Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Mündung der Nidda in den Main

Ich kann wieder online sein, hurra!
Das Problem lag am Router! Wenn etwas in die Jahre kommt, dann geht es auch mal kaputt und so war es jetzt!
Dieses Jahr geht nicht ganz so problemlos zu Ende, es klemmt hier und da, kann also nur besser werden.

Heute bringe ich euch noch einmal ein paar Fotos von unserem Sonntagsspaziergang vorbei. Mein Mann und ich waren ein wenig entlang der Nidda unterwegs und entschlossen uns spontan, auch ihrer Mündung einen Besuch abzustatten. Die Mündung liegt in einer Parkanlage mit Namen Wörthspitze und ist eines der Grüngürtels Frankfurt, konkret im Stadtteil Nied.
Genau diese Mündung hatte Elke (Blog Mainzauber) sich in diesem Jahr als Monatsmotiv für das Projekt "Im Wandel der Zeit" ausgesucht.

Jetzt schaut euch einfach mal meine Fotos an und dann geht bitte auf Elkes Blog.

Elke muss dort am Sonntag auch ihr letztes Foto aufgenommen haben und war wohl zeitgleich mit mir dort. Ich habe sie aber nicht gesehen, ich hätte sie definitiv erkannt. Hätte ich gewusst, dass sie am Sonntag ihr Foto machen würde, hätte ich mich mit ihr kurz geschlossen und wir hätten ein Pläuschen halten können. Echt dumm gelaufen, Elke oder?

Das ist Elkes monatliches Motiv gewesen, die Mündung. Elke, ich habe das Bild um 14.25 h aufgenommen. Um diese Zeit hat man schon starkes Gegenlicht


Um das Motiv zu erwischen, läuft man auf diese kleine Brücke, die über die Nidda führt.


Eine etwas andere Perspektive des Bolongaro-Palastes als bei Elke. Ich habe bewusst etwas andere Ansichten jetzt hier gewählt, als bei ihr zu sehen ist.


Auch die Stehpaddler begegneten mir.


Und weiter vorne sitzen auch die beiden Damen mit ihrem Hund.


Ist das nicht witzig? Da waren wir zum quasi gleichen Zeitpunkt am gleichen Ort und haben uns nicht getroffen.
Von der Brücke bis hierher ist mir aber ein Malheur passiert. Ich verlor meine Sonnenbrille. Ich nahm sie zum Fotografieren ab, steckte einen Bügel in den offenen Reißverschluss meiner Jacke und sie muss mir heruntergefallen sein. Ich bin den Weg noch mehrmals abgelaufen, sie war nicht zu finden. Ich weiß aber noch, dass ich sie bis zur Brücke auf hatte.....grummel.

2. Malheur......bei meiner Kamera streikte in allen Programmen die Blendeneinstellung, d.h. ich konnte die Blende nicht mehr verstellen. Im manuellen Modus, bei dem ich meistens solche Motive aufnehmen, blieb sie konstant bei Blende 9, in den anderen Modi bei Blende 8 stehen.
Ich habe herumprobiert und bekam das Problem nicht gelöst.

Nun der Blick mal in die andere Richtung, also hin zur Brücke.



Blick über den Main


Hier genoss ein junger Mann die Sonne und seine Freundin oder Frau fotografierte ihn dabei, ich konnte da auch nicht widerstehen. *g*


Nachdem wir durch den Park, in dem viele, viele Menschen unterwegs waren, noch eine große Runde gedreht hatten, liefen wir wieder zurück.


Rechts wieder die Nidda


Die Sonne geht langsam unter über dem Main.


Liebe Elke, ich habe mir jeden Monat gerne dein Motiv angeschaut und mich jetzt selbst gefreut, dass ich dieses Fleckchen Erde, zu dem ich schon oft geradelt bin, mal wieder gesehen habe.

Übrigens.....nachdem ich dann gegen Abend am Sonntag meine Bilder auf den Rechner aufgespielt , die Speicherkarte wieder in die Kamera eingesetzt hatte und ein Probefoto machte, um zu prüfen, was es mit der Blendeneinstellung auf sich hat, ging plötzlich alles wieder, als wäre nie etwas gewesen. Aber....dafür streikte jetzt der Bildschirm vom Rechner und wollte nicht mehr. Alle Kabel mal tüchtig durchgerüttelt, dann wollte auch er wieder. Manchmal schon sonderbar mit der Technik oder?

Jetzt wünsche ich euch allen noch einen schönen vorletzten Abend im alten Jahr.

Kommentare:

  1. ... wie putzig, dass mit dem verpassen :-)

    Das letzte Bild ist für mich das erste :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. ...wie schade, liebe Christa,
    dass ihr euch nicht getroffen habt...zumal ihr offensichtlich zur gleichen Zeit dort wart...ist schon ein schönes Fleckchen da und die Stimmung auf deinem letzten Bild ist ganz großartig eingefangen,

    komm gut ins neue Jahr,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Das ist echt interessant liebe Christa. Da läuft man sich fast über den Weg und sieht sich nicht. Schöne Bilder hast Du gemacht. Elke übrigens auch.

    Komm gut ins neue Jahr.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,
    danke für diesen wieder so schönen Post! Und, schön, daß Du wieder online bist!!!
    Daß ihr beide zur gleichen Zeit am gleichen Ort wart und Euch nicht getrofeen habt, ist schon witzig ... aber, so geht das manchmal *schmunzel*
    Nun geh ich auch mal bei Elke schauen :O)
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben schöne letzte Stunden im alten Jahr und einen guten Rutsch in ein schönes, kreatives, friedvolles und vor allem gesundes Neues Jahr!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Och...das ist ja witzig, also mit Elke und dir und doch nicht. Kann man ja auf euren Bildern im Vergleich wirklich gut sehen dass ihr fast zeitgleicht dort gewesen seid^^ Na, sollte nicht sein.

    Mit alle den Malheuren ist natürlich nicht so dolle, aber ist ja oft so...wenn es kommt dann alles auf einmal :-(( Bei der Brille habe ich gedacht: " Vielleicht ins Wasser gefallen?", gerade weil du sie nicht mehr finden konntest. Gut aber das nun wieder alles "läuft", und du hast wirklich fantastische Fotos mitgebracht. Vor allem das letzte Bild lädt zum träumen ein♥

    Ist wirklich eine schöne Ecke dort, bestimmt auch dort zu wohnen muss schön sein, und so ein Hausboot könnte dann auch reizen ;-)

    Falls wir uns nicht mehr lesen sollten wünsche ich dir hier schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christa
    tolle Aufnahmen und leicht verpasst mit euch Zweien. Gut dass wieder alles ok ist mit dem Internet!
    Guten Rutsch wünsche ich dir mit deiner Familie ins neue Jahr das viel Gesundheit und Glücksgefühle mit bringen soll!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. liebe Christa,
    das ist ja witzig, dass ihr beide - du und Elke - so nah beisammen ward ohne euch zu treffen. Ja - so ist es manchmal.
    Die Fotos sind wieder ganz wunderbar. Ich finde die Farben kommen auch so kräftig raus - und das Licht ... ein schönes warmes Licht.

    Jetzt wil ich dir und deinen Lieben auch noch einen schönen Silvesterabend wünschen - und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes neues Jahr.
    Ich freue mich schon auf deine neuen posts im Jahr 2016 - auf deine (eure)Spaziergänge - Ausflüge - Naturfotos - Projekte ... ich finde alles immer sehr interessant und oft auch beeindruckend!
    ... werde um Mitternacht in Gedanken mit dir anstoßen Christa :-)
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Ganz tolle Gegend und tolle Fotos!!!
    Mit der Sonnenbrille ist es ärgerlich, da bin ich leider ein "Profi", ich verliere Sonnenbrillen ständig, fast jährlich muß ich neue kaufen. :-(
    Mit der Kamera hatte ich auch schon sowas (mit anderer Einstellung). Ich glaube, es sind mini Computers und sie "frieren manchmal ab", wie auch PCs oder Smart Phones.
    Wünsch ich dir einen guten Rutsch und viele schöne Erlebnisse für nächstes Jahr.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christa, ich wünsch dir einen guten Rutsch und alles Gute für 2016

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Ach Christa! Ich habe deine Sonnenbrille gesehen!!! Als ich meinen Rundgang beendet hatte, ist mir eine Sonnenbrille aufgefallen, die auf einem Stein lag, so zwischen der Wörthspitze und diesem - wie nennt man das? - Fahrradgatter? - am Fuß der Brücke. Wo immer du sie verloren hast, jemand hat sie dort sicher abgelegt und gehofft, dass du sie dort findest, wenn du suchst. Das ist ja total verrückt. - Ich habe mein Foto übrigens etwas früher aufgenommen. Hier die Metadaten aus der Kamera: Sonntag, ‎27. ‎Dezember ‎2015, ‏‎14:09:22 Trotzdem müssen wir uns irgendwo begegnet sein, du hast ja wirklich die gleichen Motive wie ich. Ich habe sie nur nicht mehr alle online gestellt, weil sich das bei mir ja nun wirklich jeden Monat wiederholt hat ;-)
    Nun komm gut ins Neue Jahr - neues Jahr, neue Sonnenbrille! Sollte wohl so sein.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _____________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elke, das ist ja echt der Hammer, dass wir uns nicht gesehen haben oder?
      Und dann hast du auch noch meine Sonnenbrille gesehen/gefunden. Was glaubst du, wie oft ich den Weg von der Brücke bis zur Spitze abgelaufen bin, hatte auch auf dem Brückengeländer geschaut, sogar auf der Mauer auf der Straße gegenüber. Aber die von dir genannte Stelle hatte ich dann wohl nicht im Blick...grummel.
      Nun ja, nun muss eine neue Sonnenbrille her.
      Ich habe auch nicht alle Fotos, die ich aufnahm eingestellt, nur wenig, die zwar auch das dokumentieren, was du aufnahmst, aber eben aus einer etwas anderen Perspektive.

      Ganz lieben Dank für deine Rückmeldung hier. :-)

      Löschen