Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 5. Dezember 2016

S/W-Fokus_2016_Woche 49 - Das Drumherum

Die Kapelle lassen wir, wo sie ist, sie ist geschlossen und wir können nicht hineingehen.



Also laufen wir nach links ein wenig weiter.
Willkommen am Wasserschloss Mespelbrunn!


Das zeige ich mal in S/W


Ich zoome mal über die Hecke hinweg.


Und setze hier einen Fokus.


Der Brunnen mit Ritter am Eingang


Das Café Pferdestall


Ein Wasserschloss ist natürlich von Wasser umgeben.


Der Burggraben, auf ihm tummeln sich Enten, Schwäne ziehen ihre Kreise und im Wasser schwimmen Forellen und Karpfen.




Jetzt sind wir im Innenhof. Das Schloss befindet sich privater Hand und die Eigentümer, Familie "Grafen von Ingelheim genannt Echter von und zu Mespelbrunn" bewohnt noch das Schloss, d.h. den Mittel- und Südtrakt, wobei der Nordtrakt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Privater Eingang, Portal mit Wappen des Albrecht Graf von Ingelheim


Auch dieser Eingang ist privat.


Und hier setze ich mal einen Fokus.


Drehe ich mich jetzt um 90° nach links, schaue ich auf den Turm, den wir auf dem 2. Foto von oben mittig im Schloss gesehen haben. Und dort befindet sich auch die Treppe, die in den Turm führt, klick

Ich versprach euch ja, das Drumherum noch zu zeigen.

Über einem weiteren Eingang rechts das Treppenportal mit dem Hausspruch der Echters.  Ich denke, man kann es lesen oder?




Ehelich Lieb in Gott und stete Trew
Bringt Glück und Segen ohn alle Rew.
Mit Ernst und Fleis haben wir Gott vertraut,
Den Unseren zu Gut dies Haus gebaut.

Darunter der Treppenaufgang, den ich hinaufging und an einer Führung teilnahm.





Leider kann ich euch nicht mitnehmen, denn Fotografieren in den Räumen innen ist nicht erlaubt, schade! Aber die Räume wie Rittersaal, verschiedene Schlafgemächer und Salons mit Originalmöbeln und -tapeten sind sehenswert.

Wir verlassen jetzt wieder den Innenhof, werfen aber noch einen einen Blick durch den Torbogen.





Das Schloss, ich war schon öfter dort, ist immer wieder einen Besuch wert. Tausende von Besuchern kommen jedes Jahr wieder.
Berühmt wurde das Schloss auch durch den Film "Das Wirtshaus im Spessart" mit Lieselotte Pulver.





Eigentlich wollten mein Mann und ich noch ein wenig Herbst in den Spessartwäldern erleben, aber leider fing es kurz darauf an zu regnen.

Und schon geht es jetzt in die 3. Adventswoche. Wahnsinn, wie die Zeit mal wieder fliegt. Habt alle eine schöne neue Woche und wer am S/W-Fokus teilnimmt, bitte wieder selbst verlinken.
Ich freue mich auf eure Ideen.


Kommentare:

  1. guten Morgen, liebe Christa,
    was für ein zauberhaftes Anwesen. Danke für die schönen Bilder!
    Weißt Du, daß ich als Kind davon geträumt habe, in einem Wasserschloß zu wohnen?
    Hab einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, dasss es nun die "Auflösung" zu dieser wunderschönen Treppe ist, die Spannung war ja fast wie Weihnachten :)
    In solchen Gemäuern zu wohnen ist wirklich eine kostspielige Angelegenheit. Überall gibt es etwas zu renovieren und im Winter muss gut geheizt werden, damit sich kein Schimmel bildet. Da liegt es immer nahe einen Teil der Anlage für Besichtigungen frei zugeben. Eine wunderbare Win-Win-Situation.
    Auch die Fokusarbeiten gefallen mir alle, denn gerade die kleinen Details übersieht man schnell mal...aber heute nicht.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    wie schön, da hast du mir heute morgen eine große Freunde gemacht.
    In Mespelbrunn war ich mit meinen Eltern und weiß du wann, im Jahr 1960.
    1958 wurde dort das Wirtshaus im Spessart ein Spielfilm mit Lieselotte Pulver und Carlos Thomson gedreht, die kennt heute wohl auch kein Mensch mehr.

    Superschön, vielen Dank und zum Frühstück nehme ich mir von deinen schönen Plätzchen oben im Header.

    Lieben Gruß und gute Woche
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Weisste was? Bei den ersten beiden Aufnahmen "nur" auf die Gebäude geachtet habe ich an wunderschön gemacht bzw. angelegte Miniaturen denken müssen. Echt irre....aber ich kann dich sehr gut verstehen dass du dort öfters hinfährst. Würde mir, in der Nähe wohnend, nicht anders ergehen. Wirklich absolut schön und schade dass du uns nicht auch innen noch mit verzaubern konntest. Danke dir aber für diesen schönen Rundgang mit den herrlichen Impressionen sowie den Fokussen die mir alle gleich gut gefallen.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. ein schöner Ort Christa DANKE für die Vorstellung dieses Wasserschlosses.
    Dein Fokus..auch hier hat es mit der Auswahl gefallen
    mit einem LG vom katerchen zum Wochenstart

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön - mein Favoriet ist das SW-foto mit der Säule und nden Fokus auf der Hortensie

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Ein wundervolles Drumherum liebe Christa....lustig den Fokus auf die Hortensie zu legen!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christa,
    das ist ein sehr ausgiebiger schöner Post. Die Fokussierarbeiten gefallen mir beide gut. Besonders gefallen mir aber die Türen und Torbogen, ja, das ganze drumherum, sehr schön.Gute Fotoarbeit!!
    Herzliche Grüße in die neue Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa,

    dein Wasserschloss gefällt mir besonders gut. Vor allem im Fokus, du hast auch nicht die Spiegelung vergessen.
    Will aber nicht sagen, das mir deine anderen Bilder nicht gefallen haben. So schöne Details zeigst du hier. Das mag ich sehr.
    Deine anderen Fokusarbeiten, na klar die sind auch Klasse.

    Wünsche dir eine schöne neue Woche
    Paula

    AntwortenLöschen
  10. Bei einer Fahrt nach Frankfurt vor "gefühlten zig-Jahren habe ich Mespelbrunn einmal besucht. So schön habe ich es allerdings nicht mehr in Erinnerung.
    Die Meisterin der Fokus-Bearbeitung hat hier wieder zugeschlagen!!!
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. ...was für ein wunderschönes Fleckchen, liebe Christa,
    das du uns da so schön vorstellst...am Wasser gefällt mir ja immer besonders gut, da könnte ich wohl auch gut wohnen...die Kapelle ist auch schön, schade, dass sie zu ist,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Danke euch allen für eure Kommentare und freu mich, dass euch das Wasserschloss gefällt. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  13. Verdammt lang her, dass ich dort war. Und den Film habe ich geliebt in jungen Jahren.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Christa,
    das Wasserschloss Mespelbrunn kenne ich schon von Bildern und wollten schon einmal besuchen, aber es war dann doch zu weit weg von dort, wo wir waren.
    Deine Plätzchen im Header sind meine Lieblinge, die schnppe ich mir von dort raus, dann mußt du halt neuen Header machen. ;-) :-) :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen