Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 23. April 2015

Der weiße Traum von Ockstadt

Habt ihr Lust noch einmal mitzukommen in das gigantische Kirschenparadies Ockstadt?
Gestern war so tolles Wetter, dass ich da unbedingt hin musste. Ich zeigte euch ja schon in den beiden vergangenen Jahren von Fotos von Ockstadt, aber stets war das Wetter doch nicht ganz so optimal wie gestern.

Am Fuß der Hänge stehen ziemlich frühe Kirschsorten und hier bekamen die Bäume schon Blätter, d.h. der Blütentraum geht so langsam dem Ende zu.


Aber trotzdem......ein Traum oder?
Und jetzt mittendrin in den Reihen


Stahlblauer Himmel, wie er schöner nicht sein kann, bringt die Blüten zum Leuchten.


Aber auch das ist Realität. Haben Bäume quasi ausgedient, werden sie gefällt und ausgegraben.


Weiter geht's


Wieder ein Baumreihe, hier wird es dann bald Kirschen geben!



Jetzt kommen wir in die Hanglage und besonders gut gefallen mir die etwas natürlichen Obstgrundstücke, auf denen die Bäume nicht in Reih und Glied stehen.


Hingucker sind natürlich die gelben Farbtupfer auf den saftig grünen Wiesen. Dazu der blaue Himmel, ich komme immer noch ins Schwärmen.

Etliche betonierte Wege führen durch das Kirschengebiet.


Mehr weißer Blütentraum geht einfach nicht mehr!


Friedenskreuz an einer Wegkreuzung




Das Schöne hier ist, dass die Landschaft immer wieder wechselt. Mal Plantagenanbau, die besagten Reihen und dann wieder Grundstücke mit Bäumen quer Beet.
Aber der Blick durch eine solche Reihe ist schon etwas Besonderes zur Blütezeit, finde ich!


Wenn ich eine Meise wäre, ich würde hier sofort einziehen!
Überall flogen die Vögel umher und auch einige Steinkauzröhren waren auf Kirschbäumen montiert. Für Vögel auf jeden Fall ein Paradies!


Es ist früher Nachmittag und so langsam ziehen Wolken auf, eigentlich so, wie wir das von Ockstadt her kennen. Aber Wolken am blauen Himmel haben ihren Reiz.


Hier ist ein Wächter über den Reihen! Ich liebe diese alten großen Kirschbäume. :-)


Über den Friedhof, der am Rand des Kirschengebietes liegt, gehen wir wieder zu unserem Auto zurück. Schaut euch einfach mal die Wiesen an, ist das nicht schön?



Weil Jutta jeden Donnerstag Natur-Fotos sammelt, verlinke ich meinen Blütentraum aus Ockstadt gerne zu ihr. Schaut einfach mal bei ihr vorbei!


Ich hoffe, euch hat der kleine Ausflug nach Ockstadt gefallen und wenn die großen, dicken, roten, süßen, saftigen Kirschen reif sind, ihr könnt sicher sein, ich werde mich wieder aufmachen ins Kirschenparadies. :-)


Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    deine Frühjahrs-Blühbaumbilder sind immer ein Glanzlicht - ich freue mich schon immer darauf und genieße sie ganz besonders, weil ich soetwas hier noch nie gesehen habe.

    Begeisterte Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,
    ich glaube, wir waren mit dir im Paradies!!!!!!
    Ich kann mich gar nicht satt sehen an dieser herrlich weißen Blütenpracht.
    Deine Kirschplantagen sind einfach ein Traum.
    Diese großen alten Kirschbäume finde ich auch immer sehr schön.
    Und die Wiesen sind doch wundervoll.
    Deine Fotoserie war wieder mal ein großer Genuß.
    Vielen lieben Dank für diese fantastischen Aufnahmen.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, liebe Christa, mehr Natur geht ja fast nicht !
    So eine Blütenpracht, einfach herrlich :-)
    Ein wunderschöner Post und ich freue mich sehr, dass du ihn mir und der DND-Aktion gewidmet hast
    ♥lichen Dank dafür.
    Ich habe auch jetzt noch deinen Post verlinkt.
    Eine gute Nacht wünscht dir jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ach, liebe Christa, ich kann mich noch an den letzten Post erinnern, wo Du uns schon einmal diesen Traum in Weiß gezeigt hast.
    Aber auch diesmal bin ich einfach wieder fasziniert von dieser Blütenpracht. Danke für diese herrlichen Bilder!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christa,
    deine Bilder zeigen einen wahren Blütenrausch. Die Kirschblüte ist auch hier immer ein Höhepunkt. Allerdings öffnen sich heute erst zaghaft die ersten Blüten. Da es noch jede Nacht friert ist das auch gut so. Um so mehr Spaß habe ich an deinen tollen Fotos.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    eine Menge phantastischer Fotos sind dir da gelungen - ein Traum in Weiß...

    LG Margret.

    AntwortenLöschen
  7. ...was für ein Blütenmeer, liebe Christa,
    traumhaft schöne Bilder...und wenn die Kirschen reif sind komme ich mit zum Naschen ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft! In diesem Jahr passt einfach auch alles zusammen. Wenn es jetzt noch genug Regen gibt, haben wir eine tolle Kirschernte.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Ach, liebe Christa, das ist doch total eintönig - immer Grün-Weiß mit Wiese und den Blüten, dann Blau-Weiß mit Himmel und den Blüten und ein paar gelbe Pünktchen dazwischen ...............;-))))

    Aus mir spricht ja nur der Neid, weil es bei uns so etwas nicht in dieser Form gibt. *g*
    Ja, die Marillen (Aprikosen) Blüte in der Wachau, da sieht es ähnlich aus, aber Deine Kirschblüten sind einsame Spitze.
    Danke, dass Du Dir immer die Zeit nimmst und uns die Paradiese zeigst.
    Liebe Grüße
    Elisabetta



    AntwortenLöschen
  10. Mehr geht wirklich nicht mehr, einfach ein Traum und da denke ich auch sofort an die Kirschen (mir läuft gerade beim Gedanken das Wasser im Mund zusammen *gg* )

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen, liebe Christa,
    das ist wirklich ein traumhaftes Blütenmeer! Danke für die wundervollen Bilder! Dazu der blaue Himmel und der grün-weiß-gelbe Blütenteppich am Boden, Natur, wie man sie liebt!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. habe rosa geschwisterallee zu bieten! bei "einfach mal so"!
    freue mich, dich jetzt auch donnerstags zu sehen, bzw. deine prima beiträge!
    herzlich pippa

    AntwortenLöschen
  13. sorry, "ohne worte" ist der beitrag bei mir, aber "einfach mal so" wäre nett, wenn Du es auch kurz anguckst!
    DANke, danke, danke
    Und einen schönen ruhigen Freitag
    wünsch Dir PIPPA

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,
    ich schwärme gleich mit dir mit. Das ist echt ein Traum. Habe jedes einzelne Bild in mich eingezogen.
    Schön das du mich mitgenommen hast nach Ockstadt. Der Weg hat sich gelohnt!

    Einen schönen Freitag wünscht dir
    Paula ♥

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein wahres Paradies , liebe Christa . Dein Bilder sind toll . Da hast du ein schönes Fleckchen zum Spazieren gehen und Fotografieren . Einfach herrlich . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Das ist eine ganz eigene Zauberwelt. Wunderwunderschön.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  17. dies Baumblüte ist einfach wunderschön

    lg und ein schönes WE wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  18. Good morning dear Christa,
    What a great photo of the trees in full bloom.
    All those wonderful white flowers.
    Who knows, maybe later in the year delicious cherries off.
    I wish you a very good weekend.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  19. wunderbar - ein Kirschblütentraum!

    Grüße und ein wunderschön sonniges Wochenende wünscht
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Das ist jedes Jahr wieder neu DER Hingucker und wie du schon schreibst einfach ein Traum

    LG Vera

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Christa,
    das sieht in der Tat fantastisch aus, und die schiere Anzahl deiner Fotos zeigt uns, dass du davon auch gar nicht genug bekommen konntest (ach ja, bei uns gab's gestern als Mittagessen "Kirschemichel") . So ein Blütentraum bei großartigem Wetter ist halt auch was einmalig Schönes. - Ich habe mich heute endlich mal wieder auf's Radl gesetzt und mein Monatsfoto für 12 x1 nach Hause gebracht. Und gleich noch ein paar mehr ;-) Hier findest du meinen Beitrag: http://mainzauber.de/hp2012/2015/04/12-x-1-im-april-mehr/
    Herzliche Grüße
    Elke
    _________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  22. Ganz wunderschöne Fotos liebe Christa und die letzten Tage hat uns aber auch die Sonne verwöhnt, könnte eine gute Kirschenernte werden.
    Vor meinem Fenster steht ein großer und sehr alter Kirschbaum, an dem erfreue ich mich auch täglich und wir hoffen dieses Jahr auf reichlich Kirschen.

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Christa,
    sehr gerne würde ich jetzt auch dort zwischen den Bäumen stehen und schauen und nochmal schauen, lauschen und genießen! So eine überwältigende Blütenpracht bekommt man wirklich nur selten zu Gesicht, ein Traum! Die Wiese ist genauso ein prächtiges Naturschauspiel!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  24. Dein Titel ist Programm !!!! Mehr sag' ich dazu nicht! ;-)))

    Aber viele Liebgrüße noch dazu
    und ein blühendes WE!
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  25. Mir fehlen die Worte - einfach nur HERRLICH - ich schwelge im Blütenmeer.
    Ein herzliches Dankeschön von Erika

    AntwortenLöschen
  26. .....Träume in weiß - unser Kirschbaum hat heute seine ersten Blüten geöffnet, wir wohnen natürlich auch ein wenig "sibirisch". Auf den Berggipfeln liegen immer noch Schneereste !
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christa,
    gehe wieder mal auf deinem Blog spazieren und mag nun gar nicht mehr fort von dieser großartigen Bilderflut. Was für eine Pracht! Wenn ich in der Nähe wohnen würde, ich wäre sicher auch oft dort unterwegs. Die Insekten haben sich dort sicher auch zuhauf getummelt.
    Die Kirschblüte ist In Japan Symbol der Reinheit, der Schönheit und des Glücks. Das passt sehr gut, finde ich.

    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen