Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Dienstag, 15. April 2014

Frisch geschlüpft

war das kleine Storchenkind heute Morgen im neuen Nest.....


Dann hüpfte es munter aus dem Nest, schnappte sich die Kamera ...


und fotografierte das Spektakel




Kommentare:

  1. Liebe Christa,

    das ist aber ein ganz seltenes Storchenkind. So eines habe ich ja noch nie gesehen. Zwei wirklich hübsche Bilder und ich bin jetzt ganz gespannt, ob da noch etwas kommt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christa,
    habt ihr da Starthilfe gebaut für Lilli und ihrem Partner? Klasse und dein Enkel hilft dir dabei, finde ich super.

    Ich habe heute ein Misttag, 43. Kampftag ( sprich Hochzeitstag). Na gut, mein Gutster kann nichts dafür. Dumm gelaufen, wird nachgeholt ............ lach ...

    Euch einen schönen Abend, liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Da wird wohl wieder ein neuer Storchenmast aufgestellt. Ihr wollt Lilli wohl zurück locken - viel Erfolg wünsche ich.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Die Störche sind auch nicht das, was sie mal waren. Früher hatten die rote Beine - jetzt sind sie blau ;-) Das sieht nach einer Großaktion aus - da wird wohl eine neue Nistmöglichkeit installiert.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Doller Storch, mal ganz oder fast in ROT und blaue Beine. Paßt ja gut zum bunten Osterfest *ggggggggg*

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Da könnten viele Ostereier versteckt werden *lach* und der grösste Osterhase wäre dein Sohnemann aber es ist ja ein neues Strochennest das neu wo hin kommt!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön liebe Christa, da wird ein neuer Storchenmast aufgestellt. Toll der junge Storch im Nest. Bin gespannt, was er alles fotografiert hat.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr flottes April-Storchenkind :-)
    So ein Nest sieht ja richtig edel aus - das könnte ich mir auch im Garten vorstellen - also wenn es kein Storchenpaar will...
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  9. Christa, du Liebe.
    Tolle Fotos. Hat man dir früher auch erzählt,
    dass der Storch die kleinen Kinder bringt?
    Einen angenehmen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. nun bin ich aber neugirig, wo das Nest hinkommt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. ...na das ist ja ein besonders nettes Storchenkind, liebe Christa,
    viel Spaß wünsche ich euch zusammen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Sehr nett . Das Fotografieren hat er bestimmt von dir . Ich wünsche euch eine schöne Zeit zusammen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Na, als als klein würde ich es aber nicht mehr betiteln *gg* , aber toll geschlüpft und witzig wie Dominik diesen Spaß auch mitmacht^^ Finde ich klasse. Bin mal gespannt was wir dann noch zu sehen bekommen.

    Liebe Grüssle an euch

    Nova

    AntwortenLöschen
  14. frisch ganz frisch aus der Kamera und in den Blog
    DANKE
    mit einem LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  15. du bist schon eine recht (und zu Recht) stolze Oma.....

    herzliche Grüße vin der "Krankenstation",
    später wieder mehr an Kommentaren.

    egbert

    AntwortenLöschen
  16. schön sind die Bilder wieder. Und der junge Storch ist sehr fotogen :-)
    du zeigst uns bestimmt wie das mit dem Nest weitergeht ... ich bin schon ganz gespannt.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt habe ich das erste Mal drüber nachgedacht, wie es denn wohl in der Tierwelt mit den Enkeln und Großeltern so ist. Von diesem Storchen-Enkelkind kenne ich ja die Großmutter, einfach schon deshalb, weil da so eine große Ähnlichkeit da ist :-) , weiß ich doch, das muss sie sein. Tolle Bilder, LG Claudia.

    AntwortenLöschen