Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 26. April 2014

Natur ABC

Wir sind beim ABC der Natur bei den letzten drei Buchstaben angelangt, dem X, Y und Z

Das "X" ist sehr schwierig und was ich hierzu recherchieren konnte, war Xingren, ein anderer Name für Aprikose. Da die Früchte noch nicht reif sind, verzichte ich auf ein Foto.

Das "Y", hierzu fällt mir spontan die Yucca-Palme ein, genauso wie Ysop, auch Bienenkraut genannt und eine Heilpflanze. Hihi, finde ich gerade nicht auf meiner FP, beides aber definitiv schon fotografiert. Somit nehme ich den Yak, der sehr gerne als Rasenmäher eingesetzt wird.


Für den Buchstaben Z geht es zunächst süß zu, denn so ist der Duft der Zitrone.


Meine Zitrone, die sich jetzt wieder draußen im Freien wohl fühlt, hat eine Dusche abbekommen.


Einen Zitronenfalter habe ich zwar noch nicht auf einer Zitrone entdecken können, er liebt wohl eher andere Blüten, aber ich bringe noch einen mit.


Zu guter letzt .... in der Küche auf keinen Fall der Zimt fehlen.



Wer sich gerne anschauen möchte, was die anderen Blogprojekt-Teilnehmer sich zu den letzten drei Buchstaben haben einfallen lassen, der schaut bei Jutta vorbei, es lohnt sich!

Liebe Jutta, mir hat dein Projekt sehr viel Freude bereitet und es war schön, gemeinsam mit dir und den anderen Teilnehmer alle 14 Tage durch die Natur zu spazieren. :-)


Kommentare:

  1. X, Y, Z ... da hast du aber tolle Fotos gefunden Christa.
    Der Zitronenfalter gefällt mir ganz besonders gut. Ich freue mich immer wenn ich einen sehe :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  2. Servus Christa,
    für das "X" könnte ich dir mit einem "XUNDHEITSKUCHEN" :-))))))))))) aushelfen !
    Schönen und keinen " x - beliebigen " Sonntag wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Och...ein Yak wäre mir nie eingefallen und ich wusste gar nicht dass er auch in D. so beliebt ist.

    Klasse auch die vielen Z's die du mitgebracht hast, und bei der Zitrone habe ich den Duft sofort in der Nase.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    da ist dir ja so einiges vor die Linse gekommen. Das absolute Highlight ist dabei der Yak.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du tolle Sachen für die letzten Buchstaben gefunden liebe Christa. Der lebende Räsenmäher ist ein Highlight.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Na toll, diesen Yak finde ich super und alle anderen Fotos auch. Die Zitrone ist bestimmt Bio...besser geht.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Du hast wieder gleich mehrere Motive für unser Projekt gefunden.
    Es ist schade, daß es nun schon vorbei ist. Es waren immer sehr interessante und schöne Beiträge.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    du hattest wieder viele Einfälle - sieht gut aus!
    Der Zimt - ich liebe dieses Gewürz - ich glaube er hat ein Glückshormon :-)
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,

    tolle Sachen hast Du zusammengestellt. So ein Yak und eine Zitronenblüte habe ich so noch nie gesehen. Auf Zimt bin ich gar nicht gekommen. Den Zitronenfalter habe ich bei uns hier auch nie gesichtet.
    Deine Fotos sind alle wieder ganz toll.

    Vielen Dank für diesen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Nun hast du alles fertig, das ganze Natur ABC, liebe Christa. Yak und Zitronenblüte kenn ich, auch den Zitronenfalter. Wäre aber nie auf den Yak gekommen. Was ist nun, ist das Projekt nun vorbei?

    Liebe Grüße von Paula

    AntwortenLöschen
  11. Wie immer: Klasse Bilder! Obwohl ich Yaks kenne, hätte ich keinen auf der FP gehabt. Schönes "Kuscheltier" ;) Dein Zitronenbäumchen hatte sowohl Spinnmilben als auch Schildläuse, gell? Hast du es deshalb geduscht? Ich hoffe, es wird wieder gesund!

    Viele Grüße von Ruthie

    AntwortenLöschen