Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 16. Juli 2014

Festumzug

Heute zeige ich euch noch paar weitere Fotos unseres Festumzugs anlässlich unserer 1175-Jahrfeier. Im S/W-Fokus der letzten Woche, klick hier, konntet ihr bereits zwei Fotos mit Teilnehmern in historischen Gewändern sehen.

Los geht's! Die Straßen sind nass, denn kurz vor Beginn des Umzugs ging ein kurzer Regenschauer nieder.
Ein festlich geschmückter Wagen mit altem Traktor zeigt das Wappen Kilianstädtens, zusammengesteckt aus Dahlien von unserem örtlichen Blumenhaus.


Eine Elster war auch mit von der Partie.


Wo sie sich befand, wollt ihr wissen? Ganz klar hier bei uns Vogelschützern. :-) Wir nahmen mit einer Fußgruppe teil, führten einen Bollerwagen mit, der mit einem Baum geschmückt war, auf dem einige Vögel Platz nahmen. Von einem CD ertönten Vogelstimmen. Wir haben hier gerade unseren Standort erreicht, von dem aus wir dann los marschierten. Die Teilnehmer wurden mit weißen T-Shirts ausgestattet, die auf der Vorderseite unser Wappentier, den Kernbeißer, zeigte.


Die folgenden Fotos sind jetzt nicht von mir. Da ich selbst im Zug mit lief, hatte ich keine Chance, viel zu fotografieren. Man sieht ja immer nur die Gruppe direkt vor oder hinter einem. Die Fotos wurden mir zur Verfügung gestellt.

Vorne rechts, das ist unsere Bürgermeisterin, eine unglaublich kompetente und bürgernahe Frau. Eine bessere Bürgermeisterin können wir uns in der Tat nicht wünschen. Natürlich sind auch ihre Untertanen entsprechend gekleidet.


Auch hier wieder eine Gruppe in alten Gewändern.


Auch die Turner, achtet auch auf die Frauen etwas weiter hinten, hatten sich schnieke herausgeputzt.


Fanfarenzüge und Musikgruppen begleiteten den Festzug und sorgten für den musikalischen Rahmen.


So heiratete man früher, ein Brautpaar im Vordergrund


Dein beiden folgt ein Ochsengespann, das eine wunderschöne alte Kutsche zieht. Auf dem Wagen eine große Ährenkrone, dahinter Bauern mit altertümlichen Gerätschaften.


Die Landfrauen in alter Tracht mit Wäschekörben und Heurechen


Noch einmal der Motivwagen mit unserem Wappen


Teilnehmer der Musikschule in mittelalterlichen Gewändern und entsprechenden Musikinstrumenten, folglich spielten sie auch entsprechende Musikstücke.


Ein alter Planwagen....und jetzt achtet mal auf den eckigen Kasten, der am Planwagen oben hängt. Das ist ein Lautsprecher, der legendäre Ortsfunk.
Diese Lautsprecher hingen vor 50 Jahren noch in allen Straßen und jeden Vormittag kurz vor 11.00 h gab ein Angestellter der Gemeindeverwaltung über diese Lautsprecher Ortsnachrichten bekannt. Ich kann mich als Kind noch so gut daran erinnern. Zu Beginn der Nachrichten wurde eine kleine Musik gespielt und dann erklangen die Worte "Hier ist der Ortsfunk Kilianstädten ......" und alles, was für die Einwohner von Bedeutung war, wurde bekannt gegeben. Da wurden überall die Fenster an den Häusern geöffnet, die Menschen liefen auf die Straßen, um die Nachrichten zu hören. Und was machen wir heute? Wir klicken uns durch das www. *g*


Die Feuerwehr darf natürlich auch nicht fehlen.


Sie führte einen ganz alten Spriztenwagen mit sich.


Eine Tanzgruppe, die immer wieder Tanzeinlagen zeigte.


Zum Schluss noch einmal unser Vogelschutzverein. Unsere jungen Vogelschützer verteilten Süßigkeiten an die Kinder am Straßenrand. Auf diesem Bild könnt ihr sogar mich entdecken, ist ja nicht von mir aufgenommen.*g*


Das war eine kleine Auswahl unseres Festumzugs. Der gesamte Umzug wurde von der Fa. RokoMedia aufgenommen und den Film kann man sich auf YouTube anschauen. Achtet mal auf den gesprochenen Text am Anfang. Hier hat man noch einmal die Ankündigung des legendären Ortsfunks aufgegriffen. So wurde das seinerzeit bekannt gegeben.

Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    das war ein wunderchöner Umzug.Die tollen Trachten
    gefallen sicher nicht nur mir sehr gut. Und dich habe ich auch
    gefunden auf dem letzten Foto.
    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. *habdichauchgesehen*....Ich bin begeistert liebe Christa. So finde ich es sowas von klasse sowas zu machen und dann auch noch "themenbezogen" mit den alten Trachten und auf diese Dinge hinzuweisen bzw. daran zu erinnern. So wie auch z. B. mit dem Lautsprecher. Ist doch einfach nur klasse, gerade auch wenn etwas Wichtiges zu vermelden ist. Hier fahren bei bestimmten Mitteilungen dann Autos mit Lautsprecher und Ansage durch die Orte, auch schon wenn sie auf eine besonderer Fiesta aufmerksam machen wollen. Also mit gefällt sowas. Ebenfalls toll das solch alte Gefährte erhalten bleiben..

    ...ach, du merkst meine Begeisterung gelle^^

    Übrigens mit einer Frau als Bürgermeisterin haben wir noch etwas gemeinsam. Habe ich hier im Ort ebenfalls und bin voll und ganz zufrieden bzw. auch begeistert. Die ist einfach nur toll und tut soviel für die Stadt und Gemeinde. Ich glaube einfach Frauen sind die besseren Bürgermeister ;-)

    So, und nun werde ich dann gleich mal nach YT wandern und da gucken.

    Dir noch einen wunderschönen Tag liebe Christa und ein dankeschön fürs Zeigen

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. ...so, und nun bin ich schon wieder da. Habe mir das Video angeschaut und bin begeistert dass ich den Umzug nun auch komplett begleiten konnte. Echt klasse gemacht haben sie es und vor allem auch schön dass das Wetter dann doch noch ein Einsehen hatte.

    War für mich sehr interessant zu sehen wie es bei euch so gefeiert wird.

    nochmals liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Christa,

    solche Umzüge sind etwas ganz tolles. Besonders schön finde ich die tollen Trachten. Danke für die schönen Bilder von einem wunderbarem Festumzug.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  5. Ein prachtvoller Umzug , herrlich . Die verschiedenen Trachten und Gruppen gefallen mir gut . Solche Umzüge schaue ich mir gern an . Das war bestimmt ein schöner Tag , liebe Christa . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ein bunter Umzug wie im Karneval. Die Lieder zur Laute der Mittelalterleute hätte ich gerne gehört. Ortsfunk sollte man wieder einführen - so könnten man die Kreiszeitung sparen - denn im Web erfährt man ja nichts über das örtliche Geschehen. Wenn auch alle Teilnehmer sehr schön und authentisch herausgeputzt sind, so gefallen mit doch am besten die Herren in ihren gestreiften Strampelanzügen :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Hi Christa,
    Beautiful series of photos of this parade in period costumes.
    The magpie is a fine picture.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Christa!
    Also in Kyliansteden würde ich auch gerne wohnen wollen. So ein Ort mit so motivierten Bewohnern ist ja ganz toll, da wird Gemeinschaft noch groß geschrieben.
    Ein wunderschöner Umzug, an dem wir virtuell teilnehmen konnten. Danke.
    Liebe Grüße Elisabetta

    AntwortenLöschen
  9. So nun liebe Christa heute,
    möchte ich dir für diesen wunderschönen Beitrag danken. Habe mir in aller Ruhe die Zeit genommen und mir alles angesehen. Der Wettergott war wohl doch gnädig mit euch, das ihr trocken durch den Umzug gekommen seid. Gut das du uns den Hinweis gegeben hast, wo du zu finden warst.
    Ich kann es nur noch einmal sagen, ein herrlicher Umzug war das.
    Mein schlimmster Tag, der gestrige ist nun vorbei. Wie du sehen kannst, wir haben es überstanden.

    Ich wünsche dir einen recht schönen Sommertag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa
    So ein schöner Umzug.Und ich glaub ich habe dich auch gesehen.Mir gefallen auch immer so alte Trachten.
    Sehr,sehr schöne Bilder.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  11. Schön, dass du uns dran teilhaben lässt, Christa

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Kostüme, es war bestimmt ganz lustig. Dein Elsterfoto ist auch wunderschön.
    Ich bin gut angekommen und in den nächsten Tagen kommen noch automatisch eingestellte Tansaniaberichte... :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Christa,
    das sind wunderschöne Bilder von diesem traditionellen und schönen Umzug. Mir fällt auf, mit wie viel Liebe zum Detail alle Kostüme gestaltet wurden. Das ist selten und ergibt eine schöne Einheit. Ich hoffe, ihr hattet auch Zeit zum Essen und Trinken und Erzählen. Und ja, ich habe Dich entdeckt !
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  14. Wer Brauchtum pflegt, der muss nicht einsam sein und das finde ich schön. Herrliche Bilder sind das, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  15. Ha, hab Dich gefunden!!! Toller Umzug!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. ein wunderschöner Umzug .. ich mag so wa smit den alten Kostümen sehr!
    Tolle Aufnahmen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  17. so ein schöner und lebendiger Umzug,
    du konntest so viele und so schöne Details festhalten,
    die Kernbeißergruppe scheint ein lustiger und kein verbissener Verein zu sein,
    so, jetzt werde ich mir noch den you tupe Film anschauen,
    der gerade mit einem zünftigen Militärmarsch beginnt,

    herzliche grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen