Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 18. April 2015

Pirna - Zitat im Bild

Im gestrigen post schrieb ich, dass wir, bevor wir Richtung Elbsandsteingebirge fuhren, vorher noch die Stadt Pirna besuchten. Davon bringe ich euch heute ein paar Impressionen mit.
Pirna ist unter anderem bekannt für seine bunten Steine.


Ihr seht, dass hier der Himmel noch grau war und überall in der Stadt standen Pfützen auf Straßen und Wegen.
Was es mit diesen bunten Steinen auf sich hat, das könnt ihr hier auf der Tafel nachlesen.




Blick durch eine Straße, im Hintergrund die Kirche St. Marien.


An Hausfassaden sieht man oft reichliche Verzierungen.


Die Häuser wurden auch hier seit der Wände wunderschön restauriert.


Blick auf den Marktplatz


Kleine winklige Gassen


Meine beiden Männer sind mir immer ein paar Schritte voraus. *g*


Wir werfen mal einen Blick auf die Fassade des linken Hauses.



Tür eines Lokals


Da heute die liebe Nova wieder Zitate einsammelt, hat mir die Stadt Pirna jetzt die Arbeit abgenommen, mir ein Zitat auszudenken.
Die Schaufenster der Geschäfte in der Stadt waren alle mit tollen Zitaten versehen, die passend waren zu den Waren, die im Geschäft verkauft wurden. Eine kleine Auswahl davon bringe ich jetzt mit.

Zum besseren Lesen klickt die Fotos einfach an.




Ich habe bewusst keinen engen Ausschnitt um die Scheiben mit den Zitaten gewählt, damit auch noch ein wenig Charme von den Häusern sieht, aber ich glaube, dass alles ganz gut lesbar ist.


Gönnt euch jetzt hier noch etwas Süßes .....


Oder nehmt euch hier ein Blümchen als Wochenendgruß mit.


Wer mehr Zitate lesen und sich Fotos dazu anschauen möchte, der sollte auf jeden Fall bei Nova vorbeischauen.


Euch allen ein schönes und erholsames Wochenende! :-)

Noch ein Tipp:  schaut ab und zu mal in die Livecam des Sinwellturms in Nürnberg. Dort brüten die Wanderfalken wieder. Gestern Vormittag sah ich, als der brütende Falke kurz aufstand, drei braune Eier auf dem Kies liegen. Am frühen Nachmittag konnte ich dann einen kleinen weißen Wollebutzel entdecken, ein Küken war geschlüpft, zwei Eier noch vorhanden.
Vorhin konnte ich der Fütterung zuschauen, der Partner brachte Beute mit und der brütende Falke zupfte dann kleine Stückchen heraus und steckte dem kleinen Kerl in den Schnabel. Bin gespannt, wann und ob und wann aus den beiden anderen Eiern auch kleine Wanderfalken schlüpfen werden.

Kommentare:

  1. eieieieieieieieieieieieieieiei!
    warst Duuuuuuuuuuuuuuu fleissig!
    Stadt der Steine? Der bunten?
    wusste ich gar nicht!
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Hello dear Christa,
    This really is a beautiful city, with narrow streets.
    Beautiful facades too, and the stone statues I find beautiful.
    Have a good weekend.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christa,
    leider habt ihr einen regnerischen Tag erwischt, aber Deine Fotos von Pirna sind ganz einzigartig und schön. Die Zitate an den Schaufenstern sind wunderschön und sehr passend. Auch gefällt mir die Handschrift des/der Schreibers/Schreiberin sehr gut.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa
    Schöne Bilder hast du gemacht.
    Wir waren mal ganz in der Nähe von Pirna.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  5. Toll, das war ja ein lohnender Stadtbummel ;-)
    Coole Idee vom Stadt-Marketing !
    ♥lichen Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa,
    das war wieder ein Stadtbummel ganz nach meinem Geschmack.
    Toll, die Zitate an den Scheiben.
    Schöne Türen und Fassaden.
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Christa,
    schön haben sie die Häuser restauriert, *lach* eine Knabenschänke/ -schule, was steht denn auf dem Schild neben der Tür? Leider kann ich das nicht richtig lesen. Ich mag diese kleinen Gassen und die Tür zum Lokal sieht so richtig urig aus.
    Jetzt nehme ich mir ein Sträußchen Blumen und etwas Süßes mit.
    Danke für diesen schönen Stadtbummel.
    Die Livecam vom brütenden Wanderfalken behalte ich im Auge... bin schon ganz gespannt ob ich da etwas entdecke.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    ich möchte mich den Zeilen von Synnöve anschließen !

    Bisher sind wir an Pirna immer vorbeigefahren - wohlwissend, dass die Altstadt hübsch sein soll und noch viele schöne Fassaden zu sehen sind ... nun aber gehen wir nächstes mal gucken :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee, die Zitate an den Scheiben und "DANKE", dass wir deinen Stadtbummel mitmachen dürfen!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa,
    Zitate im Schaufenster, ich glaube origineller geht es nicht mehr - dieses Pirna hat mir gefallen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. ....ein Stadtbummel nach Maß - mit feinen Zitaten - der Sonntag kann kommen !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Zuerst musste ich bei dem Pferd an das Dalapferd aus Schweden denken, ist aber ja wohl das Dohnaische Pferd (Ähnlichkeineten zum Trojanischen rein zufällig *gg* ), aber auch egal. Jedenfalls sehr interessant, nicht nur mit den bunten Steinen sondern auch mit dem Sandstein. Wusste ich noch nicht und so habe ich wieder was dazugelernt. Danke dir für die tollen Impressionen, ebenso wie für die tollen Zitate im Bild. Finde ich ja auch eine tolle Aktion. Ein absoluter Hingucker, jedem Geschäft passend zugeordnet bleiben dort bestimmt viele Leute stehen. Gefällt mir, und ich freue mich sehr darüber.

    Den Link auch wieder sofort ins Lesezeichen gezogen sehe ich momentan das Weibchen sitzen. HIer noch ganz dunkel ist es bei euch in D. ja schon richtig hell ;-))) Mal sehen was ich da noch alles sehen werde, jedenfalls auch hier ein dickes Dankeschön für den Link.

    Wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  13. Ahhhhhhhhhhh....nochmal ich, das muss ich dir doch noch schreiben:

    Sehe gerade bei der Fütterung zu. Ist das knuffig wie der/die Lütte den Schnabel in die Höhe streckt^^ ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christa,
    also das ist ja mal ein lesenswertes Städtchen mti all den schönen Zitat an den Schaufenstern. Eine ganz tolle Idee wie ich finde.
    Das Pferd erinnert mich sogleich an Troja. Ein doch auch geschichtsträchtiges Städtchen.

    Schönen Sonntag und liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Pirna muss eine zauberhafte Stadt sein. Das Pferd, das Holztor, die fantasievollen Namen der Läden ...
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  16. Danke für die schönen Bilder von Pirna! Die Fotos machen Lust auf einen Sommerspaziergang. Die Zitat auf den Schaufenstern finde ich echt klasse.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  17. Na, dass war ja total praktisch, dass dir die Leute mit ihren bunten Schaufenstern bereits die Sprüche abgenommen haben, und gleich so viele.
    Den Marktplatz kenne ich auch noch, da ist die Tourist-Info und weit und breit kein freier Parkplatz :((

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  18. Herrliche Sprüche , liebe Christa und bestimmt auch tolle Läden zum Stöbern . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  19. ich habe mich über den Stadtspaziergang auch sehr gefreut.
    Da fühle ich mich richtig mittendrin :-)
    Ja - und unseren Wanderfalken beobachte ich auch immer wieder. Ich habe das erste geschlüpfte Kleine auch schon entdeckt. Was für eine Freude :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Ein außerordentlich interessanter, sehenswerter und charmanter Ort ... Liebe Christa, deine Zitate, die du hier zeigst, reichen ja für Wochen im voraus *ggg* ... Wunderschön geschrieben und besonders zauberhaft einmal derart Werbung im Schaufenster zu gestalten.

    Ich komme leider erst heute zur ZitateLeserunde ....

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen