Montag, 26. Oktober 2020

Im Wandel der Zeit_2020_Oktober - der Herbst ist da

Nachdem ich genau einen Monat keine Kamera mehr in der Hand hielt, raffte ich mich letzten Samstag auf, um mein Jahresmotiv für den Oktober festzuhalten, dieses Mal tagesgenau zum Vormonat.

So schaut es jetzt im Oktober aus, der Blick über die Nidder hinweg zur Aue, auf dem unser Storchenhorst steht. Die Altstörche haben nun auch im September ihre Brutstätten verlassen und sich wohl gen Süden auf den Weg gemacht, aber........viele fliegen nicht mehr weit weg, sondern nur einige Kilometer. Wie ich erfahren habe, halten sich viele im Bereich Bruchwiesen (NSG) bei Büttelborn auf, so auch der Nestinhaber des Storchenhorstes auf dem Jahresmotiv.

Als ich gestern Morgen am Storchenhorst vorbei fuhr, stand ein Storch wieder im Nest. Ich hatte aber keine Kamera dabei und auch auch keine Zeit, um mir den Kerl näher anzuschauen. Das zeigt aber, dass wir es wieder mit Überwinterern zu tun haben, die wohl immer öfter zwischendurch ihre Wohnungen aufsuchen und nach dem Rechten schauen werden.

Jetzt aber das Monatsfoto


Es ist eindeutig zu sehen, dass der Herbst ins Land gezogen ist. Ich füge gleich die Fotos der Vormonate zum Vergleich hinzu, rückwärts von September bis Januar. Mühsames Geschäft jetzt bei Blogger mit dem Hochladen.










Blick nach links auf das prachtvolle Gelb


Rechts von mir leuchtet mir das Rot von Hagebutten entgegen.


Einige von euch freuen sich immer auf den Taunusblick, der große Feldberg im Hintergrund.


Mit dem Auto fahre ich ein Stück weiter, das Wetter ist super und ich will mal schauen, wie sich denn unser Märchenschloss präsentiert. Im header bekamt ihr ja schon einen Eindruck.
Herbstliche Bäume auf dem Parkplatz


Ich laufe einen Feldweg entlang bis zur Bahnlinie. Von dort hat man einen schönen Blick auf einen Teil unseres Waldes.



Vor der Herbstpracht ein Acker mit Senfsaat
Und wer genießt hier den Ausblick von der Birke?



An den wehenden Blättern der Birken seht ihr, dass es recht windig war.
Und nun unser Märchenschloss, umgeben vom Herbstkleid der Bäume, fotografiert aus verschiedenen Perspektiven. Das Licht änderte sich am Samstagnachmittag im Minutentakt.






Jetzt ist es vorbei mit dem schönen Wetter, es ist grau und trübe, aber der Regen hat sich verzogen.
Euch allen weiterhin aber eine schöne Herbstzeit und bleibt gesund in dieser verrückten Zeit.



Kommentare:

  1. Solche schönen Ausflüge, wenn auch virtuell, tun gut in dieser "verrückten Zeit". Hier steigen die Infektionszahlen, die Hospitäler füllen sich und dann werden immer wieder werden Weltkriegsbomben gefunden, die entschärft werden müssen, heute schon wieder. Ruhe vermisse ich grade ein wenig. Aber schön, dass ich wieder Neues aus dem Storchenland erfahren habe.
    Und dann: Möge es bei dir aufwärts gehen!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,
    auf einen schönen Spaziergang hast du uns mitgenommen, das hat mir gefallen. Herbstzeit bunte Zeit man braucht die Kamera nur aufzuhalten und bekommt die schönsten Farben ohne Mühe. Dir weiterhin beste Gesundheit und liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    das war ein schöner Ausflug in dieser herbstlichen Zeit. Schöne Fotos hast du mit gebracht. Da werden einige Störche wieder über den Winter bleiben.
    Machs gut und pass auf dich auf!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christa,

    ich finde es Klasse, dass Du Dich trotz allem aufgemacht hast. Gerade die Natur bringt viel Gutes für Leib und Seele. Schöne herbstliche Bilder hast Du eingesammelt.

    Weiterhin alles Gute und liebe Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christa,
    immer wieder schön anzuschauen sind die Veränderungen auf Deinen Fotos zum Projekt "im Wandel der Zeit" Nun hat der Herbst uns voll im Griff und Deine tollen Aufnahmen zeige die schönsten Seiten des Herbstes, das Märchenschloss ist wunderschön...
    Ich schicke Dir liebe Grüße, wünsche Die eine gute Herbstzeit mit viel Kraft und Zuversicht. ♥Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend liebe Christa, wie schön, wieder einen Post von Dir zu lesen und Bilder zu sehen ... wie doch die Zeit vergeht. Es ist geradezu erschreckend.

    Für den Wandel der Zeit habe ich leider keine Bilder mehr aufgenommen. Vielleicht klappt es im neuen Jahr? Abwarten und Tee trinken, heißt es aber auch der Tee verhilft nicht alles zu heilen. Von dem her muss die Hoffnung und Zuversicht darauf reichen.

    Bleib gesund und munter.
    Herbstbunte Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Es sieht eindeutig herbstlich aus. und soooo schöne Fotos hast du von der bunten Landschaft/ den Bäumen gemacht.

    Bei uns ist es meist grau in grau, so dass ich noch gar nicht dazu gekommen binden Herbst mit seinen schönen Seiten einzufangen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, der Herbst ist eindeutig angekommen bei euch. Selbst aber dem Monatsbild kann man es gut erkennen, allerdings traumhaft schön ist einfach der Blick auf das Märchenschloss. Das sieht so wundervoll aus, einfach nur zum träumen. Bei mir gleich mit märchenhaften Bildern vor Augen^^

    Wünsche dir liebe Christa einen zauberhaften Tag, weiterhin alles Liebe sowie Gute und auch nach wie vor gute Besserung.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Christa,
    ja, der Herbst ist da, alles verfärbt sich in schöne warme Buntfarben!
    Herzlichen Dank für die zauebrhaftn Bilder!
    Hab einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße und weiterhin Gute Besserung, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  10. Beim Betrachten deiner herbstlichen Fotos
    hatte ich fast die Coronazeit vergessen, erfrisched
    schöne farbliche Momente hast du uns geschenkt. Schön,
    dass du dir für uns die Zeit genommen hast, danke.
    Wünsche dir auch eine schöne herbstliche Zeit und
    bleibe gesund, bis bald, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  11. Der Herbst ist nicht zu übersehen liebe Christa. Schön, dass Du wieder mit der Kamera unterwegs warst und uns tolle Bilder mitgebracht hast.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christa,

    ich hoffe doch sehr, dass es Dir gut geht bzw. Du wieder auf dem Weg der Besserung bist? Ich dachte wirklich Du bist ein bisschen blogfaul geworden aber ich habe Dich wirklich vermisst hier und freue mich jetzt so schöne herbstliche Blicke zu sehen. Herrlich sieht das aus und jaaaa ich habe gerade am Sonntag an Dich gedacht als ich von Griesheim über Büttelborn nach Groß Gerau gefahren bin und über mir die Störche ganz nah geflogen sind, sie sind da ich habe sie gesehen.

    Alles alles Gute wünschen wir Dir, herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  13. wie schön, dass du wieder die kamera in die hand genommen hast, denn sonst hätte ich auf diese wunderbaren bilder verzichten müssen. das traumschloss ist ja im herbstkleid ganz fantastisch und dass die störche nur ein paar kilometer weiter ins winterquartier fliegen finde ich erstaunlich. ja, dieser klimawandel... da kann man nur hoffen, dass sie genügend nahrung über den winter finden.
    bleib (oder werd!!) gesund und pass gut auf dich auf!
    ich schicke liebe grüße und wünsche dir ein gutes wochenende,
    mano

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Christa,
    ich hatte eigentlich gedacht, dass du nur keine Lust mehr zum bloggen hättest, weil man dich doch immer auf Instagram findet. Aber vier Wochen ohne Kamera? Ich hoffe, es geht dir gut. Du hast uns wirklich sehr schöne Bilder mitgebracht, und obwohl du schreibst, dass es ein mühsames Geschäft geworden ist, sind es doch sehr viele. Was ist denn da los bei Blogger? Da bin ich doch wieder sehr froh, dass mit WordPress seit Jahren eigentlich alles ziemlich problemlos läuft. Obwohl ich gerade meine zweite Seite mal wieder neu aufgesetzt habe, aber irgendwie glaube ich schon, dass meine Probleme hausgemacht waren.
    Alles Gute für dich und bleib gesund.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  15. Moin liebe Christa,
    schön das Du viel spazieren gehst, das tut der Seele gut.
    Wundervolle Herbstbilder hast Du mitgebracht und den Wandel auf Deinem Monatsbild kann man ganz deutlich sehen.
    Das Märchenschloss sieht so wundervoll aus, da kommt man gleich ins träumen.
    Das letzte Bild könnte sogar als Postkarte durchgehen.

    An die neue Bloggerversion hab ich mich auch noch nicht gewöhnt ... nun ja, ich bin ja zurzeit auch nur einmal im Monat bei Blogger unterwegs. Aber vielleicht gewöhnt man sich dran wenn man wieder öfter bloggt.

    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute ... ich drücke Dich mal ganz lieb.
    Komm gut durch den November.
    Herzliche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  16. Richtig schön gelbe Tupfer hat dein Motiv jetzt, liebe Christa. Und das Märchenschloss sieht im "Herbstkleid" richtig toll aus.
    Alles Gute und ganz
    herzlich, do

    AntwortenLöschen
  17. Einfach nur wieder liebe Grüße und dazugehörige Wünsche! ...
    sende ich Dir mit einer Portion guten Gedanken.

    Weiß gar nicht wieso ich hier noch nicht kommentiert hatte ...tz tz tz , dabei hatte ich den Post längst gesehen, erinnere mich.

    Alles Liebe,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.