Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Freitag, 11. September 2015

Beobachtungen bei den Turmfalken

Heute  zeige ich euch noch ein paar Fotos, die ich kürzlich noch von einem Turmfalkenpaar machen konnte, die dabei waren, ihren Nachwuchs groß zu ziehen.
Das Brutergebnis bei Turmfalken und auch Schleiereulen war in diesem Jahr echt sensationell. So zogen alle Brutpaar 5 bis 8 Junge groß, was zurückzuführen ist auf das reichhaltige Nahrungsangebot, hauptsächlich der Mäusepopulation.
Auch wenn man jetzt noch über Wiesen läuft, sieht man überall Mäuselöcher.

Ein Turmfalke kommt angeflogen.


In diesem Brutkasten warten schon die kleinen Gangster ungeduldig, dass es etwas zu futtern gibt.


Da heißt es, sich schnell um den Nachwuchs kümmern


und füttern


Während Mama füttert, beobachtet Papa das Spektakel vom Scheunendach aus.


Fütterung beendet und Mama Turmfalke fliegt weg. Leider hatte ich den Fokus auf die Kids gelegt, rechnete nicht mit diesem schnellen Abflug, daher ist Mama Turmfalke jetzt etwas unscharf.


Herrlich, wie die Kleinen dem Altvogel nachschauen.

- Christa, ich sag dir, die sind so was von verfressen, den ganzen Tag ist man unterwegs, um Mäuse zu jagen!

° Vielleicht solltest du selbst mal in die Gänge kommen und die Arbeit nicht immer nur deiner Frau überlassen!


- Ja, kapiert, sobald meine Frau wieder da ist, mache ich mich auf die Socken! Jetzt betüttele ich die Kleinen erst mal ein bisschen.


° Mach das, ich muss auch weiter und es dauert ja nicht mehr lange, bis die Kleinen flügge werden, vielleicht sehen wir uns ja mal wieder.

Jeden Donnerstag findet bei Jutta "DerNaturDonnerstag" statt. Heute ist zwar schon Freitag, ich hatte aber gestern keine Zeit zum Bloggen. Schaut einfach mal bei Jutta vorbei und seht euch die anderen tollen Beiträge der Projektteilnehmer an.







Kommentare:

  1. Danke liebe Christa,
    das ist schön, dass du wieder an mich gedacht hast. Freitag ist ja immer noch Zeit zum verlinken, also passt alles :-)
    Deine Aufnahmen entzücken wieder den Betrachter, schön solche Fotos zu sehen und ein Lob an die Fotografin !
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Christa du hast wieder wunderbare Fotos im Gepäck

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ah - ich hab's doch geahnt, als ich das Bild eben noch bei Jutta gesehen habe, dass der Turmfalke von dir ist. Klasse Aufnahmen, liebe Christa.
    Herzliche Grüße
    Elke
    __________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa
    Da sind dir aber wieder schöne Fotos gelungen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  5. Herrliche Bilder von diesen beeindruckenden Vögeln! Danke für's Zeigen!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Christa,

    ich hoffe das sie nicht das Mäusegift einsetzen was sie angekündigt haben. Das wäre das Todesurteil für viele Greifvögel.
    Ich habe ebenfalls schon überlegt unserem Setter einen Softmaulkorb zu besorgen. Denn auch er gräbt mit Vorliebe Mäusebauten aus............

    Es wäre eine Katastrophe aber wie gesagt es ist von der Landwirtschaftskammer genehmigt worden. Sind rot eingefärbte Kügelchen....wer also was sieht in der Art, erhöhte Vorsicht.

    Hoffen wir mal das Familie Falke davon noch nichts mitbekommt. Es sind so wunderschöne Tiere.

    Ganz liebe Grüße
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Christa,

    oh wie schön ist es zu sehen, daß Familie Turmfalke so schöne Kinderchen hat!
    Tolle Aufnahmen sind Dir da gelungen!
    Und Dein Gespräch mit Papa Turmfalke, das fand ich wieder so schön *lächel*
    Danek dafür!

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und gemütliches Spätsommer- Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Prima, dass es dieses Jahr so viele Mäuse gab und die Aufzucht so erfolgreich war. Das Bild vom Anflug und auf dem Dach gefallen mir am besten.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Nur gut, dass es genug Mäuse gab...obwohl ich nie eine entdecken konnte, jedenfalls nicht im Haus, denn da mögen sie gerne mal einkehren *gg*.
    Ganz tolle Bilder, da ich den Turmfalken noch nie gesehen habe, ein schönes Tier und der Nachwuchs ist auch herrlich anzusehen, da macht es gar nichts, wenn die Mama unscharf geworden ist.

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa,

    heute hast Du wieder ganz faszinierende Fotos mitgebracht - wow :)
    Als Vogelliebhaber gefallen mir diese Beiträge immer besonders gut, mein Favorit ist wieder das Flugfoto, also Bild Nummer 1 - einfach nur Klasse :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  11. ...das sind so faszinierend schöne Fotos, liebe Christa,
    ich bin wieder ganz begeistert...toll, dass du immer so nah ran kommst,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    ohhho, was sind die Falken schön. Wir haben auch welche hier. Die sind oben bei uns im Aufzugsschacht dort wohnen sie und immer und immer wieder kommen die Jungen. Nur fotografieren kann man sie nicht.
    Aber wenn man auf dem Feld steht, kann man sie beobachten. Unser Haus hat fünf Stockwerke.
    Ja, das Leudelbachtal, das ist so gigantisch schön, schade, dass es selbst viele Einheimische nicht kennen. Da bin ich immer sprachlos.

    Mit lieben Grußen Eva

    AntwortenLöschen
  13. Das sind wirklich tolle Vögel und richtig schöne Bilder von dir. Wir haben gegenüber unserem Haus ein Feld, da jagen die Bussarde. Turmfalken habe ich bei uns noch nicht gesehen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Aufnahmen von den Falken und ich sehe sie hin dun wieder wenn ich an einen grossen Feld vorbei fahre...
    bin mal gespannt wenn sie Flügge werden1
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christa,
    und wieder verwöhnst du uns mit sensationellen Bildern!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Klasse!!! Ich bin ja schon ein richtiger "Guck in die Luft" geworden wenn ich Falken und Co "nur" rufen höre. Leider immer zu schnell weg oder zu hoch für die Kamera und dennoch kann ich mich immer daran erfeuen.

    Tolle Aufnahmen und ich danke dir dafür.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  17. um dieses ERLEBNIS kann man dich nur beneiden Christa..DANKE für diese tollen Momente
    LG zum Wochenende vom katerchen

    AntwortenLöschen
  18. Die Turmfalke ist ein wunderschönes Tier, du hast wieder so ein Glück, daß du diese Neststelle kennst und die ganze Familie so gut beobachten konntest.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Hach, wie wunderbar, diese Bilder !!!
    Nicht nur, daß da der Schnabel so schön auf ist, nein, der kann sogar sprechen!!! ;-) Christa, Du bist der perfekte Falkenflüsterer!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Fotos hast du von den Turmfalken gemacht, ich bin so begeistert.
    Verzeih, dass ich so spät vorbei komme aber meine Grüße sind nicht weniger herzlich und groß meine Bewunderung.
    Liebe grüße zu dir liebe Christa von Celine

    AntwortenLöschen
  21. -`✺´-
    Bela série de fotos, com destaque para os filhotes.

    Boa semana cheia de surpresas agradáveis.
    Beijinhos.
    -`✿´-

    AntwortenLöschen
  22. das sind wieder sensationelle Bilder.
    Suuuuuuuuper!
    und dann wieder so ein netter Text dazu. Es macht immer wieder große Freude bei dir zu schauen und zu lesen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  23. Moin liebe Christa,
    den Post habe ich ja noch gar nicht gesehen .... da wären mir beinahe diese fantastischen Bilder entgangen. Wunderschöne Fotos von den Falken... Papa mit offenem Schnabel oder wie die Kleinen der Mama beim Abflug hinterher schauen... einfach alle Fotos sind KLASSE

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  24. Petit rapace diablement efficace et de toute beauté. Merci pour ces photos.
    JP.

    AntwortenLöschen
  25. Herrliche Aufnahmen!
    Danke fürs zeigen und ganz liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen