Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 4. Mai 2016

Meeresluft schnuppern - ausgeträumt

In meiner Blogpause war ich ein paar Tage in Schleswig-Holstein und jetzt dürft ihr ein wenig Ostseeluft schnuppern.
Erst einmal einen Cappuccino genießen und dazu die schöne Aussicht auf das Meer.

Zur größeren Darstellung Fotos einfach anklicken.


Die berühmte Nixe von Eckernförde, denn dort sind wir gerade, genießt die Sonne.


Ein wenig mehr über diese Figur, ihren Erschaffer, dem Künstler Eckard Kowalke könnt ihr hier nachlesen. Aufsehen erregt sie auch heute immer noch.

Wir schauen von der Promenade aus mal nach links. Noch sind die Strandkörbe verwaist. Die Sonne scheint zwar wunderschön, aber der Wind weht heftig aus nördlicher Richtung.



Wir blicken nach rechts.



Jugendliche vom Ruderclub machen ihre Boote klar.


Brrr....die Ostsee ist noch saukalt, aber den hartgesottenen Jungs und Mädchen schein das nichts auszumachen mit nackten Füßen ins Wasser zu gehen, zumindest vielen von ihnen nicht.


Ausgeträumt ist der Traum der Bayern für den Einzug ins Finale der Champions League und somit auch das Erreichen eines erneuten Triples. Zwar gewonnen gestern Abend, aber es hätte ein Tor mehr sein müssen.
Sie spielten so grandios in der 1. Halbzeit, kontrollierten Atletico fast perfekt. Eine kleine Unachtsamkeit und das Gegentor war da. :(
Schade, dass Thomas Müller den Elfer nicht ins Tor müllern konnte und mit Sicherheit ärgert er sich immer noch darüber. Das Spiel wäre dann vielleicht anders verlaufen.
Zum Glück versemmelte aber auch der spanische Torschütze seinen Elfer, der nicht gerechtfertigt war.
Der Knackpunkt war aber, kein Tor im Hinspiel in Madrid zustande gebracht zu haben.
Aber.....alles ist schon Schnee von gestern, weiter geht's....... Meisterschaft holen und vielleicht ist ja der Pokal noch drin. Ja, ja, ihr Dortmund-Fans, ich weiß, den wollt ihr natürlich auch gerne in den Händen eurer Lieblingsmannschaft sehen. :-)
Schau mer mal, wie es weiter laufen wird.

Kommentare:

  1. Man kann sehen, dass es noch etwas frisch ist. Aber richtig angezogen macht doch gerade dann ein Standspaziergang Spass, wenn es noch nicht so voll ist.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich.Eckernförde ist wirklich klasse!!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    wunderschöne Fotos hast du mitgebracht. Wenn es auch noch saukalt war, das
    Wasser, so ist ein Urlaub zu einer Zeit, wenn nicht so viele Leute da sind, einfach toll.
    Schade, dass sie ausgeschieden sind. Wenn man aber von 8 Elfern vier verschiesst, würde ich es mir überlegen, ihn zu nominieren. Freuen wir uns auf ein faires Pokalendspiel. Möge der Bessere gewinnen.
    Einen angenehmen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, ich schnuppere die Meeresluft bis zu mir!
    Bin gerne mit dir virtuell mitgefahren...
    und das mit dem Stern des Südens.. naja, GG habe ich auch schon getröstet.. :-)
    Schönen Feiertag und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Fußball - da läge ich doch lieber in einem der Strandkörbe und träumte vor mich hin :-)

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Nu ja, da war ich Januar und alle Bilder habe ich noch nicht gezeigt.
    Wie schön es aussieht, wenn die Sonne scheint und die Strandkörbe dort stehen.
    Da weht wahrscheinlich immer ein frischer Wind.

    Einen schönen Feiertag wünsche ich dir liebe Christa.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Den Bericht gelesen kann ich mich nur an den Kopf fassen...wie bekloppt müssen machen Menschen sein in der Statue etwas frauenfeindliches zu sehen. Schon kurios wenn dann die alten Statuen immer als Kunst bestaunt werden und sobald neue Objekte geschaffen werden gleich ein negativer Blickpunkt "verliehen" wird. Na, seis drum, ich finde sie gelungen und vor allem auch die Geschichte dahinter klasse. Kannte ich noch nicht.

    Sieht echt schön aus dort, aber ich kann mir diesen kalten Wind auch gut vorstellen. Dennoch macht es bei freundlichem Wetter dann doch auch Spaß dort zu flanieren.

    Danke dir dass du uns mitgenommen hast.

    Hab einen tollen Feiertag und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. ...dies Bilder, liebe Christa,
    lassen mich gleich wieder auf meine Urlaub vorfreuen...Ostsee ich komme, in -oje, noch so viele Wochen,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,
    danke für die herrlichen Bilder von der Nordsee!
    Der verschossene Elfer von Thomas Müller, ja, das war das "Ende" ....danach war irgendwie klar, daß es nicht mehr klappen wird .... aber, so ist das eben ...
    Hab ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Wie es scheint, habt ihr ein paar schöne Tage genießen können, liebe Christa. Da freue ich mich für euch. Den kalten Wind spüre ich zum Glück ja nicht. Sehe nur das Meer, Sonne, Sand und die dekorativen Standkörbe. Die eingemummelten Menschen blende ich jetzt mal aus *zwinker*.
    Wie passend, dass ich auch gerade meinen Kaffee vor mir stehen habe *lach*. Da kann ich mir gut vorstellen, wie das war da zu sitzen, sich an dem schönen Rundumblick zu erfreuen und ab und zu mal an der Tasse zu nippen. Also ich find‘s toll!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Aha - hier warst du also. Sieht schön aus. Apropos Dortmund ... ich glaub, ich muss mal gucken gehn .................
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. ich habe mich über die Nordseebilder auch sehr gefreut. Da würde es mir jetzt auch gefallen :-)
    Und zum Thema Bayern ... ja ... ich hätte ihnen auch den Gewinn gegönnt. Sie haben einfach sehr gut gespielt. Naja und Müller ... das war natürlich Pech. Schade.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Wow. Erst schaue ich bei dir nach meinm Urlaub ein, und sehe ich gleich wieder einen neuen Header, was richtig sommerlich wirkt.
    Tolle Eindrücke und den Aschenbecher von dem ersten Bild würde ich gerne haben, der schaut nämlich super toll aus. In Portugal habe ich auch einig schöne von der Sorte gefunden, aber keiner hat mir so richtig 100% gefallen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen