Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 24. Januar 2015

Rund um den Spitzingsee mit Zitat im Bild

Der Winter ist noch nicht vorbei, ganz im Gegenteil, er hält ja die Tage wieder ein wenig Einzug in unser Land, so dass die Fotos, die ich euch jetzt mitbringe, ja noch passen.
Wenn ihr mögt, dann könnt ihr jetzt mit mir eine Runde um den Spitzingsee drehen.
Der Spitzingsee liegt in 1084 m Höhe etwas oberhalb des Schliersees und ist mit 28,3 ha Fläche der größte Hochgebirgssee Bayerns, ein herrliches Wandergebiet zu jeder Jahreszeit und im Winter tummeln sich natürlich hier auch zahlreich die Skifahrer. Die Rotwand mit 1884 m ist der höchste Berg in den Schlierseer Bergen, dem Mangfallgebirge.

Hier beginnt unsere Tour auch gleich mit einem Zitat für unser liebe Nova.




Ich konnte hier viele Wasseramseln am See beim Tauchen beobachten, hatte aber leider nicht das richtige Objektiv auf der Kamera, um sie im Foto festzuhalten. Sie fliegen aber auch verdammt schnell über die Wasseroberfläche und tauchen genauso schnell ab.



Wir laufen jetzt rund um den See herum.


Die Hälfte etwa habt ihr geschafft und jetzt eine Pause verdient. :-)
Wir sind angekommen im Dorf "Spitzingsee".





Ich war schon öfter am Spitzingsee und habe ihn auch noch so in Erinnerung, wie ich ihn jetzt wieder gesehen habe, bis auf einige größere Hotels, die es damals noch nicht gab.
Tja....und dann dort oben wieder die kahl geschlagenen Hänge, damit die Skifans sich tummeln können.



Weiter geht's, wir kommen jetzt ein klein wenig weg vom See, aber nur kurz. Ganz schön kalt war es hier oben.


Und da ist er wieder.......


Auf der anderen Seite jetzt Spitzingsee Ort


Dünnes Eis auf einigen Flächen des Sees


Die Skilift-Station


Man kann nur hoffen, dass hier nicht noch mehr Wald dem Ski-Tourismus zum Opfer fallen wird.



Applaus, ihr habt es geschafft und den See umrundet. Unsere kleine Wanderung endet dort, wo wir sie begonnen haben und ich beende diese Tour mit einem weiteren Zitat.


Wollt ihr mehr Zitate lesen und euch tolle Fotos dazu anschauen, dann schaut unbedingt bei Nova vorbei. :-)


Kommentare:

  1. Also...zuerst nehme ich dann mal einen Apfelstrudel gnädige Frau *gg* der passt zum Kaffee den ich hier schon stehen habe^^.

    Ja, ist wirklich so. Man müsste einfach alle Zeit der Welt haben um sich alle schönen Flecken anschauen zu können. Wobei, wenn man sich so richtig wohlfühlt dann zieht es einen auch nicht mehr unbedingt in die Ferne. Danke dir jedenfalls für das schöne Zitat im Bild, das solch wunderschöne Impressionen folgen lässt. Da macht man doch am Morgen schon supergerne einen Spaziergang bei Kälte ;-), vor allem wenn auch schon Sonnenstrahlen blitzen.

    Eine tolle Gegend hast du wieder gezeigt, und ich kann dir nur beipflichten. Hoffentlich lassen sie das Roden auch mal sein, denn ich denke mal ausser dem Nicht-Schön-Aussehen dürfte es bei heftigem Schnee dann auch immer mehr zur Gefahr werden das Lawinen folgen lässt.

    Dir ein wunderschönes Wochenende ohne Stress sende ich ganz herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Noch besser als Deine schönen Landschaftsaufnahmen gefällt mir die Tafel mit der Ankündigung diverser Köstlichkeiten. So verlockend eine Wanderrunde in der herrlichen Umgebung auch sein mag: spätestens hier wäre ich vom Weg abgekommen ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss dir leider recht geben, der Winter ist wirklich noch nicht vorbei. Aber wie du beweist, schöne Fotomotive gibt es trotzdem.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Dear Christa
    Beautiful series of images of the walk.
    What you live in a beautiful area, it really gives me a holiday feeling.
    Have a very good weekend.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,

    heute hast Du mich mit Deinem Zitat etwas durcheinandergebracht. Sicher ist es richtig, dass es auch in der Nähe Schönes gibt, aber Du zeigst so herrliche Landschaftsaufnahmen, da kann es einen ja nur in die Ferne ziehen - genauso wie Dich. ;-) Ich liebe einfach die Berge und leider habe ich sie nicht vor der Haustür.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Was für schöne Fotos liebe Christa, stimmt genau das Schöne ist so nah.
    Einkehren würde ich bei diesen Verlockungen auch.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Das sind sehr schöne Fotos Christa - ja manchmal muss man gar nicht weit weg, denn auch bei uns gibt es so schöne Ecken

    lg und schönes Wochenende wünscht
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Was ist nah und was ist fern, sicher alles eine Frage der Definition und der jeweiligen Lebensumstände, genau so wie jeder "das Schöne" anders definieren wird :)

    Da der Apfelstrudel sicher gleich aus sein wird, bei all den Abnehmern hier, bestelle ich mir mal den Kaiserschmarrn.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. ... das hat gut getan - und nun bestelle ich den Kaiserschmarrn :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa,
    jawohl, so ist es, denn zurück nach Hause kommt man immer wieder gerne!
    Die Tour um den See war schön und wirklich sehenswert, das erste Foto vom See - wow, was für ein Ausblick! Die abgerodeten Hängen haben den ganzen Berg und den Blick darauf verschandelt, schade!
    So, und jetzt hätte ich gerne noch einen Apfelstrudel, bitte!
    LG Heidi
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christa,
    das sind doch wieder wunderschöne Fotos, vor allem die mit eindeutig Sonne gefallen mir am besten. Ist das bei uns nicht gräßlich im Moment. Und es schneit auch schon, sehr fein aber stetig.
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße
    Elke
    ________________________________
    mainzauber.de/elke

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder und Landschaften. Ich verstehe deinen Zitat und ja, muß ich sagen, bei mir ist auch nichts anders, weil das ist einfach andere Schönheit, was man nicht jeden Tag sieht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. ...was für eine wundervolle Gegend, liebe Christa,
    und da ich Mütze und Handschuhe dabei hatte, war es auch nicht zu kalt ;-)...traumhaft die Ausblicke im Sonnenlicht...da schaue ich jetzt lieber nochmal deine Fotos an, als hier aus dem Fenster ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. wow du wohnst wirklich wunderschön..aber es stimmt schon.Die Schönheit vor der eigenen Haustür sieht man irgendwann nicht mehr
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Fotos.......da würde ich jetzt gerne entlang gehen :)

    Schönes Wochenende Eva

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christa,
    was für ein schöner Rundgang. Freu mich das du uns mitgenommen hast. Hat richtig gut getan, die frische Bergluft und die herrliche Landschaft.
    Ich habe akute Anämie, die Ursache dazu muß nun gesucht werden. Hoffe doch, das ich mit meinem Mann doch noch zur Kur fahren kann.

    Ein recht schönes, winterliches Wochenende wünscht dir
    Paula

    PS: Danke für den Glückwunsch zum Bloggergeburtstag und für die Gesundheit

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Christa,
    ich bin ganz vernarrt in die Bilder...einfach herrlich... wunderschön die Gegend... Danke das Du sie uns gezeigt hast.
    So manche Schönheit liegt fast vor der Haustür, eigentlich muss man nicht weit verreisen.

    Bei uns hat es heute ein bisschen geschneit, aber ich denke es wird nicht liegen bleiben.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende udn schicke liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  18. Kaiserschmarrn, Germknödel ... ach, noch ein Grund doch in die Ferne zu fahren :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. .....für´s Auge schöne Bilder und für den Gaumen eine feine Speisenkarte ;-)))
    Muss allerdings auch einräumen - zum Ski fahren war ich auch schon öfter dort, allerdings vor 55 Jahren. Da war allerdings die "Welt" noch in Ordnung !!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin mit um den See gelaufen ;-) , danke für die Einladung. Hat gut getan und zum Abschluss nehme ich einen heißen Kakao zum Apfelstrudel, hmmm, schmeckt, natürlich mit Sahne, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christa, Deine Bilder sind einladend, sich diese Gegend doch einmal anzusehen. Der österreich-nahe See ist wunderschön und die "Wunden" in der Landschaft, sind hier genauso hässlich wie bei uns in den Skigebieten auch. Ja im Winter, wenn das gnädige Weiß alles zudeckt, dann ist die Welt in Ordnung, aber wehe es ist aper, dann sind die Umweltsünden präsent.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und schicke liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  22. Ein herrlicher Spaziergang habe ich mit deinen Bildern hinter mir. Wunderschön ist es da. Das winetrliche passt ja noch eine Weile zu dieser Jahreszeit.
    Dein Zitat im Bild ist wieder super.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Das war wieder ein schöner Rundgang , liebe Christa und sooo schöne Fotos hast du gemacht . Deine Zitate sind wunderbar und so wahr . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  24. Oh ja das Gute liegt wirklich so nah und gerade wir hier in Deutschland haben viele schöne Ecken, da braucht man gar nicht gross in die Ferne schweifen. Was für eine herrliche Gegend, am Schliersee war ich schon, aber den Spitzingsee kenne ich nicht - einfach wunderschön.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  25. wie Soni es schreibt..hier bei uns ist es schön Christa und die Bilder von der Rundreise beweisen es.
    LG zum Sonntag vom katerchen

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Christa,

    danke für's Mitnehmen auf diese schöne Tour. Gottseidank ist die Schönheit des Sees noch erhalten geblieben. Das Abroden für den Skitourismus finde ich nicht gut. Es sieht nicht schön aus und außerdem funktioniert der Wald oft als Schutzwald.

    Am Spitzingsee waren wir vor gefühlten 100 Jahren. Wir sind zur Jubiläumshütte gewandert. Ich weiß nichts ob es die heute überhaupt noch gibt.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Harald

    AntwortenLöschen
  27. Ein traumhafter Spaziergang.... Und ja, diese Gegend hat es in sich: Sie hält einen im Bann. Wir werden, sobald es wärmer wird wieder dorthin fahren, mit dem Motorrad. Es steht bereits auf unserer Tourenliste für 2015.
    Ein schöner Spruch mit einem herrlichen Bild, liebe Christa, das Du uns hier mitgebracht und gepostet hast.
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Christa,
    der See ist mit den umliegenden Bergen in der Tat grandios ... schöne Rundwanderung ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen