Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 5. Juni 2014

Lilli???

- Christa, ich weiß auch nicht, wo unsere Lilli ist, aber.......


° Hey, Mama Storch, was sehe ich denn da? Ganz rechts, da ist ja auch noch ein kleines Köpfchen! Sag bloß, ihr habt in diesem Jahr vier Kinder.

- Genau, Christa! Auch wenn ihr glaubtet, unser Winzling, wäre nicht durchgekommen, wir haben ihn gehegt und gepflegt. Der schafft es! Braucht ein bisschen länger, aber das wird schon!

Als ich das 4. Köpfchen jetzt letzten Samstag sah, sind mir fast die Tränen gekommen, das ist wirklich sensationell! Zum 1. Mal hat unser Brutpaar "4" Junge. Ich kann es eigentlich immer noch nicht richtig glauben.

- Unser Größter, der ist schon ganz neugierig darauf, was es mit dem Fliegen so auf sich hat.


° Das wird alles in diesem Jahr schon ein wenig stressig für euch werden, denn die vier brauchen jetzt ordentlich Futter.

- Ich hoffe ja, dass mein Herr Gemahl bald mit Futter kommt, die Kleinen haben wirklich viel Kohldampf zur Zeit.


Und dann kam auch schon Papa Storch angeflogen.


Begrüßung und Geklappere folgte, wie ich es euch schon oft gezeigt habe.



Mama Storch macht den Abflug.


Und dann begann Papa Storch damit, seinen Nachwuchs zu füttern.



Und hier bekommt bestimmt auch der Kleinste seine Ration, damit er groß und stark wird.


Heidi / Susi Zaunwicke fragte nach Lilli, dem Storchenkind der Eltern, die ihr hier seht und das 2012 genau auf diesem Horst geboren wurde und nach Rückkehr in diesem Jahr in unseren Landkreis mehrmals vertrieben wurde.
Wir haben leider bis jetzt nichts mehr von Lilli gehört. Es ist wirklich sehr, sehr schade, aber vielleicht taucht sie doch mal wieder irgendwo auf.

Kommentare:

  1. Ach, das ist wirklich sooo schön und mir geht das Herz auf wenn ich sowas sehe. Daher freue ich mich auch immer wenn du davon berichtest. Nicht überall, und gar nicht hier, kann man Störchenvögel sehen, und dann so nah an einem Nest sein zu können...^^ Tolle Aufnahmen und ich danke dir mal wieder dafür. Toll dass du uns immer mitnimmst und auf dem Laufenden hälst.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine tolle Nachricht liebe Christa dass der vierte doch geschafft hat .. da kann ich nur jubeln dabei!!!
    Der Lilli kann man nur hoffen dass ihr gut geht und ein neuen Partner bekam und auch irgendwo brütet!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön gleich 4 - da haben papa- und mama-storch ja viel zu tun

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz schön froh, dass der Kleine auch noch da ist.
    Und eigentlich habe ich längst auch auf eine Nachricht von dir von Lilli gehofft. Vielleicht, wer weiss, kommt sie noch ...
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bilder sind wieder eine Augenweide, einfach herrlich, wer sie verpasst, ist selber schuld, liebe Christa.
    Klar hätte ich mich nun auch noch gefreut, wenn du Lilie gefunden hättest, aber vielleicht klappt auch das noch.

    Einen guten Start ins Pfingswochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    deine Storchenfotos sind immer wieder eine Freude. Danke für's Zeigen. Lilly hatte ja nun in diesem Jahr keinen guten Start. Hoffen wir mal, dass es ihr gut geht und sie vielleicht im nächsten Jahr wieder bei euch in der Nähe auftaucht.
    Ich wünsche dir schöne Pfingsten.
    ♥ - liche Grüße
    Elke
    ___________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  7. Grandiose Familienbilder von Familie Storch. Wie die ihre Hälse verrenken können beim Klappern. Beneidenswert. Lilly findet sich sicher auch wieder an. Vielleicht genießt sie noch ein Jahr ohne Kinder.
    Ich wünsche Dir ebenfalls frohe Pfingsttage.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    das sind soooo tolle Fotos, bei uns ist ja auch immer mal wieder
    einer auf der Nachbarscheune zu sehen:
    http://naehoma.blogspot.de/2014/04/ostergeschenke-und-storch.html
    hier im Ort sind einige Brutpaare und es wird auch sehr auf sie geachtet.
    Ich wünsche euch, dass Lilli noch zurückfindet und sie nicht unter "die Räder" gekommen ist.
    Das macht mich ganz traurig, wenn man sowas liest,
    dass herzlose Menschen sie vertreiben.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,
    ich bin zwar auf dem Sprung, aber als ich den Posttitel gesehen habe, da MUSSTE ich einfach reinschauen. Denke ich doch auch ganz oft an eure Lilli.
    Auch wenn ihr noch nichts Neues von ihr gehört habt, geht es ihr sicher gut und ich habe ebenfalls Hoffnung das du irgendwann mal eine Nachricht wegen ihr bekommst.
    Das mit dem vierten Storchenkind ist ja toll. Und deine Bilder wieder sooo schön. Man kann gar nicht genug davon bekommen. Am gelungensten finde ich dieses Mal die Aufnahme mit dem Begrüßungsgeklapper.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi, die nun wieder mit einem Strahlen im Gesicht herumläuft. Ja, das können Bilder und Worte bewirken. Besondere Bilder und Worte! *zwinker*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    ich denke auch immer wieder an Lilli. Der Name ist so eingehend,
    dass man ihn nicht vergssen kann. Hoffentlich findet ihr sie wieder.
    Deine Geschichte ist sooooo schön. Hoffentlich kommt das vierte Kind
    wirklich durch.
    Ein frohes Pfingstfest wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christa,
    die Bildergeschichte von Familie Storch ist einfach toll, die Aufnahmen wunderschön.
    Es zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht ....

    Liebe Grüße und ein sonniges Pfingstwochenende
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. ...auch wenn es schade ist, liebe Christa,
    dass du Lilli aus den Augen verloren hast...diese Bilder sind wieder so toll...du dokumentierst den Storchenfamilienalltag so gut...danke dafür,

    wünsch dir ein schönes Pfingstwochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christa,
    na ja, vielleicht wird Lilli ja doch noch irgendwo entdeckt, das würde mich freuen!
    Aber vier Jungvögel in einem Horst ist wirklich eine freudige Überraschung!
    Deine Fotos sind wieder sagenhaft, anders kann man es nicht nennen!
    Ich wünsche dir schöne Pfingsttage!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. das sind wieder wunderbare Fotos Christa!
    und ich freue mich auch dass noch ein vierter Kopf zu sehen ist :-)))) Da haben die zwei jetzt ganz schön viel zu tun. Ich drücke die Daumen dass die Storchenfamilie komplett bleibt.
    Ja ... und wenn jetzt noch Lilli auftauchen würde - dann wäre das Glück perfekt :-)

    Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne Pfingsten. Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Eine wunderbare Nachricht, dass es diesmal mit vier Jungtieren geklappt hat. Der Wettergott, aber auch die fürsorglichen Eltern, die das Kleine noch aufgepeppelt haben, haben ganze Arbeit geleistet.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  16. Ach wie süß.Ich habe auch im Urlaub jeden Tag ein Vogelmutter mit Kind von der Terrasse beobachten können.Es ist doch einfach zu niedlich.
    Du hast natürlich wieder ganz tolle Fotos.Und Deine Störche sind sooooooooooo schön groß.
    Ich hoffe dass meine Bilder auch etwas geworden sind.
    Liebe Grüße von der gut erholten Christa....

    AntwortenLöschen
  17. ..... nun fallen die Temperaturen wieder und es wird auch den Jungtieren besser gehen. Die Fotos sind traumhaft.

    liebe Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  18. Die 5. und 6. Fotos sind einfach ein Traum, auf jeden Fall mein Traum wäre es so was zu schaffen. Beneide ich dich direkt, daß diese "Storchsachen" direkt von deiner Nähe abspielen und daß du so nah daran kommst. ;-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen