Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 13. Februar 2014

Wintermenü

......es ist angerichtet und zur Zeit beobachtet man wieder vermehrt Vögel an den Futterquellen.

Kohlmeisenalarm


Auf wen schaut jetzt die Meise hier?


Aha, da unten sind sie, die Wollknäuel mit ihren langen Schwänzen.


- Bevor die mir jetzt alles hier wegpicken und die dazu noch die Blaumeise, gönne ich mir schnell auch noch einen Happen.


Unglaublich, wie die Schwanzmeisen durch die Gitter tief in die Waben hineinkrabbeln, um auch die letzten
Krümel noch aufzupicken. Das sieht man auf dem folgenden Bild bei der Schwanzmeise ganz links so schön.
Manchmal kann man sie vom Futter kaum unterscheiden.


Hier könnt ihr jetzt auch sehen, wo ich die Schwanzmeise im S/W-Fokus am Montag fotografiert hatte. Sie saß an der re. Kante dieser Futterwabe. Oft hängen auch weit über 10 Schwanzmeisen an einer solchen Futterwabe. Es sind gesellige Kerlchen und treten meistens in kleinen Gruppen auf.
Trotzdem sind/waren auch in diesem Jahr weitaus weniger zu beobachten.

Kommentare:

  1. am Futterhaus hatte ich diese schönen Schwanzmeisen NIE.. aber bei uns am Moor da kann man sie auch teffen.
    LG vom katerchen der sich über deine Bilder sehr gefreut hat

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Christ, eine Freude diese herlichen Fotos zu sehen. Ganz toll hast du sie wieder gemacht. Bei diesem gedeckten Tisch, kommen die Vöglein doch gerne wieder.

    Wünsche dir einen schönen Tag
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upps, wo ist das a geblieben, natürlich sollte das Christa sein *g*

      Löschen
  3. Liebe Christa, schön hast du den Frühstückstisch für deine kleinen Gäste gedeckt. Im Sommer werden sie es dir mit ihrem ganzen Fleiß danken, wenn sie deinen Garten vom Ungeziefer befreien. Neben dem praktischen Nutzen sind natürlich deine schönen Fotos ein prima Zeugnis für dein fotografisches Geschick.

    dir weiterhin eine schöne Woche,
    egbert

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Aufnahmen liebe Christa!
    Grüßle und noch einen angenehmen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  5. ...das ist wirklich eine einladende Futterstelle, liebe Christa,
    und wie man sieht ja auch gut besucht...schön, sie zu beobachten...tolle Fotos hast du wieder gemacht...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    das sind wieder tolle Aufnahmen von den Vögeln. Bisher kannte ich die Schwanzmeisen noch gar nicht. Die normalen natürlich schon. Das eine Bild ist klasse, wo ein Vogel beim fliegen erwischt wurde. Wie die Schwanzmeise in das Gitter hindurch geschlüpft ist, ist schon bemerkenswert.

    Ich lasse dir nun ganz viele liebe Grüße mal hier
    Tschüssssssssssie Paula

    AntwortenLöschen
  7. Christa, das sind wieder mal sehr schöne Fotos

    so einen Futterkasten habe ich noch nicht gesehen. sieht aber praktisch aus. so können sie kleinen sich festhalten und ordentlich in Körnern und Fett picken

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. na die werden aber schön verwöhnt ;-)
    super fotos!!
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Da ist aber einiges los gewesen, aber geschmeckt hat es!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Nööö, bei uns nix, nur die Amseln kommen.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  11. Wow , sind das tolle Fotos . An mein Häuschen will kein Vogel ran . Einmal hat sich eine Amsel verirrt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich, herrlich, herrlich - ich könnte da stundenlang zugucken.

    Ich glaube das zweite Bild ist mein Favorit - oder die drei ...

    ♥Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  13. Stimmt, das kann man wirklich kaum sehen. Echt niedlich und macht bestimmt superviel Spaß sie so zu beobachten. Ich muss mir futtermässig mal was einfallen lassen. Irgendwie mögen die Meisen nicht das Canariofutter.

    Danke dir für die schönen Bilder und hab noch einen schönen Abend

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Christa,
    ja, es macht soviel Spaß die kleinen Gesellen beim Herumturnen und Picken zu beobachten. Ich habe gerade bei Elke berichtet, dass bei mir heute die Stare Badetag abgehalten haben. Schade nur, dass ich das nicht so schön im Foto festhalten kann wie ihr zwei. *seufz*
    Naja, es geht ja um das Wohl der Vögel und wenn es mit dem Fotografieren halt nicht klappt, dann ist das zweitrangig…
    Ja, es ist lustig wenn die Schwanzmeisen gruppenweise einfliegen und man dann nur noch wippende Rücken und Schwänze zu sehen bekommt. Ich muss dann an Mädchen denken, die sich ja auch am wohlsten fühlen, wenn sie mit ihren Freundinnen unterwegs sind.
    Habe mich gefreut, dass du die Idee mit den Buchecken gleich umsetzten möchtest. Hoffe wir bekommen dein Resultat auch zu sehen und/oder berichtet, wie es beim Empfänger angekommen ist *zwinker*. Bin schon gespannt.

    Liebe Grüße
    Uschi, die sich bei dem stürmischen und regnerischen Wetter schon auf ihre kuschelige Couch zum Feierabend freut, vielleicht mit einer wärmenden Katze auf dem Schoß…. (ja, es hat auch sehr viel Schönes, wenn man so ein Tierchen im Haus hat, da nimmt man auch die kleinen Nachteile in Kauf *zwinker*).

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    ich freue mich immer wieder über deine wunderschönen Fotos.
    An deinem Futterhäuschen ist wirklich starker Betrieb.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Christa deine Bilder sind zauberhaft... Und ganz langsam kommt die Sehnsucht nach dem Frühling.

    Ganz lieben Gruß aus dem Tiefschnee, Michaela

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Christa,
    feine Piepmätze sind das, einen hat du sogar im Fluge fotografiert, toll!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Immer wieder schön,
    bei Dir zu verweilen,
    und Piepmätze zu sehn,
    ich muß ja nicht eilen.

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  19. Oooohhhhhh..ich bin wiedermal völlig verzückt…was sind die Bilder mit den kleinen Kerlchen so süß…
    Dankeee….
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen