Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 26. Juli 2014

Sie sammeln sich

.....all die Weißstörche in unserer Region.
Aus Eichen hatte ich euch ja schon die Dorferoberer hier gezeigt. Heute bringe ich euch noch ein paar Fotos mit von den Wiesen ringsum, auf denen sich in jedem Sommer die Störche, insbesondere alle Jungstörche, sammeln.
Die Aufnahmen entstanden am 17., 20. u. 21. Juli.

17.07.
Das Wasser stand noch ziemlich hoch auf den Wiesen, aber es ist ein El Dorado für die Störche, der Tisch ist reichlich gedeckt.


19 Störche konnte ich hier zählen, aber sie waren weit über die Wiese verstreut.


Diese Auenlandschaften sind wirklich wunderschön und die Menschen tun gut daran, sie als natürlichen Lebensraum für alle Wiesenbewohner zu belassen.



20.07.
Heute hielten sie sich in einem hinteren Bereich der Aue auf, leider weit weg und ich zählte 34 Störche



21.07.
Sie haben sich wieder einen anderen Bereich dieser Aue für ihr Treffen ausgesucht und heute zählte ich weit über 60 Störche.



Ich gehe weiter nach rechts und ein kleines Stück auf einem Weg in die Wiese hinein.




Blick etwas nach links, da steht ein Storchenmast, ein Wächter sitzt im Nest.


Einer steht etwas abseits im Gras an einem Gebüsch.


Und schaut, wie sein Freund startet.


Und entschließt sich spontan, ihm zu folgen. Dieses Foto teile ich gleichzeitig mit Novas Projekt "Zitat im Bild".


Schaut einfach bei Nova vorbei, wenn ihr noch weitere Fotos mit einem Zitat sehen wollt! Es gibt bestimmt wieder viele tolle Ideen, die andere Projekt-Teilnehmer umgesetzt haben.


Ich habe noch einiges vorzubereiten, wir bekommen gleich Besuch und versuche, am Abend oder dann morgen bei euch allen vorbeizuschauen.

Habt alle ein schönes und erholsames Wochenende. :-)

Kommentare:

  1. Les grenouilles doivent se faire rares dans le coin !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, pas seulement les grenouilles, mais aussi les escargots, les taupe etc. doivent faire attention!

      Löschen
  2. Hallo liebe Christa,
    das sind wunderschöne Aufnahmen von den Störchen in den satten Wiesen. Prima, dass sie sich so gut vermehren oder erhalten. Du bist relativ nah heran gekommen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Hi Christa, great to see so many storks in the fields.
    Beautiful landscape with rolling hills, here in Nederland everything is flat.
    Have a wonderful weekend.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  4. So werden sich deine Lieblinge wohl genährt auf ihren Weg nach Süden machen können.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich den Störchen zuzusehen und ein wunderbar passender Spruch dazu. Bei uns sind sie paarweise vertreten: Ich kenne und besuche gerne Pöttmes und Wertingen, um nach den Storchennestern zu sehen und freue mich, wenn Jungstörche heranwachsen und flügge werden.

    Liebe Christa, ich wünsche Dir ein sehr schönes Wochenende.

    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  6. toll , so viele Störche auf einmal... bei uns in Kärnten bekommt man die halt leider nur gaaaaaaaaaaanz selten zu sehen wenn überhaupt. Danke fürs zeigen .
    LG AnnA

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn Deine Bilder.So etwas tolles.Ist ja wie ein Schauspiel.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  8. 60 Störche??? Wahnsinn! Liebe Christa, bitte beschreibe mir genau, wo es ist, Ortsnamen mit Postleitzahl, daß ich danach suchen kann, wie weit ist es von München weg?? Ich will dahin, vielleicht klappt noch irgendwie bevor sie wegfliegen. Wann fliegen sie weg für Winter? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. ...so viele Störche auf einer Wiese, liebe Christa,
    das ist ja großartig...kannst du nicht mal ein paar zu uns schicken? ich habe noch keine entdeckt in der näheren Umgebung...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. wie wunderschön sie aussehen und so viele einfach herrlich deine Fotos!
    Die Begeisterung ist gross von dir und all die das sehen können..
    Schönen Abend wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Christa,
    das sind wieder großartige Aufnahmen von euren Störchen. Es ist wirklich toll, dass bei euch so viele Störche leben. Sowas habe ich außer vor 30 Jahren in Tetenhusen noch nie gesehen.
    Liebe Grüße
    Elke
    ___________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  12. Das muss ja ein toller Anblick gewesen sein. Schöne Bilder!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  13. oh.... ist es schon wieder soweit, dass die Störche Richtung Süden aufbreche? Die Zeit geht immer so schnell vorbei

    Danke Christa, für deine schönen Fotos und Berichte rund um die Störche

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,

    Deine Aufnahmen sind einfach wieder herrlich. Mein Gott, ich freue mich schon, wenn ich mal einen sehe und bei Dir gibt es gleich so viele.
    Schade, dass die Zeit jetzt wieder bald vorbei ist. Ich denke aber, die Störche kennen schönen Spruch ganz genau - oder?

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christa,

    sehr schöne Bilder. Wenn sich die Störöche so früh sammeln, dann kommt ein früher Herbst. Ich kenne das aus der Zeit in der ich im Schwarzwald gelebt habe.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa,
    mir ist beim betrachten der Storchenbilder richtigehend das Herz aufgegangen. Echt gekonnt hast du die Tiere und die wunderbare Stimmung eingefangen.
    Danke, Danke, Danke
    Erika

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein Wahnsinn...wow....ich bin hin und weg!! Soviele Störche auf einem Platz, das habe ich real noch nie gesehen. Ich war damals schon immer fasziniert ein Paar oder einen einzelnen Storch sehen zu können. Wie schön es doch aussieht und dein Post hast du wieder klasse dokumentiert.

    Ebenso dein Zitat im Bild ist super. Welch wahre Worte liebe Christa!

    Danke dir vielmals für deinen Beitrag. Freue mich immer wieder dass du auch mit soviel Begeisterung dabei bist.

    Ganz ganz liebe und herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christa, durch Deine Berichterstattung über Störche, die ich immer gerne verfolge, habe ich jetzt wohl ein geschärfteres Auge für Störche und habe nun gerade mal hier auf einer Wiese bei Xanten auch zwei Störche gesehen :-) . Wildgänse lieben ja den Niederrhein und die sehe ich häufig, aber Störche sonst nie. Einen schönen Sonntag wünsche ich, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja eine ganze Kolonie. Beeindruckend, so viele Störche auf einmal zu sehen. Bei uns sieht man gerade mal ein Paar in den Wiesen rum staksen. Und das auch meist nur zum Frühjahr hin. Die Jungen habe ich noch nie gesehen.
    LG Christiane,
    die deine Storchreportagen immer sehr spannend findet

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christa,
    es muss herrlich sein sozusagen Aug in Aug die Störche erleben zu dürfen. Solche Sammmlungen habe ich so nie selber gesehen. Ist es also schon Zeit für die lange Reise in den Süden?
    Normal um diese Jahreszeit? Kann nämlich gut sein das sich der Herbst schon früh zeigen wird, weil die Natur bis 3 Wochen früher dran ist.

    Tolle Bilder und ein schöne passendes Zitat im Bild.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. wie herrlich, leider sind bei uns nicht so viele störche....aaaaber, es werden mehr!
    und das zitat im bild ist perfekt!
    gvlG

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Christa,
    es ist einfach herrlich die Störche zu beobachten und dazu hast Du auch noch ein passendes Zitat gefunden.
    Stimmt, gemeinsam ist alles leichter und halb so schlimm.

    Bei uns ist das Storchennest öfter mal länger leer und man sieht die Jungstörche am Himmel kreisen oder auf den abgemähten Feldern spazieren. Ich denke in vier Wochen sind sie dann wohl nicht mehr da :(

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  23. so viele Störche habe ich noch nie gesehen. Wie schön dass du diese Freude mit uns teilst :-)
    Und dann noch das passende Zitat zum Bild am Schluss.
    Ganz toll Christa.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christa, was für ein unwahrscheinliches Schauspiel wir euch von den vielen Störchen geboten. So ein Glück, solche Motive fotografieren zu dürfen. Ich beneide dich sehr um diese Möglichkeiten. Glücklicherweise existiert die blog-Welt und damit rückt die Ferne näher heran.

    Vielen Dank für´s zeigen.

    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  25. Meine liebe Christa,
    ich frage mich gerade, ob du dir diese Gegend für dein Zuhause ausgesucht hast um solch wundervollen Anblick immer wieder live erleben zu können. Ich kenne solche Bilder nur aus dem Fernsehen. Es muss herrlich sein wenn dieses Naturschauspiel quasi vor der Haustür hat. Und nun kann ich gut verstehen, dass du im Vogelschutz so aktiv bist und so fleißig mithilfst all das zu bewahren.
    Scrolle deine Serien jetzt schon eine Zeitlang immer wieder rauf und runter. Ja, das geht mir oft so bei deinen Tierbildern.
    Ganz wundervoll auch dein Zitat im Bild!

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  26. Ich liebe deine Vogelreportagen....
    Und bin einmal mehr bezaubert!
    ❤️- liche Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  27. Das muss ein ganz besonders Erlebnis gewesen sein, liebe Christa.
    So viele Störche auf einmal habe ich noch nie gesehen, einfach herrlich.
    Wir hatten hier erstaunlicherweise mal eine ziemlich große Anzahl von
    Graureihern. Sie zu beobachten war auch sehr interessant.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen