Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Samstag, 24. September 2016

Feldweg im Wandel der Zeit - September und Zitat

Das Wetter zurzeit ist wirklich super, daher machte ich mich gestern auf den Weg, mein Monatsmotiv aufzunehmen.
Zuerst wieder der Weg hinauf zum Wald.


Das nächste Foto ist mein Monatsmotiv. Das Licht hat sich geändert und es kommen immer mehr Gelb- und Brauntöne ins Spiel, was man auch hinten an den Bäumen schon recht gut sehen kann. Auch die Blätter der Birke beginnen, gelb zu werden.



Der Baum am linken Bildrand trägt wie schon im letzten Monat noch all seine Äpfel. Am Baum hängt ein Vogelhäuschen.


Blick nach rechts, auch am Birnbaum hängt ein Nistkasten.


Da er nicht so hoch hängt, habe ich ihn abgehängt, den Decken oben mal geöffnet und einen Blick hineingeworfen. Ein unordentliches Nest, eine Taubenfeder liegt darin. Den Decken konnte ich leider nur ganz wenig öffnen.


Oh, was kriecht denn da oben am Deckel?


Ich gehe weiter, auch die Blätter eines Gingkobaums beginnen, sich zu verfärben.


Blick durch den Zaun in einen Schrebergarten.


Ich löse mit der Kamera mal den Zaun weg, um die hübschen Dahlien besser im Bild zu haben.


Ich lief anschließend nicht den Parallelweg hinunter, den ich euch bisher zeigte, sondern den zweiten, der rechts von meinem Weg liegt, fotografiere aber nun von unten auch wieder in Richtung Wald. Dieser Weg wird auch von Autos befahren, es darf aber nur im Schritttempo gefahren werden.


Wieder ein Schrebergarten, hier blühen schon die Astern.


Auf einem fast verblühten Sommerflieder entdecke ich noch ein Tagpfauenauge.


Für Nova bringe ich noch ein Zitat im Bild mit. Schaut bei ihr einfach vorbei und seht euch die Fotos mit Zitaten der anderen Teilnehmer an, Es lohnt sich. :-)



Jetzt folgen all meine Monatsfotos von September bis Januar 2016 rückwärts.















Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, genießt das tolle Altweibersommerwetter und lasst es euch einfach gut gehen. :-)

Kommentare:

  1. Schön ist er dein Feldweg im Wandel der Zeit liebe Christa, mit den schönen Blumen, den Äpfeln und mit den Tierchen, die wir beide so gerne haben und sehen!
    Und dein schönes integriertes Zitat in deinem Foto, ja tatsächlich es ist schon wieder so weit, wie schnell doch so ein Jahr vergeht....
    Sei ganz lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Hello Christa,
    What a beautiful pictures, you can see that all the trees change color in the fall.
    Butterfly and Dahlia are really beautiful
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder hast du wieder mitgebracht, liebe Christa. Ich will morgen mal los. Seit gestern bin ich nicht so ganz fit, heute hatte ich trotz des schönen Wetters keine Lust zum Laufen. Aber weil es ab Montag schlechter werden soll, muss ich mal zusehn, dass ich meine Motive in den Kasten kriege.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. erschreckend wie schnell doch die Zeit vergeht und schon wieder ist der herbst ins land gezogen. wohl die schönste Jahreszeit für mich, so herrlich bunt.
    ein herrliches ZiB liebe Christa
    hab ein feines We mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  5. Ohrwuseler, grrr, die mag ich gar nicht. Da sagte meine Oma immer, dass die ins Ohr kriechen und einen zwicken. Heute weiß ich, dass das nicht stimmt.

    Schöne Bilder liebe Christa, es herbschdelt halt überall.
    Ich freue mich auf den Herbst und vor allem auf den Winter.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Servus Christa,
    ein schöner Spaziergang und ein zeitgemäßes "ZiB" !!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    Deine Bilder sind wunderschön und es ist eine Freude dem "Herbst" zusehen zu können. ;-)
    Ja, man will es nicht wahrhaben, aber heute in 3 Monaten haben wir Heiligen Abend ^.^

    Dein ZIB ist sehr treffend und das Bild mit dem See mein Favorit.

    Herzliche Grüße und ein schönes, erholsames Wochenende
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    Deine Bilder sind wunderschön und es ist eine Freude dem "Herbst" zusehen zu können. ;-)
    Ja, man will es nicht wahrhaben, aber heute in 3 Monaten haben wir Heiligen Abend ^.^

    Dein ZIB ist sehr treffend und das Bild mit dem See mein Favorit.

    Herzliche Grüße und ein schönes, erholsames Wochenende
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  9. Ja, so langsam kehrt der Herbst ein und fängt an seine Schönheit zu zeigen. Besonders schön natürlich wenn das Wetter dazu noch so klasse ist. Freut mich wirklich sehr für dich. Vor allem weil sich dann die Natur noch herrlich "erforschen" lässt. Ein wirklich schöner Spaziergang und dein ZiB ist fantastisch. Absolut perfekte Worte zu den schönen Aufnahmen.

    Möge der Herbst weiterhin so schön bleiben.

    Wünsche dir noch einen superschönen Sonntag und sende ganz liebe Grüssle

    N☼va

    P.S. hab deine Verlinkung vermisst ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Christa,
    sehr herbstlich ist es bei euch geworden und eine prima Erinnerung von dir, am Wochenende mal in die Nistkästen zu schauen und vor dem Winter noch mal zu reinigen. Vielleicht finden sich bei uns auch ein paar Ohrwürmer.

    Liebe herbstliche Sonntagsgrüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  11. Was für viele unterschiedliche Schönheiten hast du da fotografiert!
    Der Vergleich ist echt sehr gut bei dem Monatsbild. Kann man die Unterschiede gut sehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,
    ich bin zufällig beim Stöbern im Netz auf Deinen Blog gestoßen. Das sind sehr schöne Fotos. 12 mal im Wandel der Zeit hat mir gut gefallen. Ich habe mich gleich als Follower eingetragen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  13. Manche Entdeckung bei Deinem schönen Rundgang durch die Natur und auch gewohntes, das sich im Wandel der Zeiten verändert hat. Es hat mir gut gefallen, Dich liebe Christa wieder dabei zu begleiten. Noch mehr habe ich mich jedoch über diesen altbekannten Vers gefreut, das wir wie oft gesungen haben, Deinem Zitat.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  14. schöner spaziergang bei tollem wetter, - so darf es gerne bleiben!
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa,
    ja, das märchenhafte Wetter lockt einen nach draußen, Aber statt oft zu laufen habe ich mich im Garten beschäftigt. Dachte, ich könnte ein Beet im Vorgarten erweitern und ein paar neue Pflanzen darin versenken. Aber der Boden ist so trocken und ich kam gar nicht so gut voran wie ich gehofft hatte. Nun genieße ich meine Kaffeepause und schaue mir deine Ausbeute vom Spaziergang an. Toll, was du so alles entdeckt hast. Und du erinnerst mich auch daran, dass ich unsere Vogelhäuschen auch noch ausmisten muss *mir Knoten ins Taschentuch mach*. Und wie ich sehe, schaust du genauso gern (und neugierig) in fremde Gärten wie ich *lach*. Dahlien, Astern, ja, jetzt haben so viele Blumen ihre Hochsaison und sind so eine Augenweide. Aber am besten gefällt mir dein Zitatbild. Hast du wieder klasse gemacht.

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. ich habe mich über den Spaziergang auch sehr gefreut. Es ist immer wieder schön, wenn du uns mitnimmst - und alles so schön zeigst und erklärst :-)
    Das Bild mit dem Zitat gefällt mir auch sehr gut.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen