Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Montag, 10. Februar 2014

S/W-Fokus_2014_07

Gestern Mittag bei einem Spaziergang lief mir diese Schwanzmeise über den Weg, die mir den Rücken zukehrte und sich partout nicht umdrehen wollte......grummel.
Aber ein schöner Rücken kann bekanntlich auch entzücken oder?



Folglich wird der Rücken nun auch in den Fokus genommen.


Und noch einmal anders bearbeitet. Wenn sie schon nicht mich/euch anschauen wollte, dann soll sie jetzt halt eine Wand anschauen.*g*




Ich wünsche euch allen eine schöne neue Woche und freue mich auf all eure Bilder. :-)

Teilnehmer in dieser Woche


Kommentare:

  1. Das hat sie nun davon *gg*, aber finde ich sehr gelungen. Das passt supergut, und beim nächsten Mal überlegt sie es sich vielleicht und guckt in die Kamera^^

    Hat der Schlingel auf einem Zaun gesesssen und das ist ein Kabel dort? Gucke nämlich schon die ganze Zeit und frage mich ob ich da auch Schrauben sehen kann.

    Ich habe heute mal Deko bei mir Zuhause (hier)

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und sende liebe Grüssle


    AntwortenLöschen
  2. über diesen Schnappschuss hätte ich mich auch gefreut Christa..
    schön sind ALLE Bilder der Meise
    LG vom katerchen zum Wochenstart

    http://katerchen.designblog.de/kommentare/s-w-fokus....1320/

    AntwortenLöschen
  3. ...toll, liebe Christa,
    was für Vögel du immer siehst...und dieser wirklich nicht alltäglich hat es verdient, in den Fokus genommen zu werden...

    ...mein Beitrag für diese Woche ist hier...

    wünsch dir einen guten Montag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Christa,

    gestochen scharf sind Deine Aufnahmen der Schwanzmeise,
    die sich hier nur bei Minustemperaturen am Futterplatz zeigen -
    aber dann oft Traubenförmig zu bis zu 7 Exemplaren am Meisenknödel laben.
    Vielleicht schaffe ich es, sie Euch zu zeigen. ;)
    Alle Bilder gefallen mir sehr gut.

    Auch bei mir zeigt sich ein kleiner Besucher.
    Du findest ihn
    hier.

    Eine schöne Woche -
    mit lieben Grüßen

    m@ps

    AntwortenLöschen
  5. Wie entzücken, gerade so macht sich das Objekt " Meise " doch ganz besonders !
    Deine Bearbeitungen sind wirklich immer sehr fachmännisch.
    Und nun mein Beitrag:

    http://mumsels-foto.blogspot.de/2014/02/fokus-auf-schwarzwei_10.html

    Eine wunderschöne Woche wünscht dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Schmuckes Kerlchen, deine Schwanzmeise. Der Rücken schaut doch gut aus und deine Bearbeitungen sind primaaaaaaaaaaaaaaa.
    Hier nun mein Bild was kein Flora - Fauna - Bild ist.

    http://paulas-bilder-foto-allerlei.blogspot.de/search/label/Projekt%20S%2FW%202014

    Ganz liebe Grüße zum Montag schickt dir Paula
    hab eine schöne und neue Woche

    AntwortenLöschen
  7. Böse Meise! Aber sooo flauschig hübsch! ♥♥♥
    Ich finde, Du hast die Meise sehr schön eingefangen und bearbeitet.

    Alles Liebe und einen zauberhaften Start in die neue Woche,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. aber sicherlich, Christa
    es ist doch ein sehr schöner Rücken und einen schönen Bearbeitung, auch deine Spielerei mit dem anderen HG gefällt mir sehr gut

    mein Beitrag diese Woche:
    http://kaeferwerkstadt.blogspot.de/2014/02/blog-post.html

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Der kleine Federball mit seinem langen Schwänzchen schaut neugierig in die Ecke. Vielleicht gab's da einen Leckerbissen, der wichtiger schien als in die Kamera zu blicken. Aber die Hinteransicht gefällt auch - in allen Bearbeitungen (in s/w- für mich als Freak - natürlich besonders ;-)

    mein Beitrag ist dieses mal aus dem Garten:
    http://doesikatzen.blogspot.de/2014/02/sw-fokus-im-garten.html

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Na, so ein Schlawiner.Will sich einfach nicht umdrehen.
    Hast Du aber toll bearbeitet.
    http://perlas-perlenkiste.blogspot.de/2014/02/sw-fokus-am-montag-6-meine-orchidee.html

    Hier ist meine Bearbeitung.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du ja wieder ein super Motiv . Sie ist auch von hinten schön . Trotzdem hätte sie sich mal zeigen können du / wir sind doch sooooo lieb . :)
    Mein Beitrag ist heute nur auf meinem Tischläufer naturverbunden , lach .
    http://waldelfenannemone.blogspot.de/2014/02/s-w-focus-am-montag.html
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christa,
    deine Erziehungsmaßnahme gefällt mir heute am allerbesten, echt innovativ!!!! Ist eben nicht immer so ganz einfach die Piepser perfekt in die Kamera schauen zu lassen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Vera

    http://artifactumverabilisblog.blogspot.de/2014/02/sw-fokus-auf-olympia.html

    AntwortenLöschen
  13. ...ja ja, ab und zu haben sie nun mal einen echten Dickschädel - oder Frau Schwanzmeise war mit ihrem "Outfit" nicht ganz zufrieden !?
    Schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Für mich hast du das Thema nicht an die Wand gesetzt,
    das ganze Gegenteil trifft zu, Das Bild hat was ganz Spezielles.

    beste Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  15. So ein schönes Motiv hätte ich auch gern gehabt. Auch die Bearbeitung gefällt mir gut.
    Ich habe mal wieder nur Holz.

    http://blechi-b.de/wordpress/?p=14123

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. ach...ich hätt sie so gerne von vorn gesehen ;-))
    super foto!! LG

    AntwortenLöschen
  17. Schwierig mit den Schwanzmeisen in diesem Jahr . . . aber tolle Bilder sind das!!! Ich glaube, ich werde mich diesem Projekt im Gartenblog doch noch anschließen. Mein anderes S/W - Projekt ist ja ein monatliches Thema und im Fotoblog gut untergebracht ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Guten Tag, Christa,
    Deine Aufnahmen der Schwanzmeise sind großartig und das trifft auch für deine Bearbeitungen zu.
    Ich habe auch mal wieder ein Colorkey-Bild erstellt. Hier ist mein Beitrag:
    http://wieczorama.blogspot.de/2014/02/primeln.html
    Wieczoramatische Grüße, (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön liebe Christa, da ist dir ein toller Schnappschuss gelungen und die Bearbeitung klasse.
    Hier mein Beitrag, ab heute bin ich wieder dabei.
    http://angelikadiesunddas.blogspot.de/2014/02/schwarzwei-fokus-72014.html

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  20. Bin begeistert... habe auch schon versucht Schwanzmeisen zu knipsen.... aber vergeblich! ...darum schick ich dir ein grosses Kompliment und ein grosses bisou
    ♥-lich brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Herrliche Schwanzmeisen-Augenblicke hast Du eingefangen, liebe Christa, Deine Photoarbeiten begeistern mich ;-))))
    Zu uns kommen die Schwanzmeisen immer nur sehr kurz, wahrscheinlich um ihren Verwandten Blau- und Kohlmeise die fälligen Besuche abzustatten *Lach* und zeigen dann auch komischerweise ihren Rücken...
    Husch sind sie auch schon wieder verschwunden und der Fotoapparat hat das Nachsehen....

    liebe Montagsgrüße zu Dir
    Traudi Gartendrossel

    AntwortenLöschen
  22. . . . so eine Schwanzmeise habe ich leider noch nicht erwischt - umso größer die Freude darüber,
    sie bei Dir zu entdecken :-) :-) :-) K L A S S E !!
    Ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  23. trotzdem ließ das Foto viel Spielraum für Deine Spielerei! Ich mag das s/w in dieser Woche am LIEBSTEN!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Υοur posts are full of beauty Christa and I enjoy them sooo much!

    AntwortenLöschen
  25. Auch wenn sie dich nicht anschauen wollte, ist es eine schöne Aufnahme und schöne Bearbeitungen geworden.

    Mein Beitrag ist inzwischen auch fertig:
    http://stadtwald-momente.blogspot.com/2014/02/fokus-in-sw.html

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  26. Super Bilder! Wie schaffst Du es nur immer so geniale Makroaufnahmen von Vögeln zu machen?

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  27. Eine ganz herrliche Arbeit heute - die Meise gefällt mir super in SW und dass hat sie nun davon, dass sie sich nicht umgedreht hat .... hahaha

    Liebste Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  28. die Bilder von der Schwanzmeise finde ich richtig interessant. Toll fotografiert und ideenreich umgesetzt.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Christa,
    ja genau, wenn das kleine Meisenvögelchen nicht will, dann eben nicht!
    Auch ein schöner Rücken kann entzücken und das tut er!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  30. Ich habe diese Vogelart ja erst seit letzter woche entdecken dürfen und liebe sie. und wenn man es genau nimmt, sieht man die Gfiederfarbe mit dem Rücken zugedereht ja auch um einiges besser als, wenn sie dir in die Augen geschaut hätte. Auf jeden Fall bleibt es ein unvergessener Moment, weil die süßen einfach was total fazinierendes an sich haben.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  31. Was für ein schönes Motiv und ein tolles Bild. War schon Ewigkeiten nicht mehr draußen.
    Tolle Bearbeitungen.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen