Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 5. November 2014

Kurpark Bad Homburg im Herbstkleid

Ich hatte gestern Einiges in Bad Homburg zu erledigen und spazierte am Mittag noch einmal durch den Kurpark. Dunkle Wolken, Regenschauer und ein paar Sonnenstrahlen wechselten sich dabei ab.
Ganz unterschiedlich präsentierte sich die Blätterpracht. Einige Bäumen zeigten sich von ihrer schönsten Seite, andere wiederum hatten sich von ihren Blättern schon verabschiedet.




Am Teich waren die Enten wieder zahlreich unterwegs. Der Himmel ist grau. Die Nordamerikanischen Sumpfzypressen zeigen leuchtend rot ihre feinen Nadeln.


Auch an diesem Brückengeländer findet man die berühmten Schlösser. :-)


Ganz im Hintergrund das Kurhaus, davor ein Springbrunnen.



Jetzt bin ich auf diesem Weg. Über den berühmten König von Siam berichtete ich hier schon.


Mehr darüber könnt ihr auch noch einmal hier nachlesen, wenn ihr mögt. An der Schmalseite des Tempels waren lauter Kränze aufgestellt. 
Zum Fotografieren den folgenden Bildes hatte ich einen ungünstigen Standort zwischen zwei Hecken.


Die Kränze wurden von Botschaften, Fluggesellschaften, thailändischen Restaurants in Bad Homburg, der Kurverwaltung etc. zu Ehren des Todestages des Königs am 23. Oktober aufgestellt. Dieser Tag ist in Thailand ein Nationalfeiertag, siehe hier.



Die Thai Sala von der Längsseite. Sie wurde 1914 in Bad Homburg eingeweiht. Es gibt noch eine 2. im Park, alles wieder hier nachzulesen.


Die Hauptpromenade mit dem Spielcasino links.


Der Viktoria-Brunnen, eingerahmt vom Herbstlaub.


Dann ging mal wieder ein Regenschauer nieder und wenn ihr jetzt genau hinschaut, habt ihr das folgende Foto hier schon gesehen, aber da war noch schönstes Wetter und alle Bäume standen in vollem Laub. Was ein paar Tage ausmachen können.


Etwas später wurde es wieder freundlicher.


Die Orangerie, aber heute ist nichts drin mit dem Sitzen draußen.


Ich verlasse den Kurpark, vor der Russischen Kapelle pflanzen Gärtner Stiefmütterchen. In Bad Homburg sind die Gärtner ständig im Einsatz, die vielen Kreisen und Grünstreifen neu zu bepflanzen.


Und jetzt zeigt sich sogar die Sonne noch einmal von ihrer schöneren Seite, ein letzter Blick zum Kurpark, aber ich muss jetzt nach Hause.


Das Sonnenspiel hielt aber nicht lange an, schon bald zogen wieder ganz dunkle Wolken auf.


Kommentare:

  1. Liebe Christa,

    auch wenn die Sonne gefehlt hat, sind das wunderschöne Aufnahmen geworden. Es hängt noch eine ganze Menge Laub an den Bäumen und so können wir noch ein bisschen die Farbenpracht genießen.


    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Parkanlage und interessant sind die thai- und russische Gebäude.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh Christa, das sind so wunderschöne Impressionen aus Bad Homburg, ich war solange nicht mehr dort. Der Kurpark ist so herrlich angelegt und Deine Bilder sind traumhaft schön.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa!
    Es ist jedes Mal eine Freude, Deine "Ausflüge" miterleben zu können. Die Bilder von Bad Homburg sind wieder excellent. Diese herrlichen Farben, aber auch die Bauwerke tun das ihrige, um uns Betrachtern einen Besuch als ein "must-do" zu suggerieren.
    Welcher König spendet heute noch ein Erinnerungsbauwerk, wenn er an einem Kurort "gesundet" ist?
    Gute alte Zeit!
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,
    wunderschöne Fotos sind dir wieder gelungen.
    Schön, dass du uns auf deinen Ausflug mitgenommen hast. Deine Fotos erinnern mich daran, dass ich da auch schon lange mal hin will, ist ja nicht soooo weit.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sind ja Herbstgoldfarben wie im Bilderbuch - wunderschön!

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christa,
    Die Natur hat gezaubert, alle bunten Herbsttöne sind vertreten und das sieht so toll aus!
    Ein bemerkenswerter Kurgast hat dort einst verweilt?
    Wenn er auch heute noch vereehrt wird, dann war es wirklich ein guter König!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Christa, das sind wundershöne Herbstfotos

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschöner Kurpark , da macht so ein Spaziergang bestimmt viel Spaß . Die herrlichen Farben , das ist das schönste am Herbst . Vielen Dank für die tollen Bilder . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. ...gerade bei trübem Wetter, liebe Christa,
    zeigt sich das Herbstlaub in einer ganz besonders leuchtenden Farbe...eine schöne Stimmiung hast du da eingefangen...das Sonnenbild natürlich auch ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. wunderschön im Herbst da macht es kein Abbruch beim trüben Wetter.. ein schöner Kurpark!
    Tolle Fotos!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christa,
    ich bin hin und weg, sooo schön sind Deine Herbstfotos. Die Farben sind einfach traumhaft und der gesamte Park ebenfalls. Der Tempel,die Russischen Kapelle und der Viktoria-Brunnen sind ebenfalls sehr sehenswert, ich glaube ich wäre dort Dauergast. :-) Es war mir eine Freude diese Bilder anzusehen.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  13. Servus Christa,
    schön - bunt und auch noch lehrreich ist dein Herbst-Post !
    Schöne Tage wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Ahhh....das ist also eine Ecke von Thailand wovon du auch bei mir geschrieben hast. Sieht auch superschön aus und macht sich prachtvoll im Park. Ebenso wie die russische Kapelle. Das sind schon ganz schöne Hingucker, wobei der Park selbst es momentan überhaupt nicht braucht. Die Natur alleine zeigt sich in wahrer Pracht und Schönheit. Dieses Fabenspiel ist mehr als prächtig und ich bin total begeistert. Für mich ist es eine absolut schöne Stimmung und ich danke dir dass ich dich auf dem Spaziergang begleiten durfte.

    Liebste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen, liebe Christa,
    was für ein zauberhafter und wunderschöner Park! danke für diese tollen Bilder, für diese warmen Farben des Herbstes, das ist Balsam für die Seele! Herrliche Bäume, wunderbare Wege und Möglichkeiten, einen Moment zu verweilen .... ja, da könnte ich mich sehr lange aufhalten und wirklich mal abschalten ....
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Hi Christa,
    The autumn pictures are very beautiful.
    The colors are great and the park too.
    The temple, the Russian chapel and the Viktoria-wells, I like also.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa
    Deine Bilder sind wunderschön.Bad Homburg muss ein schönes Städtchen sein.Ich lernte mal einen netten Herrn aus dieser Stadt kennen.Leider war er nicht mehr frei.*lach*
    Das ist aber schon viele Jahre her.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  18. Ganz wundervoll liebe Christa.
    Weiterhin einen schönen sonnigen Herbst.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  19. Der Herbst geht wahrhaft verschwenderisch mit seinen Farben um. Großartige Eindrücke aus diesem Park. Bei soviel Schönheit geht einem das Herz auf. Die kleine Kapelle fügt sich so schön ein mit ihren Farben - da bin ich ganz begeistert. Unschlagbar in ihrem Leuchten die ersten beiden Fotos mit dem Laub an den Bäumen und auf dem Boden. Bald ist die Pracht vorbei und wir müssen eine Weile mit dem kargen Winter vorlieb nehmen. Aber auch der wird uns seine Reize offenbaren.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  20. Obwohl ich den Herbst (+Winter) nicht mag, muss ich ihm zugestehen, dass er wunderschön anzusehen ist!
    LG

    AntwortenLöschen
  21. Danke dass du zu dem schönen Herbstspaziergang mitgenommen hast. Die Bilder sind beeindruckend schön. So warme Herbstfarben tun der Novemberseele gut :-)
    Die Info über den König von Siam habe ich gerne nachgelesen. Schön wenn solche Beziehungen entstehen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Christa,
    ist das ein schöner Park ...wunderschön, auch in seinen Herbstfarben.
    Die Thai Sala und die vielen Kränze und die russische Kapelle ...das ist ja alles sehr beeindruckend.

    Es dauert nun nicht mehr lange, dann sind auch die letzten Blätter von den Bäumen geweht und dann ist alles kahl. Hoffen wir das wir einen milden Winter bekommen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  23. Endlich ist sie da, die wundervolle Herbstfärbung des Laubes. Danke, dass du uns mitgenommen hast.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christa,
    ein ganz toller Park. In Gedanken bin ich mit dadurch gewandelt. Tief die Farben und die Bilder in sich gespeichert. Heute ist es hier trübe und alles grau in grau. Es ist halt November! Kaum zu glauben, das es nicht mehr lange hin ist und die Adventszeit beginnt.

    Einen schönen und gemütlichen Abend wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  25. Schöne Herbstbilder liebe Christa. Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich das selbe Motiv wirken kann.
    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
  26. Der ist aber auch immer wieder schön! Ich glaube, im November war ich noch nie dort und den Thai-Tempel habe ich so geschmückt auch noch nie gesehen. Wunderbare Bilder, liebe Christa!
    Herzliche Grüße
    Elke
    ____________________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  27. Eine wunderbare Fotoserie , liebe Christa.
    Diese Parks sind in ihrer Herbstfärbung bezaubernd.
    Deine Fotos sind dir in Farbe und Qualität super gut gelungen.
    Danke für diese fantastischen Aufnahmen.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  28. Mensch, sind das wieder fantastische Aufnahmen, liebe Christa.
    Ich kann nun gar nicht mehr verstehen, warum ich den Herbst früher nicht gemocht habe. Keine andere Jahreszeit beschenkt uns mit so einer wohltuenden Farbenpracht. Gleich dein erstes Bild könnte ich mir supergut als Fototapete vorstellen.
    Vielen Dank fürs Einstellen!!!!

    Eine angenehme neue Woche wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen