Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Dienstag, 13. Januar 2015

Wohnen am See

...das kommt bei uns immer wieder mal vor, wenn es viel geregnet hat und unser Fluss Nidder meint, er müsste ich mal etwas ausbreiten........über das Ufer getreten!


Zumindest hatten wir heute mal herrlichen Sonnenschein, die Fotos sind am frühen Nachmittag aufgenommen.
Die Wiesen sind alle ringsum großflächig überschwemmt. Als Kinder sind wir hier, wenn es schön gefroren hatte, immer Schlittschuh gelaufen.
Rechts der Baumgruppe in der Mitte hinten, dort noch ein Stückchen weiter, da ging es zum einem Jahresprojektfoto des letzten Jahres. Jetzt dorthin zu kommen, hätte ich gar keine Chance mehr.


Hinter dem See in der Bildmitte ist unser Storchenhorst. Da brauche ich jetzt ein Paddelboot, um dorthin zu gelangen. *g*


Die Mühle spiegelt sich nun im Ausläufer des Sees.


Dennoch ist das Wasser nicht so hoch, wie es oft schon war, denn schon sehr oft war dort, wo ich jetzt stehe, schon alles überschwemmt, da kam ich vorne schon gar nicht mehr über die Brücke, von der ich das 1. Foto oben auf die Nidder gemacht habe.

Die Störche sind nicht da, also fahre ich mal auf die andere Seite des Flusses. Von der Straße aus sieht das jetzt so im Gegenlicht aus.
Vorne die Nidder, dahinter die überschwemmten Wiesen, mittendrin der Storchenhorst


Ich muss weiter zu den Gourmet-Wiesen, schauen, wie es dort aussieht und ob ich unsere Störche sehe. 
Auch hier alle Wiesen überschwemmt, ganz rechts hinten seht ihr das Büdesheimer Schloss, was ich in diesem Jahr von der Seite aus jeden Monat aufnehmen werde.


Das spricht für sich, der Weg ist unpassierbar.


Was meint ihr, sind unsere Störche da?
Klar, ganz hinten spazieren sie auf der Wiese herum. Ich komme aber auf Grund des Wassers nicht nahe an sie heran, außerdem nicht das Telezoom-Objektiv dabei.....grummel, also nur ein Ausschnitt aus dem Foto.


Ich hoffe, ihr hattet heute alle auch schönen Sonnenschein, der so richtig gut tat.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Christa!
    Ach - das meinst du also mit der "Bescherung". Ich dachte es mir schon. Ist die Nidder bei euch noch stark reguliert? Durch die Renaturierungsmassnahmen an der Nidda, gibt es bei uns jetzt viel weniger Überschwemmungen als früher. Ich glaube, du hattest im letzten Jahr auch mal den "See" vorgestellt, von dem man kurze Zeit später dann nichts mehr sah. Das war spannend. Mal sehn, wie sich das Wetter die nächsten Tage entwickelt. Auch wenn ich mir für das Monatsbild jetzt die Wörthspitze auserkoren habe, zieht es mich immer wieder zu "meiner" Nidda - ist halt urwüchsiger dort.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch -
    Elke
    ______________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  2. Ganz schön viel Wasser. aber gut dass es diese wiesen noch gibt , damit sich die Flüsse bei Bedarf ausdehnen können.

    Das 2. Foto mit der schönen Spiegelung des blauen-weissen Himmels gefällt mir am besten

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo christa,
    ja, schönes Wetter hatten wir heute auch, aber Überschwemmung kennen wir in unserer Gemarkung nicht!
    (Gott sei Dank) Die gibt es nur in Richtung Altrhein. Es freut mich, das du die Störche gefunden hast.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    auch bei uns war herrliches Wetter. Ich habe es aber genutzt um Wäsche zu waschen und an der frischen Luft zu trocknen. Habe es mir gleich gedacht, das du deine Störche sehen kannst. Bin gespannt was dieses
    Jahr aus ihnen wird. Nein Hochwasser haben wir zum Glück nicht hier. Das letzte Jahr das hat gereicht.

    Wünsche dir einen recht schönen Abend
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christa,

    ist ne Menge Wasser das sich da gesammelt hat. Bei dem vielen Regen der letzten Zeit aber kein Wunder. Der Boden kann es nicht aufnehmen, und die Bäche und Flüsse verbreitern sich.
    Trotzdem hast Du schöne Bilder gemacht. Hier hat es leider den ganzen Tag geregnet und es soll auch weiterhin sehr wechselhaft bleiben.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  6. ...ja wir hatten auch einen schönen sonnigen Tag, liebe Christa,
    mittags fühlte es sich wie Frühling an und dann entdeckte ich auch noch die erste Krokusblüte im Garten...schön, dass du so gut auf die Störche aufpasst und immer weist, wo sie sind...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Danke fürs Mitnehmen auf düsen schönen Ausflug!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Christa,
    da hat sich das Flüsschen aber schön ausgebreitet ......tortz allem, ein schöner Ausflug bei Sonnenschein, udn acuh die Störche waren da, das freut mich besonders!
    Bei uns gab es am Morgen auch ein wenig Sonnenschein, aber ab mittags wurde es duster und hat geregnet .., in de Nacht gab es sogar ein Gewitter mit heftigem Hagelschauer, ihc wurde davon aufgeweckt ...um viertel vor 3 ....
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hola liebe Christa,

    ach, ich freue mich so dass der Himmel sich so schön blau gezeigt hat und die Sonnenstrahlen die Laune doch auch gleich wieder nach oben bringt. Ganz schön viel nass umzu, aber zum Fotografieren natürlich wieder herrlich. Tolle Motive hast du mitgebracht und ich habe den Spaziergang genießen können. Drücke mal die Daumen dass das Wetter so schön bleibt und wünsche einen wundervollen Mittwoch.

    Ganz herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,

    es sieht alles so schön friedlich aus in der Sonne...doch wie schnell kann sich dieses Bild auch ändern. Hoffen wir fest das es nicht mehr Wasser gibt und der schöne Anblick gestört wird.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Christa,
    das strahlende Himmelsblau und die Weite Deiner Aufnahmen ist verlockend und verheißungsvoll zugleich. Ganz schön viel Wasser ist da zusammen gekommen. Und schön, dass die Störche wieder da sind.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  12. Hello Christa,
    These are beautiful pictures, beautiful scenery as well.
    There is really high, everything is full of water.
    Good that the storks there are still, I think there's enough to find food.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  13. Gestern war ein frühlingshafter Tag bei uns, heute schon wieder kälter. Viel Wasser habt ihr abbekommen, das ist vielleicht für die Störche nicht schlecht.
    jedenfalls wundervolle Bilder.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  14. Einfach herrlich mit dem schönen, blauen Himmel. Das Wasser hat sich ja heftig ausgebreitet. Die Störche werden sich bestimmt über das Hochwasser freuen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  15. ...Das ist nee Menge Wasser... aber tolle Fotos!! ... wir hatten nicht sooo schönes Wetter ... hier war es grau in grau mit viel Regen und Wind .... so langsam sehnt man sich nach etwas Sonne

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch

    sendet dir
    Silke

    AntwortenLöschen
  16. Uiii, Überschwemmung so früh? Die kommen eher im Frühling, oder? Wahnsinn.
    Deine Störche hast auch wieder gefunden, sie werden davon profitieren nahrungstechnisch, denke ich.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christa, wir brauchen 4 Minuten zur Müritz, sei herzlich gegrüßt, Klaus

    AntwortenLöschen
  18. Bei uns zeigt sich die Sonne nur immer kurze Augenblicke.
    Ansonsten ist der Winter bisher recht mild, außer der Wind ist sehr unangenehm.
    Deine Störche profitieren von diesem Wetter.
    Das Hochwasser kommt langsam auch zu uns. Es wird wohl noch mehr kommen.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  19. Ganz schön viel Wasser , liebe Christa , trotzdem hast du einen Weg gefunden und herrliche Bilder
    gemacht . Vormittags war es bei uns auch sehr schön , aber nachmittags wurde es wieder ungemütlich und hat geregnet . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christa, bei uns geht immer wieder mal der See über und der Steg wird vom Wasser verschluckt. Diesen Winter war diesbezüglich aber noch nichts, aber es kommt bestimmt noch :) Die Störche haben ja wirklich bei Euch überwintert - sehr klasse.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  21. überschwemmte Wiesen - und dann die Störche. Wieder ganz tolle Bilder Christa.
    Das Bild mit der Spiegelung der Mühle finde ich besonders schön ...
    wobei ... schön sind deine Bilder ja immer alle :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Ja liebe Christa, die Bilder könnten auch von hier sein. Das Wasser finde ich schlimm, zumal ja der Sommer schon zu nass war. Die Rur steht oberkannte und die Überlaufbecken haben schon die Wiesen und Felder überspült.
    Tolle Fotos hast du gemacht.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen