Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Freitag, 7. November 2014

Ver-rückte Wetterverhältnisse

Ist das nicht wirklich ein ver-rücktes Wetter, was wir zurzeit noch haben? Also mit Sonne werden wir echt nicht verwöhnt, heute war Einheitsgrau. Zwar war es morgens etwas kälter, aber jetzt am Wochenende sollen die Temperaturen ja wieder steigen.

Am Montag glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen, als ich aus dem Fenster sah und meinen Schneeball entdeckte.  Also ich schnell raus, Makro-Objektiv aufgeschraubt....,aber schaut selbst .......


Es ist kein Winterschneeball und normalerweise blüht er auch immer erst im April, aber er öffnet jetzt schon seine Blüten. Mal näher ran......


Auch die Hortensienbüsche haben noch tolle Blüten und neue kommen sogar noch nach.


Auch die weiße, die sonst um diese Jahreszeit längst verblüht ist, hat noch Blüten.


Meine neue Kletterrose hat ebenfalls noch etliche Blüten bekommen, aber ob die noch aufgehen, das wage ich doch zu bezweifeln. Sie wird die graue Wand im Hintergrund mal verdecken.


Und zuletzte noch meine Tibouchina, die auch noch draußen steht. Sie steht noch in voller Blüte.


Dann musste ich nach 10 min. draußen  flüchten, denn es fing wieder an zu regnen..


Kommentare:

  1. Liebe Christa
    Ja es ist schon ein bisschen verrückt.Bei uns blüht auch vieles was eigentlich im nächsten Frühling erst blühen soll.Hoffentlich geht nachher nicht so vieles kaputt.
    Deine Bilder gefallen mir sehr gut.Wir hatten heute Sonnenschein und konnten schön laufen draußen.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,

    schön was jetzt noch alles blüht auch wenn es ver-rückt scheint. :-)
    Die Temperaturen sind einfach zu mild für diese Jahreszeit, deshalb kann noch blühen was sonst nicht blüht.
    2001, 2006 und 2014 werden bei uns hier als wärmster Oktober eingehen seit Messbeginn. Bis zu 3,5 Grad war er durchschnittlich zu warm.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos hast du gemacht, Christa - ja die Natur spielt total verrückt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    bei uns war heute auch keine Sonne zu sehen und somit auch etwas die Stimmung, aber Deine Bilder hellen diese auf. Für November sind es wirklich noch viele blühende Boten der Natur. In unserem Garten sind auch noch Rosen, Löwenmaul und Sonnenhut widerstandsfähig :).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  5. bei mri war das Wetter Morgens bis 15 Uhr Sonnenschein was kühl und später eine Brise die kühle mit brachte aber kein Regen. Bei im Norden gibts auch Knospen die normal im Frühling da wären und ich wunderte mich auch schon!
    Das Wetter ist bleibt durcheinander!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Es ist kaum zu glauben, daß es solche tollen Blüten noch
    im November gibt. Aber heute waren bei uns am Morgen nur 2 Grad.
    Bald wird es mit den Blüten vorbei sein.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  7. Da kann man wirklich nur hoffen das nun nicht noch der dicken Knall kommt und im nächsten Jahr nix mehr richtig blühen mag. Jedenfalls ist es nicht normal und wer noch immer den Klimawandel für ein Märchen hält dem ist nicht mehr zu helfen ;-)

    Jedenfalls schauen die Blüten noch wunderschön aus, und denk dran:

    wenn es heute grau in grau
    du aus dem Bettchen schau' *gg*

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Christa,
    der Schneeball und die Hortenisein, die sind ja traumhaft, noch so herrlich am blühen, ja, das Wetter ist verrückt! Die Rosen blühen bei mir auch noch, aber es sind auch Sorten, die eh bis in den November hinein blühen. Die Hortensien wollen nicht mehr, daüfr hat meine Clematis 34 Knospen!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christa
    Sind das noch wunderbare Blumenbilder, wenn auch zum Teil in der Zeit verirrt.
    Bei uns hat sich der Schee schon kurz niedergelassen und nun nochmals etwas Herssonne platz gemacht.
    Ein erhosames Wochenende wünscht
    Erika

    AntwortenLöschen
  10. Ja das Wetter schlägt einige Kapriolen. Das Dumme ist, dass man sich zurzeit nicht auf das Wetter einstellen kann weil es einfach zu launisch ist. Schöne Bilder die Du gemacht hast.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  11. Der Regen bingt auch schönes zustande. Das sieht man an Deinen Bilder. Bei uns ist das Wetter auch sehr wechselhaft. Diese Woche gab es Glättewarnung. Schneeball? Da hatte ich zuerst gestutzt bis ich weiter las. Ich glaube die ganze Natur ist durcheinander.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Harald

    AntwortenLöschen
  12. Sie sind allesamt schön, deine Novemberblüten.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  13. Bei dir sehe ich auch in der Hortensie solche "Netzblätter".
    Anfang der Woche war es hier 4 Tage lang 24 Grad bei mir auf dem Balkon, ich habe mich sogar gesonnt. :-)
    Die letzte lila Blüte sieht sehr schön aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön deine Blütenpracht , liebe Christa . Die letzte Blüte gefällt mir sehr gut . Ganz bezaubernd sehen die Wasserperlen darauf aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Wenn nichts mehr geht, aber Naturfotos anschauen geht immer bei mir. Wenn sie so schön sind wie Deine, dann überkommt mich so eine zufriedene Ruhe und ein Staunen, danke schön auch, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  16. genau Christa..ver-rückte Welt
    eine Rose steht hier noch in Knospe..noch haben die Rehlein sie nicht gefunden,..
    aber den Mohn der noch viele NEUE Knospen bekommen hatte hat nur noch Strempel :(
    LG zum Wochenende vom katerchen der gespannt ist ob der Winter noch Eisblümchen zeigt...

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Christa,
    ja, das ist seltsam, aber auch sehr schön! Jetzt hast du einen Novemberschneeball!
    Wirklich zauberhaft sieht deine "Tibouchina" aus (ich habe diesen Namen noch nie gehört)!
    Ja, schaun wir mal, was dieser Winter (wenn es einer wird) noch alles im Gepäck haben wird?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Du hast völlig recht - es ist verrückt! Auch meine mickrige kleine Kletterrose vorne am Rosenbogen, klettert plötzlich und blüht tatsächlich jetzt - jetzt!!!!!!
    Liebe Grüße
    Elke
    ______________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja wirklich verrückt ... bei dir beginnt anscheinend der Frühling :-)
    Die Bilder sind alle wunderschön.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen