Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 15. April 2015

Was für ein langweiliges Geschäft !

- Hallo Papa Storch! Ist das nicht schrecklich langweilig für deine Frau, wenn sie ständig auf den Eiern sitzen muss?


* Sie sagt immer, sie mache das gerne, es wäre so schön entspannend.


- Und du kümmerst dich um die Wohnung, zupfst mal hier und da herum.


* Aufräumen ist wichtig, Christa, die Kleinen sollen es ja schön gemütlich haben.


- Oh ja, ich weiß, auf Sauberkeit legt ihr beiden großen Wert! Habe das ja selbst schon gesehen, euer Haus ist immer tipptopp! Und auf die Körperpflege achtet ihr beide auch immer!


* Ich glaube, ich löse jetzt meine liebe Frau mal ab, sonst wird sie noch ganz steif. Komm, eine Liebe, ich übernehme jetzt mal diese Arbeit.


- Hallo Mama Storch, wie viele Eier hast du denn in diesem Jahr gelegt?
+ Christa, dass du immer so neugierig sein musst, genau wie im letzten Jahr. Lass dich doch einfach überraschen, dauert ja nicht mehr so lange, bis unsere kleinen Racker an der Schale picken.


* Meine liebe Frau, willst du nicht mal hinunter auf unsere Gourmetwiese fliegen und dir einen feinen Braten gönnen?
+ Ach lass mal, ich habe so gar keinen Hunger und hier oben ist es so schön sonnig.


+ Ich brüte mal ein bisschen weiter und dabei kann ich mich schön ausruhen. Weißt ja, der Stress kommt noch, wenn die Kleinen mal da sind.


* Siehst du, Christa, ich habe es dir ja gesagt, sie brütet einfach zu gerne und das macht sie auch perfekt. Ich bleibe dann bei ihr, leiste ihr Gesellschaft und gebe ihr moralische Unterstützung.
- Du bist einfach der perfekte Ehemann, mein Lieber! Macht's mal gut ihr beiden und weiterhin gutes Gelingen und ich bin echt gespannt, wann ich das erste kleine Köpfen über dem Nestrand entdecken kann.

Auf den Wiesen unten, die teilweise noch recht nass sind, blüht überall der Löwenzahn.


Wiesenschaumkraut ohne und mit Besuch



Bei den blau-lila blühenden Wiesenblumen scheint es sich wohl um eine Prunelle zu handeln, bin mir aber nicht 100 %-ig sicher.


Ich komme auf dem Rückweg wieder an unserer Mühle vorbei und sehe, dass die Weiden schon ein total grünes Kleid angezogen haben.


Die Aufnahmen sind ebenfalls am Sonntag entstanden, nachdem ich mein Jahresfoto gemacht hatte.

Nach dem Urlaub gleich nach unseren Störchen gucken, war einfach ein "Muss". Auch unsere Lilli brütet. Als wir auf der Heimfahrt waren, kamen wir auf der Autobahn an ihrem Storchenmast vorbei. Sie saß oben in brütender Haltung, juhuuuuu! Bin schon so auch auf ihre Babies gespannt!

Kommentare:

  1. Klasse liebe Christa und schon fast unheimlich das es schon wieder ein Jahr her ist wo wir dich und die Störche begleiten durften. Ich freue mich aber immer wieder und doch einfach auch klasse das es sich in den letzten Jahren doch wieder positiv gewandelt hat (kann mich noch an andere Zeiten erinnern).

    Danke dir für die tollen Fotos und hab einen schönen Tag

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Wie wunderschön deine reale Geschichte aus dem Storchennest und gespannt bin auch ich und auf Lillis Nachwuchs udn den anderen!
    die Aufnahmen von der Wiese sind ja herrlich wie alles so satt grün und farbig wird!
    Lieben Dienstaggruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christa,
    *freu* jetzt ist Storchenzeit mit ganz vielen Fotos ...
    Ich habe schon auf Deine Fotos und Berichte gewartet, Du hast ja doch die bessere Ausrüstung und Möglichkeiten ihnen ganz nah zu sein. Wunderschöne Fotos und Deine Erzählung dazu... einfach schön!!
    Jetzt müssen wir alle Geduld haben bis die Babys sich zeigen.
    Bin auch gespannt wieviel Babys Lilli bekommt.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Christa,
    danke für den schönen Breicht von Familie Storch und die traumhaften Bilder!
    Ich freue mich schon, wenn die Kleinen geschlüpft sind und bin auch gespannt, wieviele es sein werden!
    Die lila Blümchen sehen aus wie GUNDERMANN, das hab ich auch bei mir in der Wiese ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Herr Storch passt auf
    nette Geschichte und die BEIDEN Christa DANKE
    mit einem LG vom katerchen der das blaue Blümchen als kriechenden Gemander kennt

    AntwortenLöschen
  6. Ooohhh, toll, toll, toll! Alles! Das Storchenpaar, ihre Geschichte, die Bilder ... und dass Lilli auch bald Babys haben wird, ist einfach sooo schön! ♥♥♥
    Ha, bei Dir also auch - Wollschweber. Herrlich! Die sind so witzig, wenn sie immer so zackig fliegen und dann abrupt vor einem "stehenbleiben" und "abscannen". Ich finde, die Kerlchen haben etwas Galaktisches. ♥

    Sonnige Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. ...deine Fotos und Tiergeschichten sind einfach immer wundervoll, liebe Christa,
    eine große Freude...leider gibt es in meiner Nähe keine Störche, da freue ich mich immer besonders über deine,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Da sind sie ja wieder deine Geschichten zu den Störchen, die hab ich richtig vermisst

    .... ihr seid schon einiges weiter in der Natur... aber die schönen tagen werde bestimmt dafür sorgen dass bei uns auch Wiesenschaumkraut und Löwenzahn blüht.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Wiede reinmal eine tolle Geschichte und ganz tolle Fotos!!.... Danke dafür

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Good morning dear Christa,
    The storks are really beautiful, I have to laugh at your story what you write.
    I am also very curious about the tiny little heads above the nest.
    The flowers and the tree are great.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa
    Sehr schöne Geschichte hast du wieder geschrieben.Die Beiden strahlen so richtige Harmonie aus.
    Liebe Grüße Christa....

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    ich auch !! Toll das du sie gleich bei eurer Heimfahrt noch gesehen hast und uns diese schöne Geschichte mit Bildern erzählt hast.

    Liebe Mittwochsgrüße schickt dir
    Paula ♥

    AntwortenLöschen
  13. Und wieder ein nettes Gespräch, liebe Christa.
    Ich freue mich sehr, dass eure Lilli in diesem Jahr scheinbar ohne Komplikationen brüten kann.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Christa,
    das ist ja mal wieder ein herrlicher Dialog zwischen Herr Storch und Frau Storch und Dir. Deine Fotos von den Störchen sind fabelhaft und die Blumen sind bezaubernd.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen Christa, danke für diesen super tollen Post.
    Wunderschönen Tag wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön, liebe Christa, sie brüten wieder!
    Ist dies das Paar, das hier überwintert hat?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Heidi, das ist das Paar, das zum 1. Mal überwintert hat und jetzt zum 7. Mal brütet. :-)

      Löschen
  17. Herrlich - ein ganz famoses Interview ist dir da gelungen, liebe Christa, hätte gar nicht gedacht, dass du so hoch fliegen kannst :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön liebe Christa. Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr wieder Nachwuchs kommt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe endlich auch mal Störche gesehen! Einen weißen und auch einen schwarzen!!!! Letztige sollen so selten sein. Leider nicht knipsen können. Deine Storchbilder sind wieder von so nah, so schön.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwarzstörche, liebe Flögi. sieht man hier auch nur ganz selten und man muss schon großes Glück haben, einem zu begegnen. :-)

      Löschen
  20. herrliche bilder christa ich geniess es grad sehr!
    LG

    AntwortenLöschen
  21. Ah, neue Storchgespräche. Immer kurzweilig zu lesen, was Dir für Texte zu den Fotos einfallen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja schön , liebe Christa . Super Bilder hast du gemacht und herrlich dazu erzählt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christa,
    endlich ist sie wieder da: Die wunderbare Storchengeschichte. Auf die freue ich mich
    immer. Bin gespannt, wie es weitergeht.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  24. Ich danke euch noch allen ganz herzlich für eure lieben Kommentare. :-)

    AntwortenLöschen
  25. ich habe mich über deine Bilder von den Störchen auch sehr gefreut - natürlich auch über den tollen Text dazu. Es macht immer viel Freude deine Bildergeschichten zu sehen und zu lesen :-)
    Und dass ihr Lilli in brütender Haltung gesehen habt finde ich natürlich auch sehr schön. Ich freue mich schon auf weitere Fotos :-)))))))))))

    Deine Wiesenblumenbilder finde ich auch wunderbar. Ich habe wieder Wiesenblumen in Balkontöpfe gesät. Die Idee habe ich ja von dir ... und nachdem wir letztes Jahr so viel Freude an den Blumen hatten (und auch die Käfer, Bienen, Hummeln und Schmetterlinge) ... setzen wir diese Christabloggertradition auch dieses Jahr fort :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen