Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 12. August 2015

Unser einheimischer kleiner Kolibri

Natürlich ist er kein Vogel, sondern ein Nachtfalter aus der Familie der Schwärmer und meistens ist er auch in den Abendstunden unterwegs.......der kleine Taubenschwanz.

In diesem Jahr kann ich ihn vermehrt in unserem Garten beobachten, aber es sind kleinere Exemplare, die in einem Affenzahn von Blüte zu Blüte schwirren. Im letzten Jahr blieben sie mal wenigstens eine Sekunde irgendwo, in diesem Jahr ist alles anders.
Gerne hätte ich ihn mal am Phlox fotografiert, aber dorthin zieht es die kleinen Wesen nicht. Warum, kann ich auch nicht sagen. Der Phlox blüht aber auch nicht mehr ganz so schön.
Gerne gehen sie zurzeit auf den Bleiwurz und mir scheint, sie wollen mich zur Gymnastik auffordern, also schön in die Knie gehen. *g*




Beim Fotografieren nimmt man gar nicht wahr, wie sie ihren Rüssel in die Blüte hineinstecken, das geht alles viel zu schnell.



Auch auf das Eisenkraut, dieses hier steht vor einer Wand, fliegen sie gerne.


Rechts davon befindet sich ein hoher Busch Blutweiderich, auf dem sich immer die Bienen und Hummeln tummeln, auch diesen fliegt er ab und zu an.
Hier hätte ich mir mehr Schärfe auf dem Taubenschwanz gewünscht, aber die hübsche Blüte wollte wohl mal zum Star werden. :-)


Wieder auf dem Bleiwurz, Rückenansicht


Zum Schluss noch ein Foto im Anflug mit eingerolltem Rüssel


Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenteiler! :-)


Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    dir sind hier wieder tolle Bilder gelungen. Ich weiß gar nicht für welches Bild ich mich entscheiden soll. Aber der eingerollte Rüssel ist der Hammer.
    Wir waren gestern Abend die Fontäne aufnehmen. An dem Teich waren auch Libellen, nur dazu war es zu finster ... schaaaaaaaaaaaaaade .........
    Die Aufnahmen von der Fontäne habe ich zu meinem Post dazu gepackt.

    Einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Great photo Christa.
    Photo 3 and 6 are my favorite.
    Best regards Irma

    Today I'm going to make the image of the month and put on the blog.
    Also in September I do that on the 12th or 13th, but I do not react yet.
    Also I'm going to do things differently in the future, as it happened, it was not fun anymore with so many people to respond, it went like work.
    I will go far fewer places and thus respond, many people can also follow me on Facebook.

    AntwortenLöschen
  3. Klasse - leider habe ich selbst noch nie so einen kleinen zu Gesicht bekommen, deshalb freue ich mich dass du deine Fotos zeigst

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Christa, du hast den super gut erwischt. So tolle Fotos! Ich habe den erstmal vor vielen Jahren im Griechenlandurlaub gesehen und dann immer wieder im Griechenland bei den nächsten Urlauben. Ich finde ihn klasse und ja, wir nennen ihn auch nur Kolibri. :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. unglaublich schön eingefangen, einen guten Tag für dich

    AntwortenLöschen
  6. unglaublich schön eingefangen, einen guten Tag für dich

    AntwortenLöschen
  7. ...was für unglaubliche Bilder, liebe Christa,
    die sind ja so schnell unterwegs...ich habe dieses Jahr erst einen hier gesehen, gestern Abend auf dem Balkon...aber bevor ich auch nur Kamera gedacht habe, war er schon wieder davon,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. WAHNSINNSFOTOS, liebe Christa. Ich bin fasziniert. Ich habe zwar auch schon einige gesehen, aber immer nur ganz kurz und Fotos waren schon gar nicht möglich.
    Herzliche Grüße
    Elke
    __________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  9. was für wunderschöne Aufnahmen, da hattest Du wirklich sehr viel Glück gehabt.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christa,
    Du hast die "Rüsselchen" ( wie ich sie gerne nenne ) wunderbar eingefangen! Danke für diese wundervollen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,

    ganz tolle Aufnahmen sind das vom "Kolibri", den ich auch immer gerne beobachte im Garten.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christa,

    super Aufnahmen hast Du gemacht, wirklich Klasse :)

    Dieses Jahr habe ich ihn bei uns noch nicht gesehen, vor ein paar Jahren das letzte Mal auf der Terrasse und einmal auch im Botanischen Garten in Darmstadt.

    Vielleicht kommt er bei dieser Hitze nun öfters nach Hessen :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Christa,
    das sind so fantastische Fotos die Du von dem hübschen "Kolobri" gemacht hast.
    Hoffentlich hast Du dabei keinen Muskelkater bekommen ;-)
    Dieses Jahr hab ich ihn erst einmal bei uns im Garten gesehen und natürlich hatte ich keine Kamera parat. Also schaue ich mir Deine tollen Fotos an und scrolle ein paar mal hoch und runter.... denn die sind einfach wunderbar!!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Mittwochabend
    Biggi

    AntwortenLöschen
  14. Du hattest ja schon geschrieben, dass ihr auch Taubenschwänzchen habt, die müssen aber doch ganz schön lange geblieben sein, dass du so viele Bilder machen konntest. Bei uns war nur ein Tier und das maximal 5-6 s...dann war es schwupp wieder weg. Sind jedenfalls prima Bilder geworden.

    Kann es sein, dass auf der Rückenpartie vom vorletzten Bild zwei kleine Zecken sind? Ich war heute im Urfttal und musste mir eben auch eine am Nacken rausholen lassen. Die Biester sind wohl zur Zeit sehr hungrig.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vera, sie bleiben schon etwas länger, aber fliegen laufend in einer Geschwindigkeit von einer zur anderen Blüte, dass du sie kaum mit den Augen verfolgen kannst, echt! Das hatte ich im letzten Jahr so nicht erlebt. Sie kommen weiterhin noch ganz häufig.
      Heute waren sie vorzugsweise am Eisenkraut.

      Ich hatte auch schon gerätselt, was der eine auf dem Rücken hat und es ist durchaus denkbar, dass es Zecken sind.

      LG Christa

      Löschen
  15. Oft schon selbst versucht, aber nie geklappt - gratuliere zu diesen schönen Bildern !!!
    Weiterhin großes Fotoglück,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Das sind tolle Aufnahmen. Ich habe bei uns im Garten auch mal eins gesehen. Ich war so überrascht, weil ich so ein Tier vorher noch nie gesehen habe.
    LG Harald

    AntwortenLöschen
  17. Was für herrliche Fotos liebe Christa.
    Leider habe ich so ein Exemplar bei uns noch nie gesehen.

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  18. Das sind wieder wundervolle Bilder. Da gefällt mir jedes Foto mit dem Schwalbenschwanz und den Blüten sehr sehr gut.
    Letztes Jahr hatten wir auf unserem Balkon auch öfter von so einer Schwärmerart Besuch - aber dieses Jahr hat sich noch keiner bei uns sehen lassen.
    Umso schöner den netten Kerl hier zu finden :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. ja, die Taubenköpfchen sehen wirklich fast aus wie Kolibris.
    .. und bei uns hier schwirren sie auch gerne am Phlox.
    Schöne Bilder, Danke!

    AntwortenLöschen
  20. Der ist ja fein, leider habe ich den hier noch nicht gesehen.
    Danke für Deinen Besuch!
    LG aus Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen