Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 26. Mai 2016

Da und nicht da

Gestern war ich ein wenig unterwegs, nachdem die Wetterprognose auf  "gut" stand. Zwar waren die zuvor angekündigten Sonnenstrahlen nicht eingetroffen, aber es regnete zumindest nicht.

Boaaah, das nennt man wirklich Fotografenglück. Ich traf wieder meinen Freund, den Uhu, den ich bereits ja vor 14 Tagen gesehen hatte, klick.

Er saß wieder hoch oben im Steinbruch.

Klickt die Bilder zur Großansicht an.


Er blieb kurz dort sitzen, dann machte er sich Start klar.


Und schon flog er aus dem Steinbruch hinaus.


Ich hoffte natürlich auch, die kleinen Uhus, klick, wieder anzutreffen, aber sie waren nicht da, wie vom Erdboden verschwunden.

Nachdem ich den Steinbruch über eine Stunde beobachtet und mit dem Fernglas alles abgesucht hatte, drehte ich noch eine Runde durch die grüne Hölle.


Die Luft war klar und rein nach dem Regen und im Wald roch es nach frischem Moos und Farn.
Meinen Weg kreuzte ein kleines Amselkind.

- Hey, weißt du, wo die kleinen Uhus hin sind?


° Nein, das kann ich dir leider nicht sagen!
- Kann man nichts machen, vielleicht sehe ich sie doch noch mal! Machs gut, kleines Amselkind!

Bei Jutta heißt es wieder DND. Schaut doch einfach mal bei ihr vorbei und seht euch an, was die anderen Projektteilnehmer aus der Natur mitgebracht haben.


Ich wünsche euch allen einen schönen Fronleichnam-Feiertag und wer an diesem Donnerstag keine Feiertag begehen kann, einfach einen schönen Tag mit hoffentlich viel Sonne. :-)

Kommentare:


  1. Hallo Christa!
    Die kleinen Uhu´s sitzen bestimmt irgendwo in den Bäumen oder gut geschützt in einer Höhle, wo sie nicht nass werden.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Oh oh, da kann man nur hoffen dass ihnen nichts passiert ist und sie tatsächlich "nur" Schutz gesucht haben. Toll aber dass du den Uhu noch gesehen hast. Kann mir gut vorstellen dass dein Herzerl gepumpt hat^^ Ebenso kann ich bei der Waldaufnahme gut den Duft vorstellen. Das finde ich immer besonders toll und dann stehen zu bleiben, tief einzuatmen, die Augen zu schliessen und all das auf sich wirken lassen, das sind Momente in denen alles von einem abfällt und man schon fast eins wird mit der Natur. Ganz ganz toll!

    Wünsche dir noch einen superschönen Tag liebe Christa und sende allerherzlichste Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    hoffentlich sind die Kleinen noch irgendwo.
    Du hast schon ein seltenes Glück,diesen
    UHU immer wieder zu treffen. Aber du bist
    eben Christa.
    Einen sonnigen Donnerstag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Das war wirklich Fotografen-Glück! Gleich zwei mal hintereinander den Star anzutreffen, das ist selten! Und wieder sind Dir tolle Aufnahmen geglückt!
    Bleibt nur zu hoffen, dass die Kleinen irgendwo in sicherer Ferne auf "Mama-Uhu" gewartet haben.....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Christa,
    wieder toll erwischt, Deinen prächtigen Uhu, und die Kinder sind gut versorgt in der Kinderstube - so hoffe ich es zumindest! Denn es gibt ja... Na, es muss nichts passiert sein, will ich doch nicht unken. An einem so imposanten Vogel kann man sich schier nicht sattsehen. Und ich freue mich sehr über die Bilder, die Du so wundervoll mit der Kamera eingefangen und uns mitgebracht hast.
    Niedlich dagegen ist das Amselküken anzusehen, das da verloren sitzt und wartet. Waren es erste Flugversuche? Da muss so ein kleiner Piepmatz noch tüchtig in der Flugschule lernen, gelt, bis es richtig klappt.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa
    toll der Uhu wo wohl die Kleinen sind gut versteckt!Das Amselchen flattert umher ist süss...
    Wunderschön deine Aufnahmen!
    Schönen Feiertag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich! Da hast du wirklich Glück gehabt, liebe Christa,
    den Uhu ein zweites Mal anzutreffen. Ich hoffe sehr, seine Kleinen sind wohlauf.
    Herzliche Grüße und einen schönen Feiertag wünsche ich dir,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,

    oh schön das du deinem Uhu wieder begegnet bist. Sicher wirst du die Jungen auch mal sehen und es uns dann zeigen.
    Die Aufnahmen sind dir wieder sehr gut gelungen.

    Liebe Grüße zum Donnerstag schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christ,
    hier hast du wirklich Glück gehabt, dass du diesen
    Uhu ein zweites Mal vor die Kamera bekommen hast.
    Ein toller Beitrag zum Naturdonnerstag.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  10. was für tolle Fotos.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christa,
    was für einen schönen Post du wieder gemacht hast!!!!
    Ich finde es toll, dass du den Uhu wieder entdeckt hast!!!
    Wünsche dir, dass du die Kinder beim nächsten Mal wieder finden darfst.
    Das kleine Amselkind zu sehen bei dir war auch sehr schön...
    und ein wenig mit auf deinen Spaziergang zu gehen....
    Gerne bin ich mit dir,
    herzlich Monika,
    hab du es auch ganz fein!!!
    UND DANKE!

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder sind das, liebe Christa! Der Uhu - ein absoluter Hammer! TOLL!!!

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christa,
    was für eine wunderbare Fotoserie mit dem Uhu. Du bist ein echtes Glückskind, auch wenn es mit den jungen Uhus nicht geklappt hat.
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  14. Es gibt eben Tage, da ist uns das Glück hold und so einer war es wohl gestern bei dir, auch wenn du die Jungen nicht gesehen hast. Bei uns sind übrigens die alten Steinbrüche und Kiesgruben eingezäunt, damit niemand die Tiere stört. Deshalb kann man hier höchstens mal auf eine Begegnung im Wald hoffen oder in einer Falknerei.
    Jedenfalls ist dein Uhu ein richtiger Prachtkerl!!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  15. Die Fotos vom Uhu sind wieder ganz toll

    lg und einen schönen Feiertag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  16. Da kann man nur hoffen, dass ihnen nichts zugestossen ist.
    Ich war gestern auch bei den Schwänen und habe sie nicht gefunden, wollte doch unbedingt die jungen sehen.
    Ja nach einem Regen duftet der Wald besonders gut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Frau Direktor Tierlieb! ;-)

    Ich bewundere Ihr Glück und Ihre Gabe!...und hoffe auch das Beste bzgl.der Kleinen!♥

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  18. Toll, daß du den Uhu wieder gesehen hast.
    Ich habe, seitdem wir aus Urlaub zurück sind, keine Möglichkeit gehabt in die Natur zu gehen, aber heute!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Fotos und neben dem Fotografenglück ja auch viel Einsatzbereitschaft deinerseits, ein gutes Auge und Können - Respekt.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. An diesem Feiertag sei es mir nicht übelgenommen wenn ich durch die schönen Beiträge husche.
    Auch hier bei Dir habe ich Halt gemacht und mich über die schönen Fotos begeistert gefreut.
    Liebe Grüße lasse ich zurück und wünsche gleichzeitig ein schönes Wochenende; herzlichst die Celine

    AntwortenLöschen
  21. ...deine Ausdauer hat sich schon für diese Fotos gelohnt, liebe Christa,
    und sicher wirst du die kleinen auch mal noch wieder sehen,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christa,
    danek für wieder herrliche Bilder ... ich bin sicher, die Kleinen waren irgendwo in Sicherheit versteckt und beim nächsten Mal wirst Du sie vielleicht wieder zu sehen bekommen, es würde mich sehr freuen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein hoffentlich gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  23. wow
    fantastische Bilder..auch die früheren von der Jungen
    wunderschön
    und ich denke such die sitzwn schon irgendwo in der Bäumen..
    da sind sie ja etwas geschützter als auf dem Felsen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Christa,
    boah da hast Du aber Glück gehabt und die Kleinen haben sich bestimmt in der Höhle versteckt.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen