bilder sind wieder ganz toll. Das Storchenpärchen passend zum Valentinstag. Also, ich könnte nicht so sitzen, wie die Störche. Nur schon bei dem Gedanken tun mir die Knie wehe.

    Einen schönen, gemütlichen Sonnabend wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Du zeigst wieder so schöne Storchenbilder, ganz toll. Vom Sattelstorch habe ich bis jetzt nie etwas gehört. Aber jetzt würde ich ihn erkennen :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Einen Sattelstorch habe ich noch nie gesehen, danke für die tollen Fotos!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. ...sehr interessant, liebe Christa,
    deine Bilder uns Ausführungen über die Störche...ich wusste gar nicht, dass es außer dem Weißstorch noch andere gibt...
    Schnittlauch habe ich auch meistens in der Küche oder im Garten vorrätig...er gibt vielem eine gute Note...ich mag ihn gern,

    wünsch dir ein schönes Wochenende,
    lieber Gruß von Birgitt

    schön, dass es jetzt so hell hier auf deinem Blog ist

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sind wieder klasse Fotos liebe Christa, bin ganz begeistert. Mein grosses Kompliment...

    Liebe Grüsse von mir zu Dir, Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    das sind fantastische Bilder zum Thema und mit dem Sattelstorch lerne ich einen mir ganz neuen Vertreter dieser Art kennen. Und deine herzigen Schnittlauchhäppchen sind ja wirklich zum Reinbeißen - sieht sooo lecker aus!
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Die Fotos sind Klasse, wie immer! Und Störche zum "S" hatte ich auch erwartet bei dir *gg*

    Sattelstörche haben wir im Kölner Zoo auch, aber da kommt nicht ran zum fotografieren. Sie sind in einer Voliere untergebracht mit kleinmaschigem Zaun und ca 1 Meter Gestrüppstreifen davor. Keine Chance brauchbare Bilder machen zu können. Muß ich wohl doch mal nach Kronberg fahren. Ich kenne den Zoo bisher nur aus dem Fernsehen und da gefiel der mir nicht so besonders.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  14. Dein Storchbeitrag habe ich irgendwie verpasst, liebe Christa. Wie gut dass ich nun zurückgeblättert habe. Wäre ja zu schade, wenn ich diese herrlichen Foto-Schätze nicht mitbekommen hätte. Solche typisch-Christa Aufnahmen, wie kein anderer sie präsentieren kann.
    Es ist schon interessant, habe so einige tolle Fotografen hier kennengerlern, aber jeder hat eine besondere Art seine Fotos einzustellen. Bei dir sind nicht nur die Bilder so besonders, sondern auch deine Texte lese ich so gern. Beides zusammen bildet so eine schöne Einheit.
    So, muss leider schon wieder fort (mein Männe hat mir einen Stapel Arbeit hingelegt).

    Herzliche Grüße
    Uschi, die sich sehr über diese liebevoll angerichteten Brotscheiben freut und sich gerne mal bedient (auch wenn ihr Mann bestimmt nachher wegen dem Schnittlauch meckern wird *kicher*).

    AntwortenLöschen
  15. Klasse, liebe Christa......du hast einen ganz fantastischen Beitrag für das S zusammen gestellt.
    Die Störche wären meine zweite Wahl gewesen, aber eine solch großartige Fotoauswahl hätte ich nicht gehabt.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  16. Also wenn ich zu dir kommen dann leg ich sofort mein Brötle weg *gg*

    Hast du wieder einen tollen Beitrag zum S gemacht liebe Christa, und schön dass du uns auch noch die anderen Arten der Störche mitbringst. Sind schon tolle Vögel, und besonders hübsch finde ich auch den Sattelstorch. Ein ganz herrlicher Prachtkerl. Da warst du also auch schon im Vogelpark Walsrode^^ Der hat mir immer sehr gut gefallen.

    Übrigens wurde dieser Post auch heute erst bei mir im Dashboard angezeigt....aber mal gut das er es noch wurde.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  17. Mir geht es wie Nova: Den Sattelstorch könnte ich glatt adoptieren. ;)
    Wunderschöne Storchenaufnahmen hast Du fotografiert -
    und danke für das lecker Frühlingsfrühstück! Genau nach meinem Geschmack.

    Einen ebenfalls sonnigen Sonntag wünscht Dir
    m@ps

    AntwortenLöschen
  18. Servus Christa,
    interessant ist er ja schon der "Schwarz - Rot - Gold" Storch, aber auf guat boarisch dat i sang: "A wengerl zrupft schaut er scho aus "!
    Für heute würd ich mal die Schnittlauchbrötchen vorziehen.
    Gute neue Woche wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Christa,
    beeindruckende Aufnahmen von den Störchen! Wunderbarer Beitrag für das ABC.

    Habe gelesen, dass du Probleme mit dem Dashboard hast / hattest. Nun bin ich nicht mehr bei blogspot zuhause. Aber an diesem Wochenende sind meine Artikel auch irgendwie nicht im Feedreader gelandet.
    Schon irgendwie ärgerlich, da ja viele Besucher einen Blog nicht einfach so aufrufen, um zu schauen, ob es was neues gibt. (Wobei das auch schade ist ;-) )

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!

    Annika

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christa,

    Deine Storchenbilder sind natürlich absolut fantastisch und dann wartest Du hier auch gleich noch mit drei verschiedenen Arten auf - super. Ich wäre ja schon zufrieden, wenn ich mal den ersten zu Gesicht bekäme.

    Vielen Dank für Deinen wundervollen Beitrag!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen