Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 22. März 2014

Bewölkt und Regentropfen

Heute Vormittag auf dem Weg zum Einkaufen in einem Vorgarten entdeckt, unglaublich oder? Die Kaiserkronen blühen schon.


Die zweite wird auch bald ihre Blüten öffnen. Die stehen aber auch gut geschützt und in Südhanglage. Die folgende dicht an einem Mäuerchen.


Zu Hause angekommen, bin ich noch mal mit dem Makro-Objektiv durch den Garten getigert.

Osterglocken


Regentropfen auf einem Tulpenblatt.


Der Flieder hat schon zahlreiche Knospen.


Kleine Tulpen mit Traubenhyzinthen


Traubenhyazinthen


Mein tränendes Herz blüht auch schon.


Auch die Felsenbirne hat schon kleine weiße Blütenknospen, die vor dem Aufblühen sind, konnte ich aber nicht fotografieren, es war einfach zu windig.
Und mit Blüten des Ranunkelstrauches von Frau Nachbarin wünsche ich euch einen gemütlichen und  .........


Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    es geht rasant vorwärts in der Natur, auch wenn es immer mal wieder ein paar kühle Regentage gibt wie im Moment wieder. Deine Bilder sind sehr schön. Mein Tränendes Herz ist noch lange nicht soweit, aber ich habe es im letzten Jahr auch geteilt und versetzt. Traurig schaut die Magnolie heuer aus mit ihren drei bis fünf Blüten :-( aber ich bin sicher, dass sie 2015 wieder so üppig blühen wird wie im letzten Jahr. Solche Auszeiten gibt es (bei uns) im Garten immer mal wieder.
    Herzliche Grüße
    Elke
    __________________________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  2. Bewölkung und Regen können diesen wunderbaren Blüten rein gar nichts anhaben. Die Farben sind so leuchtend und ich wundere mich eigentlich nur ein bisschen, dass im (für mich) "Norden" die Vegetation weiter fortgeschritten ist, als bei uns ( Süden von Ö ).
    Die Aufnahmen sind wahre Kunstwerke.
    Liebe Grüße von
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. ...bohhhhhhhhhhha, was nicht alles schon bei dir blüht. Die ersten Osterglocken Ok, die Kaiserkronen zeigen ihr Laub. Tränende Herzen haben sich aus der Erde geschoben. Ein Glück, mein Mann hat sie nicht weggehackt. Die Magnolie zeigt, das sie nun gleich aufgehen. Mehr hat unser Garten noch nicht zu bieten. Nun fehlt uns nur noch der Regen, der heute nur ein paar Tropfen ausgemacht hat.

    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. ...ich kann es immer noch kaum glauben, liebe Christa,
    dass schon die Kaiserkrone blüht...habe es ja schon bei FB gesehen und geschrieben...auch die Tulpen und das tränende Herz sind bei mir noch nicht so weit, aber viel fehlt nicht...und ich dachte wir im Süden sind immer die ersten ;-)...habe vorhin in einer Regenpause ein runde durch den Garten gedreht und gestaunt, wie der Regen den Garten verändert hat...das frühlingsgrün ist einem sattgrün gewichen und das innerhalb von wenigen Stunden...war wirklich alles viel zu trocken...

    wünsch dir einen schönen Sonntag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich, was bei euch schon blüht, und wie toll du alle Blüten abgelichtet hast.
    Deine Macros sind dir wieder sehr gut gelungen. Mit Wassertropfen haben die Blüten immer
    einen besonderen Schick. Du hast ja weiße Traubenhyazinthen !!! Bei mir gibt es nur Blaue.....
    eine großartige Fotoserie...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ja liebe Christa, es ist wirklich unglaublich was dieses Jahr Mitte März alles blüht. Bin immer wieder erstaunt, wenn ich in den Garten gehe. Herliche Fotos hast du gemacht.
    Wünsche dir einen gemütlichen Abend und einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Fotos , liebe Christa . Es ist wirklich erstaunlich wie weit die Natur schon ist . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Oh, was sind deine Aufnahmen wieder schön, liebe Christa.
    Ja, ich dachte auch ich sehe nicht recht, als ich meine Kaiserkrone vor dem Haus betrachtet habe. Sie ist zwar noch nicht ganz so weit wie deine abgebildete, aber es wird nicht mehr lange dauern bis die Knospen aufgehen.
    Ich sehe uns schon nächstes Jahr hier sitzen und bei unserem Austausch an das tolle Frühjahr 2014 erinnern. *zwinker*

    Auch dir einen schönen Sonntag!
    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Deine Bilder sind wunderbar - aber ich staune nicht schlecht was bei dir schon alles blüht - ein Tränendes Herz - ne, soweit isses hier längst nicht - schönes Blühzeugs hast du im Garten!
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    zunächst herzlichen Dank für Deine Antwort auf meine Frage. Morgen werde ich mich damit
    eingehend befassen.
    Deine Fotos sind immer allererte Klasse. Ich würde mir wünschen, dass ich annähernd
    so gute Fotos machen könnte.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa
    dein Garten voller Blumenpracht die bald zum wahren Farbenrausch wird!
    Der Regen tat gut denke ich mal und so wünsche ich dir einen schönen Sonntag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  12. ...also ehrlich gesagt, wenn ich bei uns aus dem Fenster schaue und dann deine schönen Blumenbilder ansehe, dann bin ich versucht an den 1. April zu glauben.
    Aber ich gönne es allen, die so eine erste Blütenpracht genießen können - wir haben noch die Freude darauf.
    Danke Christa für die schönen Bilder.
    Einen schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Bei euch blüht wirklich schon viel, eine Wonne, sich das anzuschauen.
    Dir und deinen Lieben auch ein schönes Wochenende.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  14. Wundervoll liebe Christa und mit den Regentropfen noch einen absolut besonderen Reiz. Kann man doch wieder mal sehen dass der Regen nicht nur der Natur Gutes tut sondern auch die Augen mit der Schönheit verwöhnen kann.

    Tolle Fotos!!!

    Liebe Sonntagsgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  15. Die letzten Tage waren auch bei uns nicht so schön aber unsere Weide hat den Regen dringend benötigt. Und wie man an Deinen tollen Tröpfchenfotos seiht, hast du das beste aus der Schlechtwetterfront gemacht.
    Hab einen schönen Sonntag
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Immer wieder schön anzusehen sind diese farbenfrohen Naturwunder, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  17. Vielen Dank für deine durch den Regen erst recht strahlenden Blüten - bei uns schneit es :-(
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich erstaunlich wie weit die Natur sich ist.

    Als wir am Donnerstag heim fuhren Richtung Süden, war ich auch erstaunt, wie grün alles schon wird, je weiter südlich wir kamen, an der Ostsee blühte kaum was.



    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  19. Du nimmst zum Einkaufen die Knipse mit? Lach, kein Wunder, dass ich nie zu neuen Fotos komme :-)

    Das Tränende Herz in meinem Garten blüht auch schon ... ist wirklich alles sehr früh in diesem Jahr!

    LG und hab noch einen schönen Sonntag,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. I have been very busy lately. Sorry that I didn't visit your blog as much as I would like to do. I enjoyed reading your beautiful posts Christa. And I will try to be her more often in the future!! :-)

    Greetings from the Netherlands! ;-)
    Gert Jan Hermus
    dzjiedzjee.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne Blütenpracht - gerade auch MIT Regentropfen! Dein tränendes Herz hat es mir angetan. Irgendwie wollen die bei mir nie so recht...
    Einen schönen Sonntag
    Calendula

    AntwortenLöschen
  22. Tolle Aufnahmen - ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Christa,

    am Sonntag einkaufen? Trotz Regen hast Du wunderschöne Bilder mitgebracht. Bei uns im Garten sieht es noch nicht so bunt aus.

    Einen schönen Restsonntag und liebe Grüße
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Harald, das war doch am Samstag. *g*

      LG Christa

      Löschen
  24. Your photos are of excellent quality.
    It is unlikely that the bloom already Guinea-fowl crowns, tulips, grape hyacinths, lilac buds already has ...
    For me the day it is raining heavily. So to be a few days.
    I wish you a good, quiet night and a nice week.
    Lucia

    AntwortenLöschen
  25. Ach wie schön und die Regentropfen geben den Fotos den Kick. Hier ist die Natur noch nicht so weit. Ich werde meine Fotos dann wieder zeigen können, wenn das alles bei euch schon verblüht ist.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  26. so Vieles blüt schon :-) Kaiserkrone und Tränendes Herz habe ich bei uns noch nicht gesehen.
    danke für die wunderschönen Fotos - da freue ich mich wieder über jedes Bild!
    Bei uns ist es heute richtig frisch geworden. Hoffentlich gibt sich das schnell wieder :-)

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christa,

    auch mit Regen sind das herrliche Aufnahmen geworden. Bei Euch ist das aber schon immer viel weiter als bei uns. Bis ich solche Fotos zeigen kann, muss ich noch ein bisschen warten. Im Moment hat auch bei uns der Frühling eine Pause gemacht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Dienstag war ich für einen Tag schnell mal in Hannover. Dort entdeckte ich in einem Garten die ersten, blühenden Kaiserkronen, bei uns benötigen sie noch einige Zeit, bis sie ihre orangenen oder gelben Blüten zeigen.

    egbert

    AntwortenLöschen