Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Sonntag, 12. Juli 2015

Im Wandel der Zeit 2015_Juli

Gestern habe ich mein Foto für den Monat Juli meines Jahresprojektes unter Dach und Fach gebracht.
So sehr viel ändert sich zurzeit dort nicht, war aber auch nicht anders zu erwarten. Das Licht ist immer anders, obwohl ich immer zur gleichen Zeit, also am späten Nachmittag, fotografiere.
Allzu viel Wasser führt die Nidder nicht.


Weiter links von meinem Standort auf der Brücke ragt mir ein Schmetterlingsflieder entgegen, heute aber leider ohne Besuch.


Eine Frontalaufnahme des Schlosses, direkt vor meinen Füßen führt eine Straße vorbei. Ich fotografierte über die Straße hinweg, ein wenig gezoomt. Die Wiesen vor dem Schloss sind Naturschutzgebiet, insbesondere nach rechts anschließend.


Noch ein kleiner Rundgang am Abend durch den Garten. So wenig im Garten fotografiert wie in diesem Jahr, hatte ich noch nie. Schnell doch noch ein paar Fotos von den Lilien, bevor sie endgültig verblüht sind, die gelbe Taglilie, bestrahlt von der Abendsonne.



Diese Lilie verströmt einen wunderbaren Duft.


Der Phlox ist am Aufblühen und im letzten Jahr wurde er stets vom Taubenschwanz besucht. Zwar habe ich ihn schön öfter die letzte Zeit gesehen, aber nie die Kamera parat gehabt. Am Phlox war er aber noch nicht, nur ab und zu am Eisenkraut.


Zurzeit hummelt und summt es enorm am Purpur Ziest.


Tiefer hineinkrabbeln, geht wohl nicht! *g*


Jetzt noch einmal die bisher 7 Bilder des Jahresprojektes, Schloss Büdesheim mit Nidder, im Überblick.



Jetzt wünsche ich euch allen noch einen schönen restlichen Sonntag! Das Wetter bei uns ist super, Sonne pur, aber ein bisschen windig. Trotz allem müsste es wieder mal regnen!





Kommentare:

  1. Ja, auf den Regen warte ich auch, liebe Christa. Rolle mittlerweile den Gartenschlauch gar nicht mehr ein, weil er so oft im Einsatz ist. Den Rest im Regenfass hebe ich auf um die Vogeltränke zu füllen.
    Freue mich, dass du heute auch Bilder von deinem Garten mitgebracht hast. Taglilien habe ich hoffentlich auch bald bei mir stehen. Die im letzten Jahr gesetzten sind nicht wieder aufgetaucht. Nun warten drei neue auf das Einpflanzen. Aber ich wollte erst die Hitze abwarten, bevor ich sie in die Beete setze. Mal sehen ob sie eines Tages so schön blühen werden wie deine prächtigen Exemplare.
    Dein Phlox hat eine herrliche Farbe. Meine blühen zwar auch, aber nicht so üppig wie in den vergangenen Jahren. Das Frühjahr war auch für sie viel zu trocken.

    Dir auch noch einen angenehmen Restsonntag!
    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christa. Auch bei dir ein super toller Eindruck. Und naja...manchmal kommt man einfach nicht zum Fotografieren. Man fragt sich eh, wo die Zeit denn hin is...;(

    AntwortenLöschen
  3. Dear Christa,
    Indeed not see much difference with the picture in June.
    I also just posted a blog with photos, even when I was there to see little difference.

    The other pictures I find really great, the bumblebee picture is fantastic.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christa,
    da ich meine Monatsbilder immer sehr spät gemacht habe, werde ich auch im Juli noch ein bisschen warten. Bin mal gespannt, wie sich der Wasserstand an Main und Nidda noch ändert. Unser Liederbach ist völlig ausgetrocknet. Wenn ich deine Fotos von Juni und Juli vergleiche, dann führt die Nidder erstaunlicherweise kaum weniger Wasser. - Deine Taglilien sind schön. Mir fehlt noch so ein kräftiges Pink. - Das mit den Schmetterlingen ist seltsam, aber es sind wirklich kaum welche zu finden. Ich habe neulich auch einen Schmetterlingsflieder beobachtet: nichts, njet, nada . . . Mit den Libellen ist es ähnlich. Heute saß mal eine Großlibelle bei uns in einem Strauch. Aber bevor ich mich anschleichen konnte, flogen zwei Tauben auf und weg war die Libelle. Ich habe zwar ein Bild aus der Entfernung, aber kann noch nicht mal sagen, was für eine Art es war. Eben kommen hier ein paar Tropfen vom Himmel, aber nach viel Regen sieht das nicht aus.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch - Elke
    _______________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  5. Christa das sind wieder ganz herrliche Blumen und Bienen-Makros

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Der "Krabbler" hat mal tief ins Glas äh in die Blüte geguckt. ;)

    Deine Bilder habe ich wieder mal genossen!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa, da ist ja ein Bild schöner als das andere. Die Bienenfotos sind genial.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Da wurde geerntet, liebe Christa. Im August wird es auf den Feldern bestimmt wieder eine Veränderung geben.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,
    deine Bilder vom Juli gefallen mir sehr gut. Ein klasse Foto vom Schloß! Na keine Frage, die Makroaufnahmen von deinen Blumen im Garten sien eh immer ein Hit.
    Vielleicht lerne ich das auch noch einmal.... schmunzel ........

    Einen schönen Abend dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  10. Von den Blumen fällt mir ein, aus der Datura ist nichts geworden.
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Minimale Veränderungen , aber schöne Motive auf dem Weg zum Ziel :-) Traumhaft, diese Hummelfotos ... LG Steineflora

    AntwortenLöschen